NIGERIA: ELITE SCHWELGT IN TOP-MODE UND LUXUS – l’élite, marché juteux pour la mode et le luxe à Lagos

Nigeria: die Elite, lukrativer Markt für Mode und Luxus in Lagos
Lagos (AFP) – 10.07.2013 14.35 Uhr – von Cecile DER Comarmond
Es ist nicht mal 10 Uhr morgens, und drei elegante Nigerianerinnen finden sich zusammen, um die neuesten Kreationen von lokalen Designern zu sehen, während sie rosa Champagner schlürfen und Cupcakes knabbern.
Wir sind nicht in New York oder Mailand, sondern in Lagos bei Temple Muse, eine Insideradresse, hinter einem großen Metaltor im schicken Viertel von Victoria Island versteckt.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN BILDERN

=> SIEHE AUCH DAZU – VOIR AUSSI : NIGERIA: ZEITGENÖSSISCHE KUNST PRANGERT DIE REICHEN AN – Au Nigeria, l’art contemporain, en plein boom, raille les puissants
=> => SIEHE AUCH – VOIR AUSSI Praller Luxus der Reichen in LAGOS/ NIGERIA – le luxe abondant des riches in Afrikanews Archiv No2 2015-2017

Nigeria: l’élite, marché juteux pour la mode et le luxe à Lagos
Lagos (AFP) – 10.07.2013 14:35 – Par Cecile DE COMARMOND
Des Nigérianes élégantes se retrouvent parfois tôt le matin pour admirer les dernières créations des stylistes locaux en vogue tout en dégustant du champagne rosé et des cupcakes.

Un mannequin dans une boutique de luxe à Lagos, le 14 juin 2013
Ein Mannequin in einer Luxus-Boutique in Lagos, 14. Juni 2013
Un mannequin dans une boutique de luxe à Lagos, le 14 juin 2013
afp.com – Pius Utomi Ekpei

Continue reading NIGERIA: ELITE SCHWELGT IN TOP-MODE UND LUXUS – l’élite, marché juteux pour la mode et le luxe à Lagos

NIGERIA: VIER ISLAMISTEN ZU LEBENSLÄNGLICH VERURTEILT – Nigeria: quatre islamistes condamnés à perpétuité

Nigeria: Vier Islamisten zu lebenslänglich verurteilt
Abuja (AFP) – 09.07.2013 06.14 Uhr
Vier Islamisten wurden am Dienstag von der nigerianischen Justiz wegen ihrer Verwicklung in mehrere Attentate, die im Jahr 2011 in Nigeria 22 Personen getötet hatten, zu lebenslanger Haft verurteilt.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Nigeria: quatre islamistes condamnés à perpétuité
Abuja (AFP) – 09.07.2013 18:14
Quatre islamistes ont été condamnés à perpétuité mardi par la justice nigériane pour leur participation à plusieurs attaques qui avaient fait 22 morts en 2011 au Nigeria.
Continue reading NIGERIA: VIER ISLAMISTEN ZU LEBENSLÄNGLICH VERURTEILT – Nigeria: quatre islamistes condamnés à perpétuité

ELFENBEINKÜSTE: ILLEGALE BAUERN AUS GESCHÜTZTEN WÄLDERN VERTRIEBEN – Côte d’Ivoire: soldats et bulldozers pour reconquérir les forêts

Côte d’Ivoire: Soldaten und Bulldozer, um Wälder zurückzufordern
Sassandra (Elfenbeinküste) (AFP) – 09.07.2013 15.58 Uhr – von Christophe Koffi
Die ivorische Regierung hat große Mittel aufgefahren, Soldaten und Bulldozer, um den geschützten Wald von Niégré im Südwesten des Landes zurück zu erobern, und so Tausende von Bauern, die ihn seit Jahren illegal ausbeuten, im Stich zu lassen. Feste Häuser, Lehmhütten, aber auch Schule, Markt und Kirche erlitten den Ansturm der Bulldozer, während manchmal mit Raketenwerfern bewaffnete Soldaten den Ort einnahmen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

Côte d’Ivoire: soldats et bulldozers pour reconquérir les forêts
Sassandra (Côte d’Ivoire) (AFP) – 09.07.2013 15:58 – Par Christophe KOFFI
Le gouvernement ivoirien a sorti les gros moyens, soldats et bulldozers, pour reconquérir la forêt classée de Niégré, dans le sud-ouest du pays, laissant sur le carreau des milliers de paysans qui l’exploitaient illégalement depuis des années.

