SIMBABWE, VIKTORIAFÄLLE: SOZIALES TOURISMUSPROJEKT – Zimbabwe: un parc à thème "Jardin d’Eden" aux chutes Victoria

Zimbabwe: “Garden of Eden” Themenpark in Victoria Falls
Harare (AFP) – 30.08.2013 15.46 Uhr
Simbabwe plant, unter Bezug auf den Garten Eden, in Victoria Falls (Nordwesten) einen populären und billigpreisigen Freizeitpark zu bauen, um die berühmten Victoria-Wasserfälle breiter angelegt zu erschließen und den lokalen Tourismus anzukurbeln, sagte der Tourismusminister am Mittwoch.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Zimbabwe: un parc à thème “Jardin d’Eden” aux chutes Victoria
Harare (AFP) – 30.08.2013 15:46
Le Zimbabwe envisage de construire un parc à thème populaire rappelant le Jardin d’Eden à Victoria Falls (nord-ouest), tout près des célèbres chutes Victoria, afin de stimuler le tourisme local, a indiqué le ministre du Tourisme vendredi.

Les chutes Victoria
Les chutes Victoria, die Viktoriafälle, Zimbabwe
afp.com –

“Nous voulons implanter le Jardin d’Eden à Victoria Falls, là où la flore et la faune coexistent”, a indiqué le ministre Walter Mzembi à l’AFP en marge de l’assemblée générale de l’Organisation mondiale du tourisme (OMT), organisée cette année dans la localité zimbabwéenne et sa voisine zambienne Livingstone.
“Nous ne savons pas quelle était la taille du Jardin d’Eden, mais il sera notre modèle. C’est encore une vision. Nous en sommes encore au stade de la conception. Ce qu’il y a pour l’instant, c’est le terrain”, a-t-il expliqué.
Le Jardin d’Eden, Jardin des délices ou Paradis terrestre, est le jardin merveilleux où est située l’histoire d’Adam et Eve dans la Bible.
Le gouvernement a réservé 1.200 hectares. “La seule contribution de l’Etat, c’est le terrain. Nous allons inviter des investisseurs”, a insisté M. Mzembi. Le projet prévoit des hôtels, un zoo, une patinoire et un grand jardin comprenant notamment une réplique des chutes Victoria.
“L’idée, c’est d’avoir un endroit à Victoria Falls où les Zimbabwéens qui ne peuvent se payer de grands hôtels puissent venir passer leurs vacances. Victoria Falls ne doit plus être réservée aux touristes riches et étrangers!”
Les chutes Victoria, sur le Zambèze à la frontière entre le Zimbabwe et la Zambie, sont une destination très prisée des touristes étrangers. Mais les prix pratiqués la rendent inabordable pour la plupart des Zimbabwéens.
© 2013 AFP

Zimbabwe: “Garden of Eden” Themenpark in Victoria Falls
Harare (AFP) – 30.08.2013 15.46 Uhr
Simbabwe plant, unter Bezug auf den Garten Eden, in Victoria Falls (Nordwesten) einen populären und billigpreisigen Freizeitpark zu bauen, um die berühmten Victoria-Wasserfälle breiter angelegt zu erschließen und den lokalen Tourismus anzukurbeln, sagte der Tourismusminister am Mittwoch.
“Wir wollen den Garten Eden in Victoria Falls, wo Flora und Fauna koexistieren, reetablieren”, sagte Minister Walter Mzembi der Nachrichtenagentur AFP gegenüber am Rande der Generalversammlung der World Tourism Organization (Welttourismusorganisation UNWTO), die in diesem Jahr in der simbabwischen und benachbarten sambischen Stadt Livingstone organisiert wurde.
“Wir wissen nicht, was die Größe des Garten Eden war, aber dies wird unser Modell sein. Dies ist eine andere Vision. Wir sind noch in der Planungsphase. Was es im Moment gibt, ist der Boden”, sagte er.
Der Garten Eden ist der Garten der Freude oder das irdische Paradies, wo die Geschichte von Adam und Eva in der Bibel angesiedelt worden war.
Die Regierung hat 1.200 Hektar festgelegt. “Der einzige Beitrag Simbabwes ist der Boden. Wir werden Investoren einladen,” sagte Herr Mzembi. Das Projekt umfasst Hotels, einen Zoo, eine Eisbahn (Anm. des Übersetzers: ja, Eisbahn) und einen großen Garten mit einer Nachbildung der Victoria Falls.
“Die Idee ist, einen Platz in Victoria Falls zu kreiieren, wo Simbabwer, die sich große Hotels nicht leisten können, ihre Ferien verbringen können. Victoria Falls sollte nicht für die Reichen und ausländischen Touristen vorbehalten sein!”
Victoria Falls, gelegen auf dem Sambesifluß an der Grenze zwischen Simbabwe und Sambia, ist ein beliebtes Reiseziel für ausländische Touristen. Aber die Preise machen es unerschwinglich für die meisten Simbabwer.
© 2013 AFP

Leave a Reply