BURKINA FASO: START DER PROZESSE wg SOLDATEN-MEUTEREIEN 2011 – Burkina Faso: début des procès des soldats mutinés en 2011

1. Burkina Faso: Prozessbeginn Soldatenmeutereien in 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 2012.11.27 01.20
Der erste Prozess gegen die Soldaten der Meutereien, die das Regime von Burkina Fasos Präsident Blaise Compaore in der ersten Hälfte des Jahres 2011 fast zum Sturz brachten, öffnete Dienstag in Ouagadougou.
2. KURZMELDUNG : Burkina Faso: erste Verurteilungen wegen Meutereien in 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 2012.11.29 09.42
Burkinas Justiz sprach in der Nacht von Mittwoch bis Donnerstag die ersten Verurteilungen wegen Meutereien 2011 zu gewinnen, mit Verhängung von Strafen von 18 Monaten bis zu fünf Jahren Gefängnis gegen sieben Polizisten.
© 2012 AFP

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN ORIGINALEN

1. Burkina Faso: début des procès des soldats mutinés en 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 27.11.2012 13:20
Le premier procès de soldats impliqués dans les mutineries qui ont failli emporter le régime du président burkinabè Blaise Compaoré au premier semestre 2011 s’est ouvert mardi à Ouagadougou. Au total, 346 personnes actuellement en détention doivent être jugées dans une série de procès. Il s’agit de militaires (dont environ les deux tiers ont été radiés de l’armée), à l’exception d’une quinzaine de civils.
Selon une source proche du tribunal militaire qui a commencé à juger cinq accusés, les procès devraient durer “jusqu’à la fin du premier trimestre 2013”.
De mars à juin 2011, la quasi-totalité des casernes, y compris la garde prétorienne du chef de l’Etat, s’étaient mutinées, parallèlement à des manifestations populaires, ébranlant le régime comme jamais depuis l’arrivée au pouvoir de M. Compaoré lors d’un coup d’Etat militaire en 1987.
Le procès qui s’est ouvert mardi concerne cinq soldats, dont l’un est en fuite, poursuivis notamment pour pillages, association de malfaiteurs, vol qualifié, détention illégale d’armes et de munitions. Soupçonnés d’avoir participé aux mutineries des 22 et 23 mars 2011 et des 15-16 avril 2011 dans la capitale, ils risquent de dix à 20 ans de prison.
© 2012 AFP

2. BREVE : Burkina Faso: premières condamnations pour les mutineries de 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 29.11.2012 09:42
La justice burkinabè a prononcé dans la nuit de mercredi à jeudi les premières condamnations pour les mutineries qui ont failli emporter en 2011 le régime de Blaise Compaoré, en infligeant des peines de 18 mois à cinq ans de prison ferme contre sept gendarmes.
© 2012 AFP

1. Burkina Faso: Prozessbeginn Soldatenmeutereien in 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 2012.11.27 01.20
Der erste Protess gegen die Soldaten der Meutereien, die das Regime von Burkina Fasos Präsident Blaise Compaore in der ersten Hälfte des Jahres 2011 fast zum Sturz brachten, öffnete Dienstag in Ouagadougou.
Insgesamt werden 346 aktuelle Häftlinge in einer Reihe von SProzessen verhandelt. Es ist militärisches Personal (etwa zwei Drittel von ihnen wurden aus der Armee entfernt), mit Ausnahme von ein paar Zivilisten.
Laut einer Quelle nahe dem Militärgericht sollte der Prozess dauern “bis zum Ende des ersten Quartals des Jahres 2013.”
Von März bis Juni 2011 hatten fast alle Kasernen, einschließlich der Prätorianer des Staatschefs, gemeutert, parallel zu Volksdemonstrationen, größte Erschütterung des Regimes seit der Machtübernahme von Mr. Compaoré in einem Militärputsch im Jahr 1987.
Die Studie eröffnete Dienstag gegen fünf Soldaten, einer von ihnen ist auf der Flucht, und verfolgt auch Plünderungen, kriminelle Verschwörung, Raub, illegalen Besitz von Feuerwaffen und Munition. Verdächtigt der Beteiligung an den Unruhen vom 22. und 23. März 2011 und 15-16 April 2011 in der Hauptstadt, riskieren sie zehn bis 20 Jahre im Gefängnis.
© 2012 AFP

2. KURZMELDUNG : Burkina Faso: erste Verurteilungen wegen Meutereien in 2011
OUAGADOUGOU (AFP) – 2012.11.29 09.42
Burkinas Justiz sprach in der Nacht von Mittwoch bis Donnerstag die ersten Verurteilungen wegen Meutereien 2011 zu gewinnen, mit Verhängung von Strafen von 18 Monaten bis zu fünf Jahren Gefängnis gegen sieben Polizisten.
© 2012 AFP

Leave a Reply