ERITREA: UNO-UNTERSUCHUNG ÜBER MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN – L’ONU ouvre une enquête sur les violations des droits de l’Homme en Erythrée

UNO-Menschenrechtsrat schafft Untersuchungskommission für Eritrea 27.06.2014 http://www.blick.ch/news/ausland/ Der UNO-Menschenrechtsrat hat am Freitag die Schaffung einer Untersuchungskommission für Eritrea beschlossen. Es ist nach Syrien und Nordkorea die dritte Konfliktregion, für welche das UNO-Gremium in Genf eine Kommission einsetzt. DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN => MORE ERITREA in AFRIKANEWS ARCHIV => => MORE UNO – ONU … Continue reading ERITREA: UNO-UNTERSUCHUNG ÜBER MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN – L’ONU ouvre une enquête sur les violations des droits de l’Homme en Erythrée

ERITREA: WANN GEWINNT EIN ERITREISCHER RADSPORTLER DIE TOUR DE FRANCE? – Le cyclisme érythréen, petite ouverture sur le monde

Eritrea: Radsport, kleine Tür zur Welt Asmara (Eritrea) (AFP) – 23.08.2013 05.49 Uhr Von Jenny VAUGHAN  Als zweiter hat er die Tour der Türkei im April abgeschlossen: damit zeigte der eritreische Radfahrer Natnael Berhane der Welt eine andere Seite von Eritrea, einem der am stärksten abgeschotteten Länder der Welt. DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) … Continue reading ERITREA: WANN GEWINNT EIN ERITREISCHER RADSPORTLER DIE TOUR DE FRANCE? – Le cyclisme érythréen, petite ouverture sur le monde

ERITREA: DIKTATUR ABER JUNGE OPPOSITION MOBILISIERT IM EXIL – Erythrée: le téléphone, nouvelle arme de l’opposition

1. Eritrea: das Telefon, neue Waffe der Opposition im Exil London (Vereinigtes Königreich) (AFP) – 05.05.2013 08.16 Uhr – von Beatrice START Befeuert vom Arabischen Frühling, mobilisieren Eritreer im Exil gegen das Isaias Afewerki Regime, einem der abgeschottetzen der Welt, demonstrieren in Europa offen – eine Premiere – und bombardieren ihre Landsleute daheim mit Telefonaten. … Continue reading ERITREA: DIKTATUR ABER JUNGE OPPOSITION MOBILISIERT IM EXIL – Erythrée: le téléphone, nouvelle arme de l’opposition

ERITREA: EINZIGES FREIES RADIO in PARIS – SOZIALREPORTAGE – Erythrée: Radio Erena, la rage d’informer en exil

Eritrea-Radio Erena, die Wut, aus dem Exil zu informieren PARIS (AFP) – 17.02.2013 16:57 – Von Sophie LAUBIE Es ist ein kleines Radio Studio im Herzen von Paris. Die eritreischen Journalisten im Exil, Biniam Simon und Amanuel Ghirmai Bahta beginnen ihre Flash-info in der Tigrinya Sprache. Sie machen Radio Erena, ein unabhängiges, für Eritrea bestimmtes … Continue reading ERITREA: EINZIGES FREIES RADIO in PARIS – SOZIALREPORTAGE – Erythrée: Radio Erena, la rage d’informer en exil

ERITREA: REKORD INHAFTIERTER JOURNALISTEN – Erythrée, pays d’Afrique où sont emprisonnés le plus de journalistes

Eritrea, das Land in Afrika mit den meisten inhaftierten Journalisten Addis Abeba (AFP) – 08.12.2009 13:30 Eritrea ist das Land von Afrika mit der größten Zahl von Journalisten im Gefängnis, von denen einige in der Haft gestorben sein, sagt eine Organisation der Verteidigung der Pressefreiheit, das Committee to Protect Journalists ( CPJ). “Am 1. Dezember … Continue reading ERITREA: REKORD INHAFTIERTER JOURNALISTEN – Erythrée, pays d’Afrique où sont emprisonnés le plus de journalistes

RIESEN USA-AFRIKA-GIPFEL: DIE ERGEBNISSE – Sommet Etats-Unis/Afrique: LES RÉSULTATS

5. USA pumpen 30 Milliarden Franken nach Afrika 05.08.2014 http://www.tagesanzeiger.ch/ Mit Investitionen in Milliardenhöhe ringen die USA um mehr Teilhabe am Wirtschaftsboom in Afrika. Kritiker werfen Präsident Obama vor, Menschenrechtsfragen hinter die Wirtschaftsinteressen zurückzustellen. 6. «Die Vereinigten Staaten sind stolz, diese Bemühungen zu unterstützen» 06.08.2014 http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/ US-Präsident Barack Obama hat sich zum Abschluss des USA-Afrika-Gipfels … Continue reading RIESEN USA-AFRIKA-GIPFEL: DIE ERGEBNISSE – Sommet Etats-Unis/Afrique: LES RÉSULTATS