DARFUR: HALBE MILLION VERTRIEBENE IN 2013 – Darfour: au moins 460.000 personnes déplacées par les violences en 2013

Darfur: mindestens 460.000 Menschen, die im Jahr 2013 von Gewalt vertrieben wurden
Khartum (AFP) – 2013.11.14 01.16 Uhr
Tribale (Stammes-) Gewalt und Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen haben mindestens 460.000 Menschen in der sudanesischen Provinz Darfur (West) in diesem Jahr verschoben, teilte die UN am Donnerstag mit.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI “MIGRATIONEN” in AFRIKANEWS ARCHIV, ca 110 blogposts 2010 – 2013

Darfour: au moins 460.000 personnes déplacées par les violences en 2013
Khartoum (AFP) – 14.11.2013 13:16
Les violences tribales et les combats entre rebelles et troupes gouvernementales ont déplacé au moins 460.000 personnes dans la province soudanaise du Darfour (ouest) cette année, a annoncé l’ONU jeudi.

Des soldats soudanais montent la garde à côté de civils déplacés dans la région du Nord-Darfour, le
Sudanesische Soldaten stehen Wache neben vertriebenen Zivilisten in der Region Nord-Darfur, 18. Juni 2013
Des soldats soudanais montent la garde à côté de civils déplacés dans la région du Nord-Darfour, le 18 juin 2013
afp.com – Ashraf Shazly

“Selon les organisations humanitaires, au moins 460.000 personnes ont fui leurs foyers au Darfour depuis le début 2013, à cause de violences tribales et de combats entre les Forces armées soudanaises et les mouvements armés”, a indiqué le Bureau de la coordination des affaires humanitaires de l’ONU (OCHA) dans son bulletin hebdomadaire.
© 2013 AFP

– AFRIKANEWS ARCHIV –
jetzt auch auf
FACEBOOK

Darfur: mindestens 460.000 Menschen, die im Jahr 2013 von Gewalt vertrieben wurden
Khartum (AFP) – 2013.11.14 01.16 Uhr
Tribale (Stammes-) Gewalt und Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen haben mindestens 460.000 Menschen in der sudanesischen Provinz Darfur (West) in diesem Jahr verschoben, teilte die UN am Donnerstag mit.
“Nach den humanitären Organisationen haben mindestens 460.000 Menschen ihre Häuser in Darfur seit Anfang 2013 geflohen wegen der Gewalt zwischen den sudanesischen Streitkräften und bewaffneten Bewegungen und Stammes-Kämpfen”, sagte das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten der UN (OCHA) in ihrem wöchentlichen Bulletin.
© 2013 AFP

Leave a Reply