TUNESIEN : MASSIVE und UMSTRITTENE PREISSENKUNG u -KONTROLLE, plus: IWF-KREDIT 1,7 MRD – La Tunisie ordonne un contrôle et baisse controversés des prix , FMI-crédit

1. Tunesien verordnet eine umstrittene Kontrolle und Senkung der Preise
TUNIS (AFP) – 18.04.2013 05.03 Uhr – Von Antoine Lambroschini
Die tunesische Regierung meldete am Donnerstag eine drastische Senkung der Preise von Konsumgütern, um angesichts der sozialen Spannungen die Inflation zu erdrosseln – eine Entscheidung, die nach Ansicht von Ökonomen die Schattenwirtschaft ernähren oder zu Engpässen führen kann.
2. Tunesien: Vereinbarung mit dem IWF für einen Kredit von $ 1,75 Mrd
WASHINGTON (AFP) – 20.04.2013 15.01 Uhr
Der Internationale Währungsfonds (IWF) vermeldete am Freitag seine grundsätzliche Einigung mit den tunesischen Behörden für die Gewährung einer Kreditlinie von bis zu $ 1,75 Mrd an Tunesien. Das Abkommen, das noch vom Vorstand des Fonds genehmigt werden muss, wäre für einen Zeitraum von zwei Jahren, sagte der Fonds in einer Erklärung.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

1er ARTICLE SUR DEUX : La Tunisie ordonne un contrôle et une baisse controversés des prix
TUNIS (AFP) – 18.04.2013 17:03 – Par Antoine LAMBROSCHINI
Le gouvernement tunisien a annoncé jeudi une baisse drastique des prix de produits de consommation courante pour juguler l’inflation face aux tensions sociales, une décision qui selon des économistes risque de nourrir l’économie souterraine voire de créer des pénuries.

Sur l'avenue Bourguiba à Tunis, le 12 janvier 2013Avenue Bourguiba à Tunis, le 12 janvier 2013
Foto © AFP/Archives – by Fethi Belaid

Continue reading TUNESIEN : MASSIVE und UMSTRITTENE PREISSENKUNG u -KONTROLLE, plus: IWF-KREDIT 1,7 MRD – La Tunisie ordonne un contrôle et baisse controversés des prix , FMI-crédit

MAROKKO, BERBER : PRÄISLAMISCHE GESCHICHTE WIRD ENTTABUISIERT – Maroc, histoire, berbères : débat de la période pré-islamique, longtemps taboue

Marokko: Expertendebatte der vorislamischen Zeit, lange ein Tabu
FES (AFP) – 2013.11.04 07.35
Von der Architektur über die Lebensweise der Menschen bis zu den Göttern, beugte sich eine internationale Konferenz in Fez (Mitte) auf noch nicht da gewesene Weise über die Geschichte des antiken Marokko, eine reiche, aber lange als Tabu gehaltene vorislamische Zeitperiode. “Beim Lesen der Lehrbücher haben wir den Eindruck, dass in Marokko die Geschichte mit dem Aufkommen des Islam im siebten Jahrhundert begann, oder allenfalls mit der römischen Präsenz im ersten”, erklärt gegenüber AFP Ouachi Mostafa, einer der führenden Archäologen des alten Marokko.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM UNTEREN FOTO

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI : ETHNIEnGESCHICHTE/ HISTOIRE in AFRIKANEWS ARCHIV

Maroc: des experts débattent de la période pré-islamique, longtemps taboue
FES (AFP) – 11.04.2013 07:35
De l’architecture aux divinités, en passant par le mode de vie des habitants, une conférence internationale tenue à Fès (centre) s’est penchée de manière inédite sur l’histoire du Maroc antique, une période pré-islamique riche mais longtemps considérée comme taboue. “Lorsqu’on lit les manuels scolaires, on a l’impression que l’histoire du Maroc a commencé avec l’avènement de l’islam au VIIe siècle ou, au plus, avec la présence romaine à partir du Ier”, déclare à l’AFP Mostafa Ouachi, un des premiers archéologues du Maroc antique.

Deux Berbères nomades réalisent un numéro musical à Tan Tan, dans le sud du Maroc, le 18 septembre 2
Zwei nomadische Berber führen eine Musical-Nummer in Tan Tan im Süden Marokkos auf, 18. September 2004
Deux Berbères nomades réalisent un numéro musical à Tan Tan, dans le sud du Maroc, le 18 septembre 2004
Foto © AFP/Archives – by Maximilien Lamy

Continue reading MAROKKO, BERBER : PRÄISLAMISCHE GESCHICHTE WIRD ENTTABUISIERT – Maroc, histoire, berbères : débat de la période pré-islamique, longtemps taboue

MAROKKO : REGIERUNGSPROBLEME MIT STARKEM HAUSHALTSDEFIZIT – Maroc: le gouvernement mis en difficulté sur sa gestion des comptes publics

