MAURETANIEN: AKTION 200.000 BÄUME PFLANZEN – Mauritanie: vaste mobilisation pour planter 200.000 arbustes en un jour

Mauretanien: breite Mobilisierung, 200.000 Bäume an einem Tag zu pflanzen
Nouakchott (AFP) – 2010.08.21 13.44
Tausende von Mauretanier versammelten sich Samstag nach Aufruf der Regierung, 200.000 Bäume an einem Tag zu pflanzen gegen das Vorrücken der Wüste, welches Nouakchott bedroht, fand ein AFP-Journalist.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Mauritanie: vaste mobilisation pour planter 200.000 arbustes en un jour
NOUAKCHOTT (AFP) – 21.08.2010 13:44
Des milliers de Mauritaniens se sont mobilisés samedi à l’appel du gouvernement pour planter 200.000 arbustes en une journée afin de stopper l’avancée du désert qui menace Nouakchott, a constaté un journaliste de l’AFP.
Cette opération, lancée par le chef de l’Etat Mohamed Ould Abdel Aziz, a mobilisé les membres de son gouvernement, des fonctionnaires, des membres de la société civile et des citoyens.
“Il s’agit d’une opération citoyenne, la première du genre qui constituera l’un plus grands chantiers publics” de Mauritanie, affirme un communiqué du ministère de l’Environnement qui espérait mobiliser quelque 20.000 personnes samedi.
L’opération fait partie d’un programme spécial pour la protection de la ville de Nouakchott contre “l?ensablement et les incursions marines”, prévoyant la plantation d’un million d’arbustes sur 2.000 hectares en quatre ans, selon le communiqué. Nouakchott est une ville côtière bâtie au milieu des sables, doublement menacée par l’avancée de la mer et des dunes.
Le lancement du programme, d’un coût de 3,6 milliards ouguiyas (10 millions d’euros), a bénéficié des fortes pluies qui s’abattent sur la capitale mauritanienne et ses environs depuis plusieurs jours. Les arbustes continueront “à être arrosés et entretenus jusqu’à ce qu’ils prennent racine”, selon les responsables du projet.
© 2010 AFP

Mauretanien: breite Mobilisierung, 200.000 Bäume an einem Tag zu pflanzen
Nouakchott (AFP) – 2010.08.21 13.44
Tausende von Mauretanier versammelten sich Samstag nach Aufruf der Regierung, 200.000 Bäume an einem Tag zu pflanzen gegen das Vorrücken der Wüste, welches Nouakchott bedroht, fand ein AFP-Journalist.
Dieser Vorgang, der durch den Staatschef Mohamed Ould Abdel Aziz gestartet wurde, mobilisierte die Mitglieder seiner Regierung, Beamte, Mitglieder der Zivilgesellschaft und Bürger.
“Dies ist eine Operation der Bürger, die erste seiner Art, das eine größere öffentliche Baustelle von Mauretanien bilden wird”, sagte eine Erklärung des Ministeriums für Umwelt, die rund 20.000 Menschen zu mobilisieren Samstag erhofft.
Die Operation ist Teil eines speziellen Programms, um die Stadt von Nouakchott gegen “Versandung und Einfälle von der See” zu schützen, für die Bepflanzung eine Million Bäume auf 2.000 Hektar in vier Jahren, so die Erklärung. Nouakchott ist eine Küstenstadt in den Sand gebaut, doppelt durch den Eingriff von Meer und Dünen bedroht.
Der Start des Programms, mit Kosten von 3,6 Milliarden ouguiyas (10.000.000 €), profitiert von schwere Regenfälle ein Sturz auf der mauretanischen Hauptstadt und ihre Umgebung für mehrere Tage. Die Sträucher werden so weiterhin “gegossen und gewartet, bis sie Wurzeln schlagen”, so Projekt-Beamten.
© 2010 AFP

Leave a Reply