ZENTRALAFRIKA, GESCHICHTE: STRAFLAGER DES BOZIZE-REGIMES – En Centrafrique, le camp de Bossombelé, théâtre des horreurs du régime Bozizé

In Zentralafrika, das Lager Bossombelé, Schauplatz der Schrecken des Bozizé Regimes
BOSSOMBELE (Central) (AFP) – 2013.04.08 17.17 – By Patrick FORT
Folter, Hinrichtungen, unerträgliche Haftbedingungen: das Bossombelé Militärlager, 175 Kilometer nördlich von Bangui, zeigt die Schrecken des Regimes des Ex-CAR-Präsidenten François Bozizé, der am 24. März gestürzt wurde.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE CENTRAFRIQUE – CAR- Zentralafrikanische Republik

En Centrafrique, le camp de Bossombelé, théâtre des horreurs du régime Bozizé
BOSSOMBELE (Centrafrique) (AFP) – 08.04.2013 17:17 – Par Patrick FORT
Tortures, exécutions sommaires, conditions de détention insupportables: le camp militaire de Bossombelé, à 175 kilomètres au nord de Bangui, révèle les horreurs du régime centrafricain du président François Bozizé, renversé le 24 mars.

Amadou Tidjani, qui a passé deux ans dans la prison du camp militaire de Bossombelé, revient sur les
Amadou Tidjani, der zwei Jahre im Militärgefängnis Camp Bossombelé verbrachte, kehrt zurück an den Ort, wo er gehalten wurde, 7. April 2013
Amadou Tidjani, qui a passé deux ans dans la prison du camp militaire de Bossombelé, revient sur les lieux où il a été détenu, le 7 avril 2013
Foto © AFP – by Patrick Fort

Continue reading ZENTRALAFRIKA, GESCHICHTE: STRAFLAGER DES BOZIZE-REGIMES – En Centrafrique, le camp de Bossombelé, théâtre des horreurs du régime Bozizé

SAMBIA: PROZESS GEGEN EX-PRÄSIDENT BANDA ERÖFFNET – Zambie: ouverture du procès de l’ex-président Banda

KURZMELDUNG : Sambia: Der Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Banda eröffnet
LUSAKA (AFP) – 22.04.2013 17.03 Uhr
Der mehrfach verschobene Prozess gegen den ehemaligen sambischen Präsidenten Rupiah Banda, 76, dem Missbrauch öffentlicher Gelder im Zusammenhang mit einem Vertrag mit einer nigerianischen Ölgesellschaft vorgeworfen wird, eröffnete am Montag. © 2013 AFP

=> STORY : SAMBIA : EX-PRÄSIDENT BANDA WIRD FÜR KORRUPTION BELANGT – Zambie: l’ex-président Banda appelé à comparaître pour corruption

BREVE : Zambie: ouverture du procès de l’ex-président Banda

LUSAKA (AFP) – 22.04.2013 17:03
Le procès, plusieurs fois reporté, de l’ex-président zambien Rupiah Banda, 76 ans, accusé d’abus de biens sociaux à l’occasion d’un contrat avec une compagnie pétrolière nigériane, s’est ouvert lundi. © 2013 AFP

BURUNDI : KONTROVERSES PRESSEGESETZ VERABSCHIEDET – Burundi: l’Assemblée adopte une loi controversée sur la presse

1. Burundi: die Nationalversammlung verabschiedete ein umstrittenes Gesetz über die Presse
Bujumbura (Burundi) (AFP) – 2013.03.04 18.45
Die Nationalversammlung von Burundi verabschiedete am Mittwoch ein neues Gesetz über die Presse, das als “drakonisch” beschrieben wurde von der Journalisten-Gewerkschaft, die den Schutz ihrer Quellen beschränkt und Geldstrafen erhöht sieht.
2. Maulkorb für Burundis Journalisten
Deutsche Welle, Afrikaredaktion, 23.04.2013 http://www.dw.de/themen/afrika/s-12324
Zensur und drakonische Geldstrafen für Journalisten – in Burundi soll ein neues Gesetz die Pressefreiheit einschränken. Medien und Opposition fürchten einen herben Rückschlag für die Demokratie.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Burundi: l’Assemblée adopte une loi controversée sur la presse
BUJUMBURA (Burundi) (AFP) – 03.04.2013 18:45
L’Assemblée nationale du Burundi a adopté mercredi une nouvelle loi sur la presse qualifiée de “liberticide” par le syndicat des journalistes, qui restreint la protection de leurs sources et augmente les amendes.