Des fermiers quittent le village de Baleko-Niégré en Côte d'Ivoire, le 22 juin 2013
Bauern verlassen das Dorf Baleko-Niégré in Côte d’Ivoire, 22. Juni 2013
Des fermiers quittent le village de Baleko-Niégré en Côte d’Ivoire, le 22 juin 2013
afp.com – Sia Kambou

Continue reading ELFENBEINKÜSTE: ILLEGALE BAUERN AUS GESCHÜTZTEN WÄLDERN VERTRIEBEN – Côte d’Ivoire: soldats et bulldozers pour reconquérir les forêts

MALAWI: BEVÖLKERUNGSEXPLOSION BREMST ENTWICKLUNG – Malawi: l’explosion démographique complique le développement

Malawi: die Bevölkerungsexplosion erschwert die Entwicklung
Blantyre (Malawi) (AFP) – 06.07.2013 17.32 Uhr
Das rasche Bevölkerungswachstum in Malawi untergräbt die wirtschaftliche Entwicklung der kleinen dicht besiedelten Republik im südlichen Afrika, bedauerte Samstag ihre Präsidentin Joyce Banda.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Malawi: l’explosion démographique complique le développement
Blantyre (Malawi) (AFP) – 06.07.2013 17:32
La croissance démographique rapide du Malawi compromet le développement économique de ce petit état pauvre d’Afrique australe très densément peuplé, a regretté samedi sa présidente Joyce Banda.
Continue reading MALAWI: BEVÖLKERUNGSEXPLOSION BREMST ENTWICKLUNG – Malawi: l’explosion démographique complique le développement

TUNESIEN: WIEDER ANGRIFFE VON SALAFISTEN GEGEN KÜNSTLER – Tunisie: 19 artistes agressés par des salafistes déférés

Tunesien: 19 Künstler von aufgebrachten Salafisten angegriffen
Tunis (AFP) – 07.07.2013 02.13 Uhr
Neunzehn tunesische Künstler, die während einer Aufführung von Salafisten angegriffen wurden, werden am Montag vor einem Gericht erscheinen, das sie der Verletzung des Anstands beschuldigt, sagte ihr Anwalt am Sonntag.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Tunisie: 19 artistes agressés par des salafistes déférés

Tunis (AFP) – 07.07.2013 14:13
Dix-neuf artistes tunisiens, agressés durant un spectacle par des salafistes, seront déférés lundi devant la justice qui les accuse d’atteinte à la pudeur, ont indiqué dimanche leur avocat.
Continue reading TUNESIEN: WIEDER ANGRIFFE VON SALAFISTEN GEGEN KÜNSTLER – Tunisie: 19 artistes agressés par des salafistes déférés

SENEGAL VERSUCHT FISCHZUCHT, wg ÜBERFISCHUNG – Face à la crise de la pêche, le Sénégal tente le poisson d’élevage

Angesichts der Krise der Fischerei versucht Senegal es mit Fischzucht
MOUNDOP (Senegal) (AFP) – 30.05.2013 09.24 Uhr – von Malick Rokhy BA
Gezüchtete Tilapia-Fische paddeln in einem Teich in der Nähe des Flusses Moundop im nördlichen Senegal: mit sinkenden Fangmengen in der Wildnis konfrontiert, wird dieses Land versuchen, Fische zu züchten, was viele Landwirte und Fischer anzieht, aber noch embryonal ist.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

Face à la crise de la pêche, le Sénégal tente le poisson d’élevage
MOUNDOP (Sénégal) (AFP) – 30.05.2013 09:24 – Par Malick Rokhy BA
Des tilapias d’élevage barbotent dans un étang près du fleuve à Moundop, dans le nord du Sénégal: confronté à la baisse des captures en milieu naturel, ce pays tente la pisciculture qui attire de nombreux paysans et pêcheurs, mais reste embryonnaire.

Bassins de pisciculture et nourriture pour poissons à Moundop, au nord du Sénégal, le 23 mai 2013
Fischteiche und Fischfutter im nördlichen Senegal in Moundop, 23. Mai 2013
Bassins de pisciculture et nourriture pour poissons à Moundop, au nord du Sénégal, le 23 mai 2013
afp.com – Seyllou

Continue reading SENEGAL VERSUCHT FISCHZUCHT, wg ÜBERFISCHUNG – Face à la crise de la pêche, le Sénégal tente le poisson d’élevage