ÄGYPTEN, LUXOR: PYRAMIDE EINES WESIRS von RAMSES II. ENTDECKT – Egypte: La pyramide d’un vizir de Ramsès II découverte à Louxor

Die Pyramide eines Wesirs von Ramses II. in Luxor entdeckt
KAIRO (AFP) – 2013.02.21 12.10
Eine neue Pyramide, mehr als 3.000 Jahre alt, die einem Wesir von Pharao Ramses II. gehörte, ist in Luxor entdeckt worden, im Süden Ägyptens, hat der ägyptische Staatsminister für Altertümer, Mohammed Ibrahim, aufgezeigt.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

La pyramide d’un vizir de Ramsès II découverte à Louxor
LE CAIRE (AFP) – 21.02.2013 12:10
Une nouvelle pyramide vieille de plus de 3.000 ans, appartenant à un vizir du pharaon Ramsès II, a été découverte à Louxor, dans le sud de l’Egypte, a indiqué le secrétaire d’Etat égyptien aux Antiquités, Mohammed Ibrahim.

La statue de Ramsès II au temple d'Abou-Simbel à Assouan, en Egypte, le 22 octobre 2007
La statue de Ramsès II au temple d’Abou-Simbel à Assouan, en Egypte, le 22 octobre 2007 – Die Statue von Ramses II. im Tempel von Abu Simbel in Assuan, Ägypten, am 22. Oktober 2007
Foto (c) AFP/Archives – by Khaled Desouki

Les restes de la pyramide, qui faisait à l’origine 15 mètres de haut et 12 mètres de large, ont été découverts par une mission conjointe de l’Université libre de Bruxelles et de l’Université de Liège, a-t-il ajouté.
La pyramide “appartient à un vizir de Haute et de Basse-Egypte nommé Khay, qui a exercé cette charge équivalente à celle d’un Premier ministre durant une quinzaine d’années sous le règne du pharaon Ramsès II”, a précisé la mission dans un communiqué.
“Le monument a été largement détruit au VIIe-VIIIe siècle de notre ère, lorsque la tombe a été transformée en ermitage copte”, selon la mission.
“La découverte est d’une importance remarquable, car le vizir Khay est bien connu des égyptologues par de nombreux documents”, a-t-elle poursuivi.
Louxor, la Thèbes antique, regorge de trésors archéologiques comme les temples de Karnak et Louxor. D’ordinaire très fréquentée par les touristes, elle a été durement affectée par l’instabilité qui a suivi la chute en février 2011 du régime de Hosni Moubarak.
© 2013 AFP

Die Pyramide eines Wesirs von Ramses II. in Luxor entdeckt
KAIRO (AFP) – 2013.02.21 12.10
Eine neue Pyramide, mehr als 3.000 Jahre alt, die einem Wesir von Pharao Ramses II. gehörte, ist in Luxor entdeckt worden, im Süden Ägyptens, hat der ägyptische Staatsminister für Altertümer, Mohammed Ibrahim, aufgezeigt.
Die Überreste der Pyramide, die ursprünglich 15 Meter hoch und 12 Meter breit war, wurden von einer gemeinsamen Mission der Freien Universität Brüssel und der Universität Lüttich entdeckt, fügte er hinzu.
Die Pyramide “gehört einem Wesir von Ober-und Unterägypten namens Khay, der dieses Amt entsprechend dem eines Premierministers 15 Jahre lang unter der Herrschaft von Pharao Ramses II. ausgeübt hat”, sagte die Mission in einem Kommuniqué.
“Das Denkmal wurde größtenteils im siebten bis achten Jahrhundert unserer Zeitrechnung zerstört, als das Grab in eine koptische Eremitage umgewandelt wurde”, nach Aussagen der Mission.
“Die Entdeckung ist von bemerkenswerter Bedeutung, weil der Wesir Khay den Ägyptologen aus vielen Dokumenten bekannt ist”, fuhr sie fort.
Luxor, das antike Theben, ist reich an archäologischen Schätzen wie den Tempeln von Karnak und Luxor. Meist sehr überfüllt mit Touristen, wurde es stark von der Instabilität betroffen, die im Februar 2011 auf den Fall des Regime von Hosni Mubarak folgte.
© 2013 AFP

Leave a Reply