Journalisten-Demo in Bujumbura Mehr Freiheit: Journalisten-Demo in Bujumbura , Foto © AFP

Continue reading BURUNDI : KONTROVERSES PRESSEGESETZ VERABSCHIEDET – Burundi: l’Assemblée adopte une loi controversée sur la presse

TSCHAD, ELEFANTEN : PARAMILITÄRISCHER KAMPF GEGEN WILDERER – La protection quasi militaire des éléphants tchadiens

Tschad: der fast militärische Schutz der Elefanten
NATIONAL PARK Zakouma (Tschad) (AFP) – 17.04.2013 06.09 Uhr – von Jean Liou
In einem Versuch, die dem Tschad verbliebenen Elefanten, die durch organisierte Banden von illegalen Elfenbeinhändlern aus dem benachbarten Sudan dezimiert wurden, haben die Umweltschützer beschlossen, paramilitärische Methoden anwenden, mit Kombination von Aufklärungsnetzwerken und modernen Techniken des Kampfes.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE: TIERE / WILDEREI — ANIMAUX / BRACONNAGE in AFRIKANEWS ARCHIV

La protection quasi militaire des éléphants tchadiens
PARC NATIONAL DE ZAKOUMA (Tchad) (AFP) – 17.04.2013 06:09 – Par Jean LIOU
Pour tenter de sauver les derniers éléphants du Tchad décimés par des bandes organisées de trafiquants d’ivoire venues du Soudan voisin, les défenseurs de l’environnement se sont résolus à adopter des méthodes paramilitaires, alliant réseaux de renseignements et techniques de combat modernes.

Photo aérienne d'éléphants du parc national Zakouma le 5 avril 2013
Luftaufnahme von Elefanten im Zakouma Nationalpark 5. April 2013
Photo aérienne d’éléphants du parc national Zakouma le 5 avril 2013
Foto © AFP – by Michael Lorentz

Continue reading TSCHAD, ELEFANTEN : PARAMILITÄRISCHER KAMPF GEGEN WILDERER – La protection quasi militaire des éléphants tchadiens

IWF: AFRIKA WACHSTUM STARK, ARMUT TROTZDEM – FMI: L’Afrique affiche une forte croissance mais la pauvreté résiste

Afrika verzeichnete ein starkes Wachstum, aber die Armut widersteht
JOHANNESBURG (AFP) – 20.04.2013 08.47 Uhr – von Jean Liou
bannergold 240-170Die meisten afrikanischen Länder haben Wachstumsraten, die mit Neid von den entwickelten Volkswirtschaften betrachtet werden, ihr Dynamismus in den letzten Jahren hat jedoch versäumt, die Armut deutlich zu reduzieren, nach Ökonomen
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM UNTEREN FOTO

L’Afrique affiche une forte croissance mais la pauvreté résiste
JOHANNESBURG (AFP) – 20.04.2013 08:47 – Par Jean LIOU
La plupart des pays africains ont beau afficher des taux de croissance à faire pâlir d’envie bien des économies développées, leur dynamisme n’a pas permis ces dernières années de faire reculer la pauvreté de façon significative, selon des économistes

Un bidonville de Kampala
Ein Slum in Kampala
Un bidonville de Kampala
Foto © AFP/Archives – by Michele Sibiloni

Continue reading IWF: AFRIKA WACHSTUM STARK, ARMUT TROTZDEM – FMI: L’Afrique affiche une forte croissance mais la pauvreté résiste

ÄGYPTEN: STERBENDE JÜDISCHE GEMEINDE TRAUERT UM PRÄSIDENTIN – Egypte: une communauté juive "mourante" enterre sa présidente dans l’émotion

Ägypten: eine “sterbende” jüdische Gemeinde begräbt ihre Präsidentin in Emotion
KAIRO (AFP) – 18.04.2013 19.19 Uhr – von Ines BEL AIBA
Die Präsidentin der kleinen jüdischen Gemeinde in Ägypten, Carmen Weinstein, wurde Donnerstag in Emotion begraben, auf einem verfallenden Friedhof , wie ein Symbol einer “sterbenden” Gemeinschaft, die nur ein paar Dutzend Mitglieder hat.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM UNTEREN FOTO

Egypte: une communauté juive “mourante” enterre sa présidente dans l’émotion
LE CAIRE (AFP) – 18.04.2013 19:19 – Par Inès BEL AïBA
La présidente de la minuscule communauté juive d’Egypte, Carmen Weinstein, a été enterrée jeudi dans l’émotion dans un cimetière en déshérence, symbole d’une communauté “mourante” qui ne compte plus que quelques dizaines de membres.

Des porteurs emmènent le cercueil de la présidente de la communauté juive d'Egypte, Carmen Weinstei
Träger mit dem Sarg der Präsidentin der ägyptischen jüdischen Gemeinde, Carmen Weinstein, zu seiner letzten Ruhestätte 18. April 2013 in Kairo
Des porteurs emmènent le cercueil de la présidente de la communauté juive d’Egypte, Carmen Weinstein, vers sa dernière demeure le 18 avril 2013 au Caire
Foto (c) AFP – by Gianluigi Guercia

Continue reading ÄGYPTEN: STERBENDE JÜDISCHE GEMEINDE TRAUERT UM PRÄSIDENTIN – Egypte: une communauté juive "mourante" enterre sa présidente dans l’émotion