BRAVO! ANGOLA: STAAT VERBIETET RELIGIONEN – DEMENTIS – Angola: le pouvoir dément toute interdiction de l’islam

Angola verbietet Islam
Afp http://www.fr-online.de 27.11.2013
Erstmals verbietet lokalen Berichten zufolge ein Staat den Islam, neben dem Christentum größte Glaubensgemeinschaft der Welt. Moscheen sollen zerstört worden sein. Islam-Sprecher weltweit sind empört. Aber Angolas Botschaft in Washington soll alles dementiert haben
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRAZÖSISCHEN

=> MORE ANGOLA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

Angola: le pouvoir dément toute interdiction de l’islam
Luanda (AFP) – 27.11.2013 11:15
Un responsable du ministère angolais de la Culture a démenti mardi que l’islam ait été interdit dans le pays, une mise au point à l’encontre d’informations de presse et à des fermetures de mosquées.
Continue reading BRAVO! ANGOLA: STAAT VERBIETET RELIGIONEN – DEMENTIS – Angola: le pouvoir dément toute interdiction de l’islam

MAURETANIEN "WAHLEN" – RUHE UND KONSTANZ – La Mauritanie a voté dans le calme

1. Mauretanien: Gegner protestieren gegen die Wahlen vom 23. November
Nouakchott (AFP) – 06.11.2013 22.08 Uhr
Tausende von Gegnern marschierten am Mittwoch in Nouakchott gegen die Organisation am 23. November der Parlaments-und Kommunalwahlen.
2. Mauretanien : Die Kampagne für die Parlaments- und Kommunalwahlen beginnt
Nouakchott (AFP) – 08.11.2013 01.16 Uhr
Die Kampagne für die Parlaments-und Kommunalwahlen vom 23. November in Mauretanien wurde Freitag in Nouakchott in einer festlichen Atmosphäre gestartet, trotz des Boykotts durch mehrere Oppositionsparteien, bezeugt ein Journalist von AFP .
3. Mauretanien: Kampagne dreht sich ein Duell zwischen Macht und Islamisten
Nouakchott (AFP) – 19.11.2013 24:58
Die Kampagne für die Parlaments-und Kommunalwahlen in Mauretanien drehte am Samstag das Duell zwischen der Regierungspartei und den Islamisten , die sich gegenseitig vorwerfen, mit “illegalen” Mitteln zu arbeiten.
4. Mauretanien hat ruhig gewählt
Nouakchott ( AFP) – 23/11/2013 20.52
Die Mauretanier stimmten Samstag in ruhigen Parlaments- und Kommunalwahlen, die von einem Teil der Opposition boykottiert waren – die beiden Hauptthemen waren die Wahlbeteiligung und das Ergebnis von der islamistischen Partei Tewassoul.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN)WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

1. Mauritanie: des opposants manifestent contre les élections du 23 novembre
Nouakchott (AFP) – 06.11.2013 22:08
Des milliers d’opposants ont marché mercredi soir à Nouakchott contre l’organisation le 23 novembre des élections législatives et municipales, en dénonçant une décision prise selon eux unilatéralement par le pouvoir, a constaté un journaliste de l’AFP.

Des candidats du parti islamiste mauritanien Tewassoul participent à un meeting, le 18 novembre 2013
Bewerber der mauretanischen islamistischen Partei Tewassoul in einer Sitzung am 18. November 2013 in Nouakchott
Des candidats du parti islamiste mauritanien Tewassoul participent à un meeting, le 18 novembre 2013 à Nouakchott
afp.com – Mohamed Ould Elhadj

Continue reading MAURETANIEN "WAHLEN" – RUHE UND KONSTANZ – La Mauritanie a voté dans le calme

ZENTRALAFRIKA CAR AM RANDE DES VÖLKERMORDES, INTERNATIONALE GEMEINSCHAFT BEGINNT MOBILISIERUNG – Centrafrique au bord du génocide

