UGANDA: JAGD NACH HEUSCHRECKEN (kulinarische Delikatesse) DURCH STROMMANGEL BEHINDERT – En Ouganda, la pénurie d’électricité affecte le chasseur de sauterelles

In Uganda wirkt sich die Stromknappheit auf die Jäger der Heuschrecken aus
KAMPALA (AFP) – 24/12/2011 11.50
Stehend im blendenden Schein einer 250-Watt-Glühbirne, scannt Hilary Turyamugumya foffnungsvoll den Nachthimmel. “Jede Nacht bete ich, dass es Strom gibt, und dann bete ich, dass die Heuschrecken kommen”, sagte der Ugander der Nachrichtenagentur AFP. Mit 33 Jahren verdient er seinen Lebensunterhalt mit den Sprunginsekten. Ihrer Flügel beraubt und gebraten mit Zwiebeln, sind Heuschrecken eine Delikatesse für die Bewohner der Mitte des Landes. Mit Bier übergossen, werden sie in den Bars in Kampala handvollweise gefuttert.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM LETZTEN FOTO

En Ouganda, la pénurie d’électricité affecte le chasseur de sauterelles
KAMPALA (AFP) – 24.12.2011 11:50
Debout dans le halo aveuglant d’une ampoule de 250 watts, Hilary Turyamugumya scrute avec espoir le ciel nocturne. “Tous les soirs je prie pour qu’il y ait de l’électricité, et ensuite je prie pour que les sauterelles viennent”, raconte l’Ougandais à l’AFP. A 33 ans, il gagne sa vie grâce aux insectes sauteurs. Débarrassées de leurs ailes et frites avec des oignons, les sauterelles sont une friandise pour les habitants du centre du pays. Arrosées de bière, elles sont avalées par poignées dans les bars de Kampala.

Un chasseur de sauterelles assemble des câbles électriques pour attraper les insectes, à Kampala, le
Foto (c) AFP: Ein Jäger der Heuschrecken montiert elektrische Verdrahtung, um Insekten zu fangen, Kampala, 11. Dezember 2011
Un chasseur de sauterelles assemble des câbles électriques pour attraper les insectes, à Kampala, le 11 décembre 2011

Continue reading UGANDA: JAGD NACH HEUSCHRECKEN (kulinarische Delikatesse) DURCH STROMMANGEL BEHINDERT – En Ouganda, la pénurie d’électricité affecte le chasseur de sauterelles

NIGERIA: ISLAMISTISCHE (Taliban-Sekte Boko Haram, Portrait) WEIHNACHTS-ATTENTATE GEGEN CHRISTEN – Chronik der Gewalt 2009-2011- Nigeria: Boko Haram, la secte qui veut imposer un Etat islamique

=> NEW 23.01.2012: NIGERIA: GEWALT von islamistischen BOKO HARAM ESKALIERT WEITER – Nigeria: escalation violences Boko Haram, troubles liés aux islamistes depuis 2009

1. Attentate in Nigeria: 30 weitere Todesfälle, nationale Bilanz von 35 Toten
MADALLA (Nigeria) (AFP) – 25/12/2011 05.03
Der Angriff am Sonntag, am Weihnachtstag, gegen eine Kirche in der Nähe von Abuja, der Hauptstadt von Nigeria, forderte laut kirchlichen Quellen mindestens 30 Tote, womit sich die Bilanz der Welle von Angriffen, die das Land erschütterte am Samstag und Sonntag, auf 35 Tote erhöht.
2. CHRONOLOGIE: Nigeria: Islamischer Aufruhr im Norden seit 2009
LAGOS (AFP) – 2011.12.25 02.53
Erinnerung an die wichtigsten Aktionen der islamistischen Gruppe Boko Haram in Nigeria seit 2009:
3. PORTRAIT : Nigeria: Boko Haram, die Sekte, die einen islamischen Staat aufzwingen will
LAGOS (AFP) – 2011.12.25 16.18
Die Boko Haram Sekte hat als erklärtes Ziel die Gründung eines islamischen Staates in Nigeria, dem bevölkerungsreichsten Land in Afrika. Die im Januar 2004 gegründete Boko Haram – was in Hausasprache bedeutet “westliche Erziehung ist Sünde” – beruft sich auf die afghanischen Taliban und ist vermutlich mit dem nordafrikanischen Zweig der Al-Qaida (AQIM) verbunden.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER UNTER DEM 2. FOTO

1er ARTICLE SUR TROIS – Attentats au Nigeria: 3 morts supplémentaires, bilan national de 35 tués
MADALLA (Nigeria) (AFP) – 25.12.2011 17:03
L’attentat dimanche contre une église près d’Abuja, la capitale du Nigeria, le jour de Noël a fait au moins 30 morts, a indiqué une source ecclésiastique, ce qui porte le bilan de la vague d’attaques qui a secoué le pays samedi et dimanche à 35 morts.

