SAMBIA: NEUER PRÄSIDENT SATA WILL MIT 10 GEBOTEN DER BIBEL REGIEREN – Zambie: le nouveau président veut gouverner avec les dix commandements de la Bible

Sambia: neuer Präsident will mit den Zehn Geboten der Bibel regieren
Lusaka (AFP) – 25.09.2011 11.04 Uhr
Michael Sata, der frühere Oppositionsführer und neu gewählte Präsident von Sambia, sagte am Sonntag, dass er das Land im Einklang mit de biblischen Zehn Geboten zu führen gedenkt, unter Berufung insbesondere auf das achte: “Du sollst nicht stehlen.”
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM 2. FOTO

=> PLUS INFO: PORTRAIT, PROGRAMM : SAMBIA: LINKER OPPOSITIONELLER MICHAEL SATA (Portrait) GEWINNT PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN – Le programme de “croissance pour les pauvres” du nouveau président zambien

Zambie: le nouveau président veut gouverner avec les dix commandements de la Bible
LUSAKA (AFP) – 25.09.2011 11:04
L’ex-leader de l’opposition et nouveau président élu de Zambie Michael Sata a déclaré dimanche qu’il allait diriger le pays en respectant les dix commandements bibliques, citant notamment le huitième “Tu ne voleras pas”.

Michael Sata le 16 septembre 2011 à Mboloma dans le Old Mkushi
Foto (c) AFP: Michael Sata, 16.09.2011 in Mkushi
Michael Sata le 16 septembre 2011 à Mboloma dans le Old Mkushi

M. Sata, catholique fervent dont le programme manifeste pour 2011-2016 prévoit de travailler “main dans la main avec l’Eglise pour favoriser le développement économique et social du pays”, assistait dimanche à la messe en la paroisse St Ignatius proche de son ancien domicile.
Il a prêté serment vendredi, plaçant son action sous le signe de la lutte contre la corruption et contre la pauvreté. Une majorité de Zambiens vit avec moins de deux dollars par jour malgré d’importantes ressources en cuivre.
“Ce gouvernement va gouverner en respectant les Dix commandements. Tu ne voleras pas, tu traiteras ton prochain comme toi-même”, a déclaré le nouveau président zambien, dont l’arche de Noé était le symbole de campagne.
Il a souligné que c’était “la première fois” qu’un Catholique était élu à la tête de l’Etat bien que la majorité des Zambiens soient de cette confession. “Et notre gouvernement soutiendra l’Eglise”, a-t-il ajouté.
Dans son manifeste, le Front patriotique, le parti de M. Sata, soulignait que les relations entre l’Eglise et l’ex-parti au pouvoir depuis 20 ans, le Mouvement pour la démocratie multipartite (MMD), souffraient d’une politisation et que l’Eglise “a eu du mal à jouer son rôle”.
© 2011 AFP

Le nouveau président zambien Michael Sata (D), le 23 septembre 2011 à Lusaka
Foto (c) AFP: Sata bei Amtseid 23. September
Le nouveau président zambien Michael Sata (D), le 23 septembre 2011 à Lusaka

Sambia: neuer Präsident will mit den Zehn Geboten der Bibel regieren
Lusaka (AFP) – 25.09.2011 11.04 Uhr
Michael Sata, der frühere Oppositionsführer und neu gewählte Präsident von Sambia, sagte am Sonntag, dass er das Land im Einklang mit de biblischen Zehn Geboten zu führen gedenkt, unter Berufung insbesondere auf das achte: “Du sollst nicht stehlen.”
Herr Sata, ein frommer Katholik, dessen Programm-Manifest für 2011-2016 plant, “Hand in Hand mit der Kirche zu arbeiten, um die wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen zu fördern”, besuchte die Sonntagsmesse in der Pfarrei St. Ignatius in der Nähe seines Wohnortes.
Er wurde am Freitag vereidigt, und legte seine Aktion unter das Banner des Kampfes gegen Korruption und gegen die Armut. Eine Mehrheit der Sambier leben von weniger als zwei Dollar pro Tag, trotz der erheblichen Ressourcen von Kupfer.
“Diese Regierung wird nach den Zehn Geboten regieren. Du sollst nicht stehlen, du sollst deinen Nächsten wie dich selbst behandeln”, sagte der neue Präsident von Sambia – die Arche Noah war das Symbol seines Wahlkampfes.
Er betonte, dass es “das erste Mal” ist, dass eine katholisches Staatsoberhaupt gewählt wurde, während die Mehrheit der Sambier in diesem Bekenntnis ist. “Und unsere Regierung wird die Kirche unterstützen”, fügte er hinzu.
In ihrem Manifest betonte die Vaterländische Front, Herrn Sata’s Partei, dass die Beziehungen zwischen der Kirche und der ehemaligen Regierungspartei (20 Jahre lang), der Bewegung für Mehrparteiendemokratie (MMD), unter der Politisierung gelitten habe und die Kirche “hat gekämpft, um ihre Rolle zu spielen.”
© 2011 AFP

0 thoughts on “SAMBIA: NEUER PRÄSIDENT SATA WILL MIT 10 GEBOTEN DER BIBEL REGIEREN – Zambie: le nouveau président veut gouverner avec les dix commandements de la Bible”

  1. – francais plus bas –

    Interessanter Typ:
    Einerseits ein alter Haudegen, der schon mal mitregierte und ein lagerwechselnder “ewig Oppositioneller” in verschiedenen Parteien, ein Populist, andererseits offensichtlich jemand, der Überzeugungen hat.
    Einerseits jemand mit klassisch “linkem” Programm, andererseits einer, der ein wenig an die lateinamerikanischen linken “Revolutionspriester” erinnert.
    Wollte er nur den Machtwechsel, oder will und schafft er einen Politikwechsel? Sambia gehört jetzt zu dem Dutzend Ländern, die ich genau beobachte.
    Hoffentlich kann ich in einem Jahr einige Artikel in meine Rubrik “Afrikapositivnews” stecken.

    Un mec intéressant que j’observerai de plus près, avec l’espoir de pouvoir classer, plus tard, des articles dans ma rubrique “afrikapositivnews”.
    D’un coté, “l’éternel opposant” (qui avait déjà co-gouverné aussi, qui avait changé plus d’un camp), d’un autre coté il semble avoir des convictions. D’un coté, un programme “classique gauche”, d’un autre coté il rappelle un peu les prêtres catholos révolutionnaires en Amerique Latine.
    Simple changement de pouvoir et la même soupe dans une autre assiette, ou bien changement politique et de la bonne soupe pour tous?
    Verrons.

Leave a Reply