Kommentar des Blogautoren – commentaire: Ich hoffe, dass die Bevölkerung dieses Landes nicht das Schicksal der Kongolesen erleidet, nach vielen Jahren gnadenloser Diktatur in einem noch mal jahrelangen Völkermord fast unterzugehen, dem die Welt tatenlos zusieht.
Infographie localisant les conflits et la crise humanitaire en République centrafricaineIch hoffe, die internationale Gemeinschaft hat wirklich dazugelernt, nimmt sich die Intervention der Franzosen in Mali und ihre eigenen negativen Erfahrungen in der DR Kongo zum Vorbild, und greift rigoros ein, um diesen Wahnsinn zu stoppen und das Land und seine unschuldigen Bewohner auf das Startfeld von vor Jahrzehnten zurückzuführen. WIE IN MALI: hier gibt es kein Öl, hier gibt es nur Menschenrecht!
J’espère que le peuple de ce pays ne souffrira pas le destin des congolais: être reduit à néant après des décennies de dictatures – sous le silence du monde, qui voit sans rien faire

1. Zentralafrika : Ban Ki -moon ruft zum Versenden von 6.000 Mann Friedenstruppen auf
Libreville (AFP) – 19.11.2013 11:40 – Von Xavier Bourgeois
Die Zentralafrikanische Republik ( CAR) versinkt weiter in Chaos, der Rhythmus der täglichen Gewalt in entlegenen Provinzen wie auch in der Hauptstadt Bangui brachte den Generalsekretär der Vereinten Nationen zur Forderung einer Entsendung von 6.000 Mann Friedenstruppen . Das Land ist konfrontiert mit Zusammenstößen zwischen Christen und Muslimen , zwischen Gruppen von “Selbstverteidigung” und ehemaligen Rebellen, sowie einem Anstieg der Kriminalität in der Hauptstadt Bangui , wo viele Waffen im Umlauf sind .
2. Zentralafrika: ” außergewöhnliche Maßnahmen ” , um die Sicherheit wiederherzustellen
Bangui (AFP) – 20.11.2013 08.22 Uhr
Der zentralafrikanische Übergangszeitpräsident Michel Djotodia sagte, dass ” außergewöhnliche Maßnahmen ” ergriffen werden, um die Sicherheit im Land wiederherzustellen nach einer neuen Welle der Gewalt, die bewaffneten Männern aus der ehemaligen Rebellenkoalition Seleka zugeschrieben wird.
3. Frankreich entsendet tausend Soldaten nach Zentralafrika
(AFP) – 16.11.2013
Paris — Angesichts der instabilen Lage in der Zentralafrikanischen Republik entsendet Frankreich etwa tausend Soldaten in das krisengeplagte Land.
DEUTSCHE (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

=> MORE CENTRAFRIQUE – CAR- Zentralafrikanische Republik

1. Centrafrique: Ban Ki-moon demande l’envoi de 6.000 casques bleus
Libreville (AFP) – 19.11.2013 11:40 – Par Xavier BOURGOIS
La République centrafricaine (RCA) continue de s’enfoncer dans le chaos, au rythme des violences quotidiennes dans les provinces reculées comme à Bangui, poussant le secrétaire général de l’ONU à demander l’envoi de 6.000 casques bleus.

Manifestation à Bangui après l'assassinat d'un haut magistrat, le 17 novembre 2013 en Centrafrique
Demonstration in Bangui nach Attentat gegen einen Richter
Manifestation à Bangui après l’assassinat d’un haut magistrat, le 17 novembre 2013 en Centrafrique
afp.com – Pacome Pabandji

Continue reading ZENTRALAFRIKA CAR AM RANDE DES VÖLKERMORDES, INTERNATIONALE GEMEINSCHAFT BEGINNT MOBILISIERUNG – Centrafrique au bord du génocide

ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK CAR: 6000 KINDERSOLDATEN IM BEGINNENDEN VÖLKERMORD – Centrafrique: près de 6.000 enfants soldats, selon l’ONU