Marokko: die Schwierigkeit der Regierung in ihrer Verwaltung der öffentlichen Finanzen
RABAT (AFP) – 2013.11.04 10.13 – By Guillaume KLEIN
Die marokkanische Regierung, geführt von der islamistischen Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (PJD), ist in einem schwierigen Zusammenhang mit der Verwaltung der öffentlichen Finanzen, geschmäht von der Opposition und und kritisiert sogar innerhalb ihrer Koalition.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Maroc: le gouvernement mis en difficulté sur sa gestion des comptes publics
RABAT (AFP) – 11.04.2013 10:13 – Par Guillaume KLEIN
Le gouvernement marocain, emmené par le parti islamiste Justice et développement (PJD), traverse une passe difficile liée à sa gestion des comptes publics, vilipendée par l’opposition et critiquée au sein même de sa coalition.
Continue reading MAROKKO : REGIERUNGSPROBLEME MIT STARKEM HAUSHALTSDEFIZIT – Maroc: le gouvernement mis en difficulté sur sa gestion des comptes publics

SOMALIA : PIRATEREI NOCH NICHT ERSTICKT, laut WELTBANK – Somalie: sans solution politique, la piraterie risque de reprendre

Somalia: ohne eine politische Lösung kann Piraterie wieder aufflammen
Mogadischu (AFP) – 2013.11.04 09.18
Maritime Patrouillen und die Anwesenheit von bewaffneten Wachen auf Schiffen haben geholfen, die somalische Piraterie zu reduzieren, aber ohne eine politische Lösung in dem Land, können die Angriffe wieder beginnen, warnte die Weltbank am Donnerstag.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Somalie: sans solution politique, la piraterie risque de reprendre
MOGADISCIO (AFP) – 11.04.2013 09:18
Les patrouilles maritimes et la présence de gardes armés sur les navires ont aidé à faire reculer la piraterie somalienne, mais sans solution politique dans le pays, les attaques risquent de reprendre, a averti jeudi la Banque mondiale.

Un pirate somalien le 7 janvier 2010 sur la côte près de la ville d'Hobyo
Ein somalischer Pirat 7. Januar 2010 an der Küste nahe der Stadt Hobyo
Un pirate somalien le 7 janvier 2010 sur la côte près de la ville d’Hobyo
Foto © AFP/Archives – by Mohamed Dahir

Continue reading SOMALIA : PIRATEREI NOCH NICHT ERSTICKT, laut WELTBANK – Somalie: sans solution politique, la piraterie risque de reprendre

SÜDAFRIKA : STREIT UM MANDELA-ERBE – Afrique du Sud: querelle autour de l’héritage Mandela

Mandela Erbe: Wir sind keine “Pfennigfuchser”, sagt die Familie
JOHANNESBURG (AFP) – 18.04.2013 15.32 Uhr
Die Enkel von Nelson Mandela gaben am Donnerstag eine Erklärung mit ihrer Kritik an der Art, wie die Medien über einen Streit über das Erbe des ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas berichteten, und sie sagten, dass die Familie des großen Mannes keine “Pfennigfuchser” seien.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Héritage Mandela: nous ne sommes pas “des grippe-sous”, affirme la famille
JOHANNESBURG (AFP) – 18.04.2013 15:32
Les petits-enfants de Nelson Mandela ont publié jeudi un communiqué dénonçant la façon dont la presse a rapporté une querelle autour de l’héritage du premier président noir sud-africain, affirmant que la famille du grand homme n’était pas “des grippe-sous”.
Continue reading SÜDAFRIKA : STREIT UM MANDELA-ERBE – Afrique du Sud: querelle autour de l’héritage Mandela

SENEGAL : WADE -SOHN KARIM IM GEFÄNGNIS – Karim Wade en prison avec sept "complices"

1. Senegal: Staatsanwalt “nicht überzeugt” von den Antworten des Wade Sohns über sein Vermögen
DAKAR (AFP) – 16.04.2013 20.19 Uhr
Der Staatsanwalt eines senegalesischen Sondergerichts sagte am Dienstag, er habe die Verhaftung von Karim Wade wegen angeblicher illegaler Bereicherung verfügt, weil er nicht “überzeugt von der Stichhaltigkeit” seiner Antworten auf die Herkunft seines Vermögens sei.
2. Senegal: Karim Wade im Gefängnis mit sieben “Komplizen”
DAKAR (AFP) – 18.04.2013 11.56 Uhr – von Malick Rokhy BA
Karim Wade, am Mittwoch angeklagt der “unrechtmäßigen Bereicherung” während der Herrschaft seines Vaters, Abdoulaye Wade, Präsident von Senegal 2000-2012, verbrachte seine erste Nacht im Gefängnis, wo er für mehrere Monate bleiben könnte – eine “politische Entscheidung”, so seine Anhänger, die mobilisieren wollen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

1. Sénégal: le procureur “pas convaincu” des réponses du fils Wade sur ses biens
DAKAR (AFP) – 16.04.2013 20:19
Le procureur d’une cour spéciale sénégalaise a déclaré mardi avoir ordonné l’arrestation de Karim Wade pour enrichissement illicite présumé, car il n’a pas été “convaincu de la pertinence” de ses réponses sur l’origine de sa fortune.

karim wade
Karim Wade, Sohn des ehemaligen senegalesischen Präsidenten Abdoulaye Wade, machte ein Zeichen mit der Hand während seiner Festnahme am 15. April 2013 in Dakar
Karim Wade, fils de l’ancien président sénégalais Abdoulaye Wade, fait un signe de la main pendant son arrestation le 15 avril 2013 à Dakar
Foto © AFP – –

Continue reading SENEGAL : WADE -SOHN KARIM IM GEFÄNGNIS – Karim Wade en prison avec sept "complices"