AFRIKA, SCHULBILDUNG: SOLIDAR-CD VON MAGIC SYSTEM und 10 WEITEREN MUSIKERN – Le groupe Magic System et dix artistes au secours des enfants africains

Die Gruppe Magic System und zehn Künstler werden afrikanischen Kindern helfen
Abidjan (AFP) – 28.08.2013 14.21 Uhr
Ein Dutzend afrikanischer Künstler, darunter der Anführer der ivorischen Gruppe Magic System und „Botschafter der Unesco“, haben ein Album zur Finanzierung von Alphabetisierungsprojekten auf dem Kontinent mit einer großen Anzahl von Schülern produziert.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Le groupe Magic System et dix artistes au secours des enfants africains
Abidjan (AFP) – 28.08.2013 14:21
Une dizaine d’artistes africains dont le leader du groupe ivoirien Magic System, “ambassadeur” de l’Unesco, ont produit un album pour financer des projets d’alphabétisation sur le continent qui compte un grand nombre d’enfants non scolarisés.

A'Salfo, leader du groupe Magic System
A’Salfo , Anführer der Gruppe Magic System , posiert mit anderen afrikanischen Künstlern während der Aufnahme eines Albums für Alphabetisierungsprojekte in Afrika, 23. August 2013 in Abidjan
A’Salfo, leader du groupe Magic System, pose avec d’autres artistes africains pendant l’enregistrement d’un album au profit de projets d’alphabétisation en Afrique, le 23 août 2013 à Abidjan
afp.com – Issouf Sanogo

Des chanteurs de renom dont la Congolaise Pierrette Adams, le Ghanéen Kodjo Antwi, le rappeur sénégalais Didier Awadi ont prêté leurs voix à la réalisation de l’oeuvre musicale, intitulée “Savoir”.
“Quel est son avenir, s’il n’y a pas d’écoles à construire?” ou “Construire une école c’est fermer une prison”, sont quelques-unes des paroles qui composent la chanson dédiée aux enfants africains non scolarisés.
“Le disque réalisé dans un studio d’Abidjan, doit sortir officiellement le 9 septembre prochain, lors de la journée de l’alphabétisation à l’Unesco à Paris”, a expliqué à l’AFP A’Salfo, leader du groupe Magic System, nommé en août 2012 “ambassadeur” de l’Unesco pour l'”Alphabétisation et la culture de la paix”.
“Les revenus de la vente du disque iront directement à l’Unesco pour construire des écoles et financer des programmes d’alphabétisation”, a poursuivi A’salfo, l’initiateur du projet.
Les participants ont salué unanimement un projet aidant à “la bonne cause”.
“L’éducation doit être la base de notre développement en Afrique”, a souligné le rappeur Didier Awadi qui y voit un “devoir au service de son continent”.
“On reçoit énormément du public (…) par notre petite notoriété, on doit ouvrir des portes pour que des choses se fassent, car il n’y a pas de savoir sans éducation”, a expliqué Pierrette Adams.
En 20 ans, la population analphabète a été réduite de plus de 100 millions dans le monde, selon l’Unesco, qui estime toutefois que “ce n’est pas assez” et note de “graves inégalités”.
La plupart des enfants et adolescents non scolarisés sont des filles et vivent en Afrique subsaharienne et en Asie du Sud et de l’Ouest. Cinquante-sept millions d’enfants en âge de fréquenter l’école primaire en sont exclus – et 69 millions au niveau secondaire, souligne la même source.
Magic System est l’un des groupes stars de la musique ivoirienne qui, depuis son tube “Premier Gaou”, enchaîne les tubes en Afrique et en Europe, en particulier en France.
© 2013 AFP

Die Gruppe Magic System und zehn Künstler werden afrikanischen Kindern helfen
Abidjan (AFP) – 28.08.2013 14.21 Uhr
Ein Dutzend afrikanischer Künstler, darunter der Anführer der ivorischen Gruppe Magic System und „Botschafter der Unesco“, haben ein Album zur Finanzierung von Alphabetisierungsprojekten auf dem Kontinent mit einer großen Anzahl von Schülern produziert.
Namhafte Sänger, dabei die kongolesische Pierrette Adams, der ghanaische Kojo Antwi, der senegalesische Rapper Didier Awadi, verliehen ihre Stimmen zur Verwirklichung der musikalischen Arbeit mit dem Titel “Wissen” .
“Was ist die Zukunft , wenn es keine Schulen zu bauen gibt? ” oder “Eine Schule bauen ist ein Gefängnis schließen” sind nur einige der Worte, die das Lied afrikanischen Kindern widmet, die nicht zur Sahule gehen können.
” Die CD, in einem Studio in Abidjan gemacht, ist offiziell herauskommen am 9. September am Tag der Alphabetisierung bei der UNESCO in Paris “, sagte gegenüber AFP A’Salfo , Anführer der Gruppe Magic System, der im August 2012 “Botschafter” der UNESCO ernannt worden war für “Alphabetisierung und Kultur des Friedens . ”
“Der Erlös aus dem Verkauf geht direkt an Unesco für den Bau von Schulen und Fonds zur Alphabetisierung”, fuhr A’salfo , der Initiator des Projekts, fort.
Die Teilnehmer begrüßten einhellig ein Projekt, das zu einer “guten Sache” beitragen wird.
” Bildung sollte die Grundlage unserer Entwicklung in Afrika sein”, sagte der Rapper Didier Awadi , der darin eine “Pflicht sieht, um den Kontinent zu dienen.”
“Wir bekommen eine Menge von öffentlichem Interesse (…) mit unserem kleinen Ruhm, es sollte Türen für Dinge öffnen, weil es kein Wissen ohne Bildung gibt”, sagte Pierrette Adams.
In 20 Jahren hat sich die Bevölkerung der Analphabeten um als 100 Millionen weltweit reduziert , laut UNESCO. Die ist jedoch der Auffassung , dass “es ist nicht genug” ist und stellt „gravierende Ungleichheiten” fest .
Die meisten niht-eingeschulten Kinder und Jugendlichen sind Mädchen aus Afrika südlich der Sahara und in Südwestasien. 57 Millionen Kinder im schulpflichtigen Alter sind vom Besuh der Grundschule ausgeschlossen sind – und 69 Millionen von der Sekundärstufe (Gymnasium), sagte die gleiche Quelle.
Magic System ist eine Gruppe von Stars der ivorischen (Elfenbeinküste) Musik, die seit ihrem Hit ” Premier Gaou ” in Afrika und Europa , insbesondere in Frankreich, sehr populär ist
© 2013 AFP

Leave a Reply