NOLLYWOOD, DIE NIGERIANISCHE FILMINDUSTRIE – Cinema: l’Afrique préfère … Nollywood

Zwischen Hollywood und Bollywood, Afrika mag lieber … Nollywood LAGOS (AFP) – 14.05.2010 08.09 Uhr Die Big-Budget-Filme aus Hollywood haben wenig Erfolg in Afrika wegen fehlender Kinos für die Sendung, aber die billige Produktionen in Nigeria, “Nollywood-Filme”, auf DVD oder auf privaten Kanälen, machen Reibach überall auf dem Kontinent. Nollywood-Filme, wie vor allem weil sie … Continue reading NOLLYWOOD, DIE NIGERIANISCHE FILMINDUSTRIE – Cinema: l’Afrique préfère … Nollywood

NILKONFERENZ IN ENTEBBE: KRIEG UM WASSER? – Ouganda, Conference sur le Partage des eaux du Nil

Den Nil teilen: ein neuer Wasser-Krieg? Kampala (AFP) – 2010.05.11 15.06 Sieben Länder in Ostafrika sind beim Treffen Freitag in Entebbe (Uganda), um ein neues Abkommen über die Aufteilung des Nil zu unterzeichnen, trotz des Widerstands aus Ägypten und Sudan, die das Projekt ablehnen, im Namen ihrer ” historischen Rechte ” auf den Fluss. DEUTSCH … Continue reading NILKONFERENZ IN ENTEBBE: KRIEG UM WASSER? – Ouganda, Conference sur le Partage des eaux du Nil

50 Jahre Unabhängigkeit Afrikas, 125 Jahre Kongokonferenz » auf DWW « sur « 50 ans indépendances, 125 ans conférence de Berlin : analyses

Les cinquante ans des indépendances passés à la loupe d’analystes africains et européens. Cette rubrique propose des regards croisés sur les différents aspects des réalités postcoloniales, du politique au quotidien, »»» la lire et l’écouter en français sur Deutsche Welle World »»» Conference de Berlin sur wikipedia »»» la rubrique dans ce blog/ RUBRIK 50 … Continue reading 50 Jahre Unabhängigkeit Afrikas, 125 Jahre Kongokonferenz » auf DWW « sur « 50 ans indépendances, 125 ans conférence de Berlin : analyses

VERZWEIFLUNGSSCHREI WESTAFRIKANISCHER BAUERN, DÜRRE UND HUNGER – Famine et sécheresse: ultime cri de détresse des éleveurs ouest-africains

Hungersnot und Dürre: der letzte Schrei der Verzweiflung der Bauern in Westafrika Niamey (AFP) – 22.03.2010 18:52 Die westafrikanische Bauern haben ins Leben gerufen Montag in Niamey ein letzter Schrei nach Hilfe gegen Hunger und Dürre, welche bedrohen Menschen und ihr Vieh, an die Führer der Sahel-Zone zu einem Gipfel erwartet am 25. März in … Continue reading VERZWEIFLUNGSSCHREI WESTAFRIKANISCHER BAUERN, DÜRRE UND HUNGER – Famine et sécheresse: ultime cri de détresse des éleveurs ouest-africains

ELFENBEINHANDEL, WILDEREI: ELEFANTENSCHUTZ VERLÄNGERT Interview Samuel Wasser – Trafiquant d’ivoire: gros profits, faibles risques – CITES maintient sa stricte protection

Elefanten: angesichts der Wilderei hält CITES seinen strengen Schutz aufrecht Doha (AFP) – 22.03.2010 15:27 Das CITES-Sekretariat hat empfohlen, dem Antrag von Tansania, die einen Bestand von 90 Tonnen Elfenbein verkaufen wollte, abzulehnen und argumentiert, mit dem Mangel an Kontrolle über illegalen Elfenbein. BEIDE DEUTSCHEN (VON MIR ETWAS VERBESSERTEN GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER GANZ UNTEN INTERVIEW: Elfenbeinhandel: … Continue reading ELFENBEINHANDEL, WILDEREI: ELEFANTENSCHUTZ VERLÄNGERT Interview Samuel Wasser – Trafiquant d’ivoire: gros profits, faibles risques – CITES maintient sa stricte protection

GENOZID RUANDA: PARIS VERHAFTET Agathe Habyarimana, réclamée par le Rwanda pour génocide, interpellée en France

Dieser Beitrag besteht aus 5 Berichten aus der ersten Märzhälfte, zum Teil mit Hintergründen. Die von mir verbesserten deutschen Google-Übersetzungen sind alle in der unteren Hälfte, unter dem 2. Foto. »»» VÖLKERMORD RUANDA HIER IM BLOG/ le genocide rwandais dans ce blog Veuillez trouver ci-dessous les 5 articles suivants, tous de debut mars 2010: Réclamée … Continue reading GENOZID RUANDA: PARIS VERHAFTET Agathe Habyarimana, réclamée par le Rwanda pour génocide, interpellée en France