MALI: IStGH/ ICC den HAAG eröffnet UNTERSUCHUNG über KRIEGSVERBRECHEN der ISLAMISTEN – La CPI ouvre une enquête sur des crimes de guerre

Der ICC hat eine Untersuchung der Kriegsverbrechen in Mali begonnen
Den Haag (AFP) – 16/1/2013 05.36
Die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) hat Mittwoch eine Untersuchung über angebliche Kriegsverbrechen seit Januar 2012 in dem Gebiet Mali eingeleitet, sagte die Staatsanwaltschaft.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

MEHR DAZU – EN LIRE PLUS
=> LA GUERRE, KRIEG im Partnerblog MALI-INFORMATIONEN,
=> MALI-NORD, ISLAMISTEN im Partnerblog MALI-INFORMATIONEN, ~ 220 articles

La CPI ouvre une enquête sur des crimes de guerre au Mali
LA HAYE (AFP) – 16.01.2013 17:36
Le procureur de la Cour pénale internationale (CPI) a ouvert une enquête mercredi sur les crimes de guerre présumés commis depuis janvier 2012 sur le territoire du Mali, où quelque 800 soldats français sont déployés, a annoncé le bureau du procureur.
“Divers groupes armés ont semé la terreur et infligé des souffrances à la population par tout un éventail d’actes d’une extrême violence à tous les stades du conflit”, a déclaré le procureur de la Cour, Fatou Bensouda, dans un communiqué.
“Je suis parvenue à la conclusion que certains de ces actes de brutalité et de destruction pourraient constituer des crimes de guerre au regard du Statut de Rome”, le traité fondateur de la CPI, a-t-elle ajouté….
© 2013 AFP

Der ICC hat eine Untersuchung der Kriegsverbrechen in Mali begonnen
Den Haag (AFP) – 16/1/2013 05.36
Die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) hat Mittwoch eine Untersuchung über angebliche Kriegsverbrechen seit Januar 2012 in dem Gebiet Mali eingeleitet, sagte die Staatsanwaltschaft.
“Verschiedene bewaffnete Gruppen verbreiten Schrecken und das Leid der Bevölkerung wird durch eine Vielzahl von Handlungen extremer Gewalt in allen Phasen des Konflikts verschlimmert”, sagte Fatou Bensouda, in einer Erklärung.
“Ich kam zu dem Schluss, dass einige dieser Akte der Brutalität und Zerstörung Kriegsverbrechen darstellen, nach dem Römischen Statut”, des Gründungsvertrages des IStGH, fügte sie hinzu.
© 2013 AFP

Leave a Reply