KENIA, DÜRRE, HUNGER: NOTSCHLACHTUNGEN DER TIERE – au Kenya, on abat les bêtes avant que la sécheresse les tue

Im Norden Kenias werden die Tiere geschlachtet, bevor die Dürre sie tötet
FUNANQUMBI (Kenia) (AFP) – 2011.07.27 10.06
Die frisch geschlachteten Ziegen und Schafe sind an einem Baum aufgehängt, als ob die Bewohner dieses kleinen Dorfes im Norden Kenias sich vorbereiteten, ein großes Ereignis zu feiern. Aber keine Party wird in Funanqumbi erwartet.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM VIDEO

=> VOR 2 JAHREN – IL Y A 2 ANS: KENIA: HISTORISCHE DÜRRE, NOTSCHLACHTUNGEN – Sécheresse historique au Kenya; abbatage des bêtes

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI: KENIA, SOMALIA – DÜRRE, HUNGERKRISE – MENSCHEN UND MENSCHENWÜRDE IN DER NOT – FOTOGALLERIEN – la dignité humaine dans la famine et les photos de presse

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI: KENIA ÜBERFORDERT MIT HUNGERFLÜCHTLINGEN AUS SOMALIA – Kenya: situation catastrophique au camp de réfugiés de Dadaab

Dans le nord du Kenya, on abat les bêtes avant que la sécheresse les tue
FUNANQUMBI (Kenya) (AFP) – 27.07.2011 10:06
Des chèvres et moutons fraîchement abattus sont suspendus à un arbre, comme si les habitants de ce petit village du nord du Kenya se préparaient à célébrer un grand événement. Mais aucune fête n’est prévue à Funanqumbi.

Le cadavre d'une vache, le long d'une route, le 23 juillet 2011 à Liboi, au Kenya
Foto (c) AFP: Die Leiche einer Kuh, eine Straße entlang, 23. Juli 2011 bei Liboi, Kenia
Le cadavre d’une vache, le long d’une route, le 23 juillet 2011 à Liboi, au Kenya

Continue reading KENIA, DÜRRE, HUNGER: NOTSCHLACHTUNGEN DER TIERE – au Kenya, on abat les bêtes avant que la sécheresse les tue

Hungersnot Ostafrika: Was tun die humanitären NGOs? Video-Interview – deutsche Subtitel – v. "Solidarités Internationales": Famine, Corne d’afrique, Interview: Les ONG font quoi?

Video en francais, avec mon soustitrage allemand –Interview Frau Bérengère Tripon von “Solidarités Internationales”, 21.07.2011, deutsche Untertitel von mir

=> Tous articles sur la catastrophe actuelle –
Die Artikel zur aktuellen Hungerkrise
ici, hier im Afrikablog

=> Meine Artikel zum Thema Welthunger hier im Blog “Globales Dorf”