SIMBABWE: STAATSDIENER DEMONSTRIEREN FÜR MEHR LOHN – Zimbabwe: manifestation de fonctionnaires pour de meilleurs salaires

Simbabwe: Demonstration von Beamten für bessere Löhne
Harare (AFP) – 17.09.2010 18.05 Uhr
Rund 300 Beamte demonstrierten am Freitag in den Straßen der simbabwischen Hauptstadt Harare, forderten von der Regierung, Erlöse aus dem jüngsten Verkauf von Diamanten zu verwenden, um ihre Löhne zu erhöhen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Zimbabwe: manifestation de fonctionnaires pour de meilleurs salaires
HARARE (AFP) – 17.09.2010 18:05
Environ 300 fonctionnaires ont manifesté vendredi dans les rues de la capitale zimbabwéenne, Harare, pour demander au gouvernement d’utiliser les profits de récentes ventes de diamants pour augmenter leurs salaires.

fonctionnaires zimbabwéens manifestent pour une augmentation de salaire
Foto (c) AFP: Simbabwes Beamten für eine Gehaltserhöhung in den Straßen von Harare, 17. September 2010
Des fonctionnaires zimbabwéens manifestent pour une augmentation de salaire dans les rues de Harare, le 17 septembre 2010

“Il y a eu une vente aux enchères de diamants et, en tant que travailleurs, nous voulons une partie de l’argent”, a lancé à la foule le secrétaire général du syndicat des enseignants du Zimbabwe, Raymond Majongwe
“Il y a quelques jours, il y a eu une autre vente en secret et nous voulons aussi une partie de cet argent”, a-t-il poursuivi, sous des applaudissements nourris.
A cause de violations des droits de l’homme dans les mines de Marange (est), la vente de diamants zimbabwéens a été suspendue pendant près d’un an par le régulateur du marché.
=> Ayant noté des progrès, le régulateur a autorisé la reprise des enchères, sous sa stricte surveillance. Une première vente a eu lieu en août et a permis de générer 30 millions de dollars de revenus (23 millions d’euros). La seconde vente, en septembre, s’est déroulée dans le plus grand secret.
Les fonctionnaires zimbabwéens, qui gagnent entre 150 et 250 dollars par mois, réclament des salaires allant de 500 à 600 dollars.
© 2010 AFP

Simbabwe: Demonstration von Beamten für bessere Löhne
Harare (AFP) – 17.09.2010 18.05 Uhr
Rund 300 Beamte demonstrierten am Freitag in den Straßen der simbabwischen Hauptstadt Harare, forderten von der Regierung, Erlöse aus dem jüngsten Verkauf von Diamanten zu verwenden, um ihre Löhne zu erhöhen.
“Es gab eine Versteigerung von Diamanten und als Arbeitnehmer, wir wollen etwas von dem Geld”, sagte vor der Masse der Generalsekretär der simbabwischen Lehrergewerkschaft, Raymond Majongwe
“Vor ein paar Tagen gab es einen geheimen Verkauf und wir wollen auch etwas von dem Geld”, sagte er, zu lautem Beifall.
Wegen Verletzung der Menschenrechte in den Minen Marange (Ost), war der Verkauf von Diamanten aus Simbabwe seit fast einem Jahr von der Regulierungsbehörde suspendiert.
=> Nach Kenntnisnahme der Fortschritte, hat die Regulierungsbehörde das Auktionsverfahren genehmigt, unter seiner strengen Aufsicht. Der erste Verkauf fand im August statt und erwirtschaftete 30 Millionen Dollar Umsatz (23 Millionen Euro). Der zweite Verkauf im September, fand unter strengster Geheimhaltung statt.
Simbabwes Beamten verdienen zwischen 150 und 250 Dollar im Monat, anspruchsvolle Gehälter reichen von 500 bis 600 Dollar.
© 2010 AFP

Leave a Reply