SOMALIA, HUNGER: FAO FORDERT SOFORTHILFE – La FAO réclame une aide d’urgence pour la Somalie

FAO fordert Soforthilfe für Somalia
Paris ( AFP) – 2014.06.02 02.08 Uhr
Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ( FAO) sucht Soforthilfe für Somalia von schätzungsweise 18 Millionen $, um die dringendsten Bedürfnisse an Nahrung zu erfüllen, sagte sie am Montag. “Die späten Regenfälle und Wetterkapriolen in Somalia haben die Bedenken über die Verschlechterung der Situation der Nahrungsmittelsicherheit erhöht “, so die Organisation in einer Erklärung.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE LANDWIRTSCHAFT – AGRICULTURE – ARMUT – PAUVRETÉ in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE SOMALIA in AFRIKANEWS ARCHIV

La FAO réclame une aide d’urgence pour la Somalie
Paris (AFP) – 02.06.2014 14:08
L’Organisation des Nations unies pour l’agriculture et l’alimentation (FAO) sollicite une aide d’urgence pour la Somalie estimée à 18 millions de dollars afin de répondre aux besoins alimentaires les plus pressants, indique-t-elle lundi.

Des enfants somaliens font la queue en attendant la distribution de leur ration quotidienne dans un
Somalische Kinder warten auf ihre Tagesration in einem UN- Verteilungs-Zentrum in Mogadischu
Des enfants somaliens font la queue en attendant la distribution de leur ration quotidienne dans un centre géré par l’ONU, le 19 janvier 2012 à Mogadishio
afp.com – Tony Karumba

“Le retard des pluies et les conditions météorologiques capricieuses en Somalie ont suscité des préoccupations quant à l’aggravation de la situation de la sécurité alimentaire”, explique l’organisation dans un communiqué.
Suite aux mauvaises dernières récoltes, les stocks de vivres s’épuisent et les prix s’envolent: dans les principales zones de production du sud, précise la FAO, les prix au détail du maïs et du sorgho ont flambé en avril de 60% à 80% par rapport à l’an passé à la même période.
La situation est exacerbée par les conflits et l’insécurité qui règne dans ce pays de la côte orientale de l’Afrique, en particulier dans les zones méridionales et centrales.
“Les populations de Somalie ne peuvent se permettre d’attendre l’issue de la prochaine récolte. Elles ont besoin d’une aide d’urgence pour améliorer leur sécurité alimentaire et préserver leurs moyens d’existence, dont la majorité dépendent directement de l’agriculture”, insiste Luca Alinovi, responsable de la FAO en Somalie et au Kenya.
© 2014 AFP

– AFRIKANEWS ARCHIV –
jetzt auch auf
FACEBOOK

FAO fordert Soforthilfe für Somalia
Paris ( AFP) – 2014.06.02 02.08 Uhr
Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ( FAO) sucht Soforthilfe für Somalia von schätzungsweise 18 Millionen $, um die dringendsten Bedürfnisse an Nahrung zu erfüllen, sagte sie am Montag. “Die späten Regenfälle und Wetterkapriolen in Somalia haben die Bedenken über die Verschlechterung der Situation der Nahrungsmittelsicherheit erhöht “, so die Organisation in einer Erklärung.
Nach den jüngsten schlechten Ernten sind die Nahrungsmittelvorräte erschöpft und die Preise steigen: in den Hauptanbaugebieten im Süden, sagt FAO , stieg der Verkaufspreis von Mais und Sorghum im April zwischen 60% und 80% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.
Die Situation wird durch Konflikte und Unsicherheit im Land an der Ostküste von Afrika verschärft, vor allem in den südlichen und zentralen Gebieten.