Zentralafrika: fast 6.000 Kindersoldaten , laut UN
Genf ( AFP) – 2013.11.22 05.44 Uhr
Fast 6.000 Kinder wurden rekrutiert in den kämpfenden Milizen in der Zentralafrikanischen Republik CAR, sagte am Freitag in Genf ein hoher Beamter der Vereinten Nationen und verurteilte die Spirale der Gewalt in diesem Land.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> KEYWORD KINDERSOLDATEN – ENFANTS SOLDATS in AFRIKANEWSARCHIV
=> MORE CENTRAFRIQUE – CAR- Zentralafrikanische Republik

Centrafrique: près de 6.000 enfants soldats, selon l’ONU
Genève (AFP) – 22.11.2013 17:44
Près de 6.000 enfants ont été enrôlés dans des milices combattant en République centrafricaine, a déclaré vendredi à Genève, un haut-responsable de l’ONU, dénonçant la spirale de la violence dans ce pays.

Un enfant soldat enrôlé dans l'ex-rébellion Séléka le 25 mars 2013 à Bangui
Ein Kindersoldat der ehemaligen Rebellen Seleka 25. März 2013 in Bangui
Un enfant soldat enrôlé dans l’ex-rébellion Séléka le 25 mars 2013 à Bangui
afp.com – Sia Kambou

Continue reading ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK CAR: 6000 KINDERSOLDATEN IM BEGINNENDEN VÖLKERMORD – Centrafrique: près de 6.000 enfants soldats, selon l’ONU

KENIA: WIEDERAUFTRETEN DER KINDERLÄHMUNG SCHAFFT NOTSTAND – Kenya: la réapparition de la polio crée une "urgence de santé publique"

Kenia: das Wiederaufleben der Kinderlähmung schafft eine ” gesundheitliche Notlage “
Nairobi (AFP) – 23/11/2013 03.57
schulebannerDie kenianische Regierung hat sich für die Beschleunigung einer nationalen Impfkampagne gegen Kinderlähmung eingesetzt, nach einer Erklärung von der kenianischen Präsidentschaft Samstag, die vor einer Epidemie warnt und “gesundheitliche Notlage” erklärt .
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE GESUNDHEIT-SANTE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => KEYWORD POLIO/ KINDERLÄHMUNG in AFRIKANEWS ARCHIV

Kenya: la réapparition de la polio crée une “urgence de santé publique”
Nairobi (AFP) – 23.11.2013 15:57
Le gouvernement kényan a réclamé l’accélération d’une campagne nationale de vaccination contre la poliomyélite, face à une épidémie qui se propage, déclarée “urgence de santé publique”, selon un communiqué de la présidence kényane samedi.
Continue reading KENIA: WIEDERAUFTRETEN DER KINDERLÄHMUNG SCHAFFT NOTSTAND – Kenya: la réapparition de la polio crée une "urgence de santé publique"

REPUBLIK KONGO: KORRUPTION IM BILDUNGSWESEN – Congo: l’église catholique dénonce la corruption dans l’éducation

Republik Kongo : Katholische Kirche verurteilt Korruption in der Bildung
Brazzaville ( AFP) – 2013.11.24 04.44 Uhr
schulebannerDie Diözene Kommission für Gerechtigkeit und Frieden ( CJP ) von der katholischen Kirche in Brazzaville verurteilt Unterschlagungen beim Bau und der Sanierung von öffentlichen Schulen , nach einem Bericht, den AFP am Sonntag erhielt.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE REPUBLIK KONGO/ CONGO-BRAZZAVILLE in AFRIKANEWSARCHIV
=> MORE KINDER – ENFANTS in AFRIKANEWSARCHIV

Congo: l’église catholique dénonce la corruption dans l’éducation
Brazzaville (AFP) – 24.11.2013 16:44
La Commission diocésaine Justice et paix (CJP) de l’église catholique dénonce à Brazzaville des détournements de fonds destinés à la construction et à la réhabilitation des écoles publiques, selon un rapport parvenu dimanche à l’AFP.

Une école à Brazzaville, le 2 octobre 2012
Eine Schule in Brazzaville , 2. Oktober 2012
Une école à Brazzaville, le 2 octobre 2012
afp.com – Guy-Gervais Kitina

Continue reading REPUBLIK KONGO: KORRUPTION IM BILDUNGSWESEN – Congo: l’église catholique dénonce la corruption dans l’éducation