ALGERIEN: PROGRAMM ERNEUERBARE ENERGIEN KONTRA ARBEITSLOSIGKEIT- Algérie: Bouteflika vante les énergies renouvelables

Algerien: Bouteflika lobt erneuerbare Energien
Algier (Algerien) (AFP) – 31.03.2011 07.00 Uhr
Der Algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika sagte am Donnerstag, dass die Realisierung des National Renewable Energy Programms “das Herz der Strategie zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und Unsicherheit” in Algerien sei, wo die Arbeitslosenquote über 20% unter der Jugend ist.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Algérie: Bouteflika vante les énergies renouvelables
ALGER (Algérie) (AFP) – 31.03.2011 19:00
Le président algérien Abdelaziz Bouteflika a indiqué jeudi que la concrétisation du programme national des énergies renouvelables était au “coeur de la stratégie de lutte contre le chômage et la précarité”, en Algérie où le taux de chômage dépasse 20% chez les jeunes.
“Ce programme, qui est d?une importance extrême pour l?Algérie, sera accompagné de mécanismes d?aide à l?emploi et d?un système efficace de soutien aux investissements qui servira de locomotive au développement durable”, a déclaré M. Bouteflika dans un message lu en son nom par un de ses conseillers. Le message est adressé aux participants à une journée de réflexion sur le programme des énergies renouvelables et de l’efficacité énergétique.
L’Algérie prévoit d’investir environ 60 milliards de dollars d’ici 2030 pour développer la production des énergies renouvelables, notamment de l’électricité solaire destinée au marché national.
M. Bouteflika a précisé que la mise en oeuvre de ce projet “est ouverte aux opérateurs publics et privés et nécessite la réalisation d?un réseau de sous-traitance nationale pour la fabrication des équipements entrant dans la construction des centrales solaires et éoliennes”.
“Des emplois nouveaux seront, en outre, crées grâce aux projets de modifications thermiques, qui seront apportés dans les différents secteurs de l?Industrie, de l?habitat et des transports”, a-t-il dit.
En Algérie, le taux de chômage chez les jeunes, qui atteignait 50% il y a dix ans, reste toujours élevé, à plus de 20%, selon le Fonds monétaire international (FMI)
Le chef de l’Etat a promis que l’aide de l’Etat aux promoteurs locaux publics et privés sera “conditionnée” par “l?obligation” de création d?emplois en Algérie.
“Notre stratégie vise à développer une véritable industrie du solaire, associée à un programme de formation et de capitalisation qui, à terme, permettra à nos cadres d’acquérir un savoir-faire efficient notamment en matière d’engineering et de conduite de projets”, a-t-il dit.
Ce programme vise à produire une énergie renouvelable de près de 22.000 MW d’ici 2030 dont 12.000 MW pour couvrir la demande locale et 10.000 MW destinés à l’exportation “si les conditions y sont favorables”, a ajouté M. Bouteflika.
© 2011 AFP

Algerien: Bouteflika lobt erneuerbare Energien
Algier (Algerien) (AFP) – 31.03.2011 07.00 Uhr
Der Algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika sagte am Donnerstag, dass die Realisierung des National Renewable Energy Programms “das Herz der Strategie zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und Unsicherheit” in Algerien sei, wo die Arbeitslosenquote über 20% unter der Jugend ist.
“Dieses Programm Ist extrem wichtig für Algerien wird durch Mechanismen begleitet werden, die Beschäftigung fördern sowie durch Ein effizientes System der Förderung von Investitionen als Lokomotive für eine nachhaltige Entwicklung”, sagte Bouteflika in einer Nachricht, verlesen in seinem Namen durch seine Berater. Die Nachricht wird an die Teilnehmer einer Konferenz über das Programm der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz gerichtet.
Algerien will rund 60 Milliarden Dollar bis 2030 investieren, um die Produktion von erneuerbaren Energien zu erweitern, einschließlich Solarstrom für den nationalen Markt.
Herr Bouteflika sagte, dass “die Umsetzung dieses Projekts für öffentliche und private Unternehmen offen ist und die Realisierung Eines Netzwerks von nationalen Unteraufträgen für die Herstellung von Ausrüstung, den Bau von Solar-und Windenergieanlagen erfordert . ”
“Neue Arbeitsplätze werden auch durch die Projekte der thermischen Veränderungen in verschiedenen Bereichen von Industrie, Wohnen und Verkehr gemacht geschaffen”, sagte er.
In Algerien ist die Rate der Jugendarbeitslosigkeit, die 50% vor zehn Jahren erreicht hatte, nach wie vor hoch bei über 20%, nach dem Internationalen Währungsfonds (IWF)
Das Staatsoberhaupt versprach, dass die staatlichen Beihilfen für die öffentlichen und privaten Investoren “konditioniert” werden durch Verbindlichkeit “der Schöpfung von Jobs in Algerien”.
“Unsere Strategie ist es, eine wahre Solarindustrie zu entwickeln, gepaart mit Ausbildung und Kapitalisierung, die letztlich zulassen, dass unsere Führungskräfte Know-how besonders effizient in Bezug auf Engineering und Projektmanagement erwerben werden” «, sagte er.
Dieses Programm zielt auf erneuerbare Energie von fast 22.000 MW bis zum Jahr 2030, da von 12.000 MW für die lokale Nachfrage und 10.000 MW für den Export “, wenn die Bedingungen günstig sind”, sagte Bouteflika.
© 2011 AFP

Leave a Reply