SIMBABWE: OPPOSITION GIBT KLAGE wg WAHLBETRUG AUF – Zimbabwe: Tsvangirai renonce à faire reconnaître les fraudes électorales

KURZMELDUNG – Simbabwe: Tsvangirai gibt Klage gegen Wahlbetrug auf
Harare (AFP) – 16.08.2013 05.28 Uhr
Morgan Tsvangirai, erfolgloser Kandidat für die Präsidentschaftswahlen am 31. Juli in Simbabwe, verzichtete am Freitag darauf, den von ihm denunzierten Wahlbetrug seitens der Macht vor Gericht zu bringen und ebnet damit definitiv den Weg für eine neue Amtszeit von Präsident Robert Mugabe, der mit 89 Jahren wiedergewählt wurde.
© 2013 AFP

=> SIMBABWE in AFRIKANEWSARCHIV; ca 110 articles 10/2009 – 08/2013

BREVE – Zimbabwe: Tsvangirai renonce à faire reconnaître les fraudes électorales
Harare (AFP) – 16.08.2013 17:28
Morgan Tsvangirai, candidat malheureux à l’élection présidentielle du 31 juillet au Zimbabwe, a renoncé vendredi à porter en justice les fraudes électorales massives qu’il dénonce, ouvrant définitivement la voie à l’exercice d’un nouveau mandat du président Robert Mugabe, réélu à 89 ans.
© 2013 AFP

Leave a Reply