MOSAMBIK: ELEKTRIFIZIERUNG DES LÄNDLICHEN RAUMES – Mozambique: 289 millions de dollars pour électrifier des villages

Mosambik: $ 289 Mio für Elektrifizierung der Dörfer
JOHANNESBURG (AFP) – 24.03.2010 14:13
Mosambik wird 115 ländliche Gebieten in den nächsten drei Jahren mit 289 Millionen Dollar (214,1 Millionen Euro) elektrifizieren, sagte Mittwoch die öffentliche Stromgesellschaft.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Mozambique: 289 millions de dollars pour électrifier des villages
JOHANNESBURG (AFP) – 24.03.2010 14:13
Le Mozambique va électrifier 115 zones rurales dans les trois prochaines années pour 289 millions de dollars (214.1 millions d’euros), a annoncé mercredi la compagnie d’électricité publique.
“Notre budget de 289 millions de dollars pour des projets d’électrification (nous) va permettre à 115 districts ruraux d’être raccordés au réseau électrique d’ici 2013”, a déclaré Manuel Cuambe, président d’Electricité du Mozambique (EDM) lors de la présentation du rapport annuel de l’entreprise à Maputo.
M. Cuambe n’a pas précisé, dans un communiqué transmis à l’AFP à Johannesburg, la source du financement. Il a seulement indiqué que les recettes avaient augmenté de 12% depuis 2008.
Seul 14,3% des 20 millions de Mozambicains ont accès à l’électricité, a-t-il précisé.
Ce pays d’Afrique australe, qui est sorti en 1992 de 16 ans de guerre civile, est classé parmi les dix derniers pays dans le monde en terme d’électrification, selon l’Agence internationale de l’énergie.
© 2010 AFP

Mosambik: $ 289 Mio für Elektrifizierung der Dörfer
JOHANNESBURG (AFP) – 24.03.2010 14:13
Mosambik wird 115 ländliche Gebieten in den nächsten drei Jahren mit 289 Millionen Dollar (214,1 Millionen Euro) elektrifizieren, sagte Mittwoch die öffentliche Stromgesellschaft.
“Unser Budget von $ 289 Millionen für die Elektrifizierung Projekte (wir) ermöglicht 115 Landkreisen, um an das Netz angeschlossen werden, bis zum Jahr 2013”, sagte Manuel Cuambe, Präsident der Elektrizität von Mosambik (EDM) bei der Vorlage des Jahresberichts des Unternehmens in Maputo.
Herr Cuambe nicht sagen, in einer Erklärung an AFP in Johannesburg, die Herkunft der Mittel. Er sagte nur, dass die Einnahmen 12% seit 2008 gestiegen waren.
Nur 14,3% der 20 Mio. Mosambikaner haben Zugang zu Elektrizität, sagte er.
Das Land im südlichen Afrika, das im Jahr 1992 austrat aus 16 Jahren Bürgerkrieg, ist unter den zehn letzten Ländern der Welt in Bezug auf die Elektrifizierung, nach Angaben der Internationalen Atomenergie.
© 2010 AFP

Leave a Reply