ÄGYPTEN und TUNESIEN: 6 MRD DOLLAR VON WELTBANK – Egypte et Tunisie: la Banque mondiale promet jusqu’à 6 milliards de dollars

Ägypten und Tunesien: Weltbank verspricht bis zu $ ​​6 Mrd.
WASHINGTON (AFP) – 2011.05.24 16.06
Die Weltbank teilte am Dienstag mit, dass sie beim G8-Gipfel, der Donnerstag öffnet, bis sechs Milliarden Dollar Finanzierung für Ägypten und Tunesien anbieten wird, vorausgesetzt, dass beide Länder ihre Reformen des politischen und wirtschaftlichen Systems fortzusetzen versprechen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Egypte et Tunisie: la Banque mondiale promet jusqu’à 6 milliards de dollars
WASHINGTON (AFP) – 24.05.2011 16:06
La Banque mondiale a annoncé mardi qu’elle allait promettre lors du sommet du G8 qui s’ouvre jeudi jusqu’à six milliards de dollars de financements pour l’Egypte et la Tunisie, à la condition que ces deux pays poursuivent les réformes de leur système politique et économique.
Ces 4,5 milliards de dollars pour l’Egypte et 1,5 milliard de dollars pour la Tunisie, qui intègrent des financements déjà annoncés, seraient versés sur deux ans, “en fonction du rythme et de l’étendue des réformes”, a indiqué le président de la Banque mondiale Robert Zoellick dans un communiqué.
Ces deux pays, où des révoltes populaires ont renversé cet hiver les présidents respectifs qui régnaient sans partage depuis environ un quart de siècle, sont l’objet de toute l’attention de la communauté internationale.
“Nous travaillons en étroite collaboration avec le FMI [Fonds monétaire international] et les autres banques multilatérales de développement sur une approche intégrée pour essayer de stabiliser puis moderniser les économies de la région”, a expliqué M. Zoellick.
“Et ces efforts conjoints seront le sujet des discussions que nous aurons avec le Groupe des Huit”, dont les chefs d’Etat et de gouvernement doivent se retrouver jeudi à Deauville (France), a poursuivi le président de la Banque mondiale.
“J’espère montrer à quel point la croissance dans toute l’Afrique du Nord ainsi qu’au Proche et au Moyen-Orient est liée la réussite économique de la Tunisie et de l’Egypte”, a-t-il expliqué.
La Banque mondiale a indiqué avoir abaissé sa prévision de croissance pour la région, à 3,6% en 2011 contre 5% auparavant estimé.
© 2011 AFP

Ägypten und Tunesien: Weltbank verspricht bis zu $ ​​6 Mrd.
WASHINGTON (AFP) – 2011.05.24 16.06
Die Weltbank teilte am Dienstag mit, dass sie beim G8-Gipfel, der Donnerstag öffnet, bis sechs Milliarden Dollar Finanzierung für Ägypten und Tunesien anbieten wird, vorausgesetzt, dass beide Länder ihre Reformen des politischen und wirtschaftlichen Systems fortzusetzen versprechen.
Diese 4,5 Mrd $ für Ägypten und $ 1,5 Mrd für Tunesien, die eine bereits angekündigte Finanzierung beinhalten, würden über mehr als zwei Jahre bezahlt werden, “je nachj Tempo und Ausmaß der Reformen”, sagte Weltbank-Präsident Robert Zoellick in einer Erklärung.
Beide Länder, wo Volksaufstände in diesem Winter die jeweiligen Präsidenten, die unangefochten für etwa ein Viertel eines Jahrhunderts regierten, stürzten, sind Gegenstand der Aufmerksamkeit der internationalen Gemeinschaft.
“Wir arbeiten eng mit dem IWF [Internationalen Währungsfonds] und andere multilaterale Entwicklungsbanken zusammen in Richtung auf einen integrierten Ansatz, um zu versuchen zu stabilisieren und zu modernisieren die Wirtschaft der Region”, sagte Zoellick.
“Und diese gemeinsamen Anstrengungen werden der Gegenstand unserer Gespräche mit der Gruppe der Acht sein”, deren Staats-und Regierungschefs erwartet werden bis Donnerstag in Deauville (Frankreich), setzte der Präsident der Weltbank fort.
“Ich hoffe zu zeigen, wie das Wachstum in ganz Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten mit dem wirtschaftlichen Erfolg von Tunesien und Ägypten in Verbindung stehen”, sagte er.
Die Weltbank erklärte, sie habe ihre Wachstumsprognose für die Region auf 3,6% im Jahr 2011 gesenkt gegen 5% vorher geschätzt.
© 2011 AFP

Leave a Reply