Capture d'écran réalisée le 21 octobre 2010 à partir d'une vidéo montrant des membres de la secte
Foto (c) AFP: Screenshot vom 21. Oktober 2010 von einem Video, das zeigt Mitglieder der islamischen Sekte Boko Haram in Nord-Nigeria
Capture d’écran réalisée le 21 octobre 2010 à partir d’une vidéo montrant des membres de la secte islamiste Boko Haram, dans le nord du Nigeria

Continue reading NIGERIA: ISLAMISTISCHE (Taliban-Sekte Boko Haram, Portrait) WEIHNACHTS-ATTENTATE GEGEN CHRISTEN – Chronik der Gewalt 2009-2011- Nigeria: Boko Haram, la secte qui veut imposer un Etat islamique

GABUN, PARLAMENTSWAHLEN OHNE OPPOSITION – ERGEBNISSE – Législatives au Gabon, resultat: raz-de marée de la majorité et critiques de l’opposition

1. Gabun: am Tag vor der Legislativwahl, die Partei des Präsidenten Favorit
Libreville (AFP) – 16.12.2011 09.28 Uhr
Die Kampagne für die Wahl der 120 Mitglieder der gabunischen Nationalversammlung endete um Mitternacht Freitag, dem Vorabend einer Wahl, wo der Partei von Präsident Ali Bongo der Sieg sicher ist. Gegenüber einer gespaltenen Opposition über die Frage des Boykotts der Parlamentswahlen ist die herrschende gabunische Demokratische Partei (PDG) von Präsident Bongo Favorit.
2. Die Parlamentswahl in Gabun: Erdrutschsieg der Mehrheit und Kritik der Opposition
Libreville (AFP) – 22/12/2011 05.53
Die Gabunische Demokratische Partei (PDG) von Präsident Ali Bongo jubelte Donnerstag nach einem Erdrutschsieg bei den Parlamentswahlen, trotz einer sehr hohen Wahlenthaltung, doch die Opposition lehnt die Gültigkeit der Wahl ab. Mit 114 von 120 Abgeordneten, nach offiziellen Angaben gegeben Mittwoch, sorgt ddie PDG für keine Überraschung nach einer Wahl, durch das Fehlen eines Teils der Opposition und Desinteresse gekennzeichnet, was zu einer 65% Enthaltung führte.
DEUTSCHE (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

1er ARTICLE SUR DEUX: Gabon: à la veille des législatives, le parti présidentiel grand favori

LIBREVILLE (AFP) – 16.12.2011 21:28
La campagne pour l’élection des 120 députés de l’Assemblée nationale gabonaise prenait fin vendredi à minuit, à la veille d’un scrutin où la victoire semble promise au parti du président Ali Bongo à la tête du pays depuis 2009.Face à une opposition divisée sur un boycottage des législatives, le Parti démocratique gabonais (PDG au pouvoir) du président Bongo part favori.

Des agents distribuent des cartes d'électeurs, le 13 décembre 2011 à Libreville
Foto (c) AFP: Verteilung von Wählerkarten in Libreville, 13.12.2011
Des agents distribuent des cartes d’électeurs, le 13 décembre 2011 à Libreville

Continue reading GABUN, PARLAMENTSWAHLEN OHNE OPPOSITION – ERGEBNISSE – Législatives au Gabon, resultat: raz-de marée de la majorité et critiques de l’opposition

KAMERUN, FUßBALL: ETO’O 15 SPIELE GESPERRT – Cameroun: Eto’o suspendu 15 matches en sélection

Kamerun: Eto’o für 15 Spiele der Auswahl suspendiert
JOHANNESBURG (AFP) – 2011.12.16 09.15
Der Stürmer und Kapitän Samuel Eto’o aus Kamerun wurde Freitag für 15 Spiele gesperrt, nach dem Nationalspieler-Streik, der die Annullierung des Freundschaftsspiels am 15. November in Algerien verursacht hatte.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Cameroun: Eto’o suspendu 15 matches en sélection
JOHANNESBURG (AFP) – 16.12.2011 21:15
L’attaquant et capitaine du Cameroun Samuel Eto’o a été suspendu 15 matches par sa Fédération vendredi après la grève des joueurs qui a provoqué l’annulation du match amical en Algérie le 15 novembre. Continue reading KAMERUN, FUßBALL: ETO’O 15 SPIELE GESPERRT – Cameroun: Eto’o suspendu 15 matches en sélection

KAP VERDE, afrikanischer BLUES: TOD DER SÄNGERIN CESARIA EVORA – NACHRUFE – Hommages – PORTRAIT – Mort de la chanteuse Cesaria Evora, la "diva aux pieds nus" du Cap-Vert

Cesaria Evora le 10 juillet 2004 au Cap-VertCesaria Evora le 10 juillet 2004 au Cap-Vert (Photo AFP-Archives)

1. Tod der kapverdischen Sängerin Cesaria Evora auf ihrer Insel Sao Vicente
Praia (Kap Verde) (AFP) – 2011.12.17 07.08
Sehr schwach seit mehreren Monaten, was sie zwang, die Bühne im September zu verlassen, starb die kapverdische Sängerin Cesaria Evora, die als “barfüssige Diva” bekannt war, Samstag im Alter von 70 auf ihrer Heimatinsel Sao Vicente im Archipel der Kapverden.


Cesaria Evora – Petit Pays – Villa Ada, Roma 24/07/11

2. PORTRAIT – Cesaria Evora, die “Barfuß-Diva” von Kap Verde
Praia (Kap Verde) (AFP) – 2011.12.17 15.55
Die kapverdische Sängerin Cesaria Evora, die Samstag mit 70 Jahren starb, hat Erfolg gehabt, aber ein breites Publikum in der Welt erst spät gewonnen; sie liebte es, auf der Bühne ohne Schuhe aufzutreten, daher der Spitzname “barfüßige Diva”.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER UNTER DEM LETZTEN VIDEO, WEIT UNTEN

=> CAP VERDE in AFRIKANEWS ARCHIV

1er ARTICLE SUR TROIS : Mort de la chanteuse capverdienne Cesaria Evora dans son île de Sao Vicente
PRAIA (Cap-Vert) (AFP) – 17.12.2011 19:08
Très affaiblie depuis plusieurs mois, ce qui l’avait contrainte à abandonner la scène en septembre, la chanteuse capverdienne Cesaria Evora, surnommée la “Diva aux pieds nus” , est morte samedi à 70 ans dans son île natale de Sao Vicente dans l’archipel du Cap-Vert.

Hommage – Tribute to – Nachruf auf:
A tribute to Cesaria Evora.
27-08-1941 / 17-12-2011.
Music: “Papa Joachim Paris”.
Photos by Ernest Collins, Youri Lenquette, N’Krumah Lawson Daku, Eric Mulet, Alain Pramil.
Courtesy of Lusafrica.

Continue reading KAP VERDE, afrikanischer BLUES: TOD DER SÄNGERIN CESARIA EVORA – NACHRUFE – Hommages – PORTRAIT – Mort de la chanteuse Cesaria Evora, la "diva aux pieds nus" du Cap-Vert

Aids/ HIV – Geschichte Ursprung und Verbreitung – J. Pepin "The origins of aids" – Zusammenfassung auf deutsch

Wie konnte sich das HIV-Virus / aids weltweit verbreiten?

SIDA, l’histoire de la répartition du VHI, présentation et résumé du livre de J. Pépin – Veuillez voir la version française, dont l’article allemand n’est qu’une traduction, en bas, en dessous de la photo

Dieser Artikel stellt das Buch und Thema mittels einer langen und tiefen Darstellung seiner Inhalte vor. Der Artikel ist eine Komposition aus deutschen Übersetzungen von Auszügen mehrerer französischer Artikel; die Originale und links finden Sie in der unteren Hälfte, unter dem Foto.

Die deutschen Video-Untertitel sind von mir, die (wie so oft hier gewollt/gemusst schnellen, nicht schönsten) Übersetzungen aller Texte sind von meiner Co-Autorin und Blogfreundin und Mitstreiterin aramata, Mali-Informationen.
Danke.

Continue reading Aids/ HIV – Geschichte Ursprung und Verbreitung – J. Pepin "The origins of aids" – Zusammenfassung auf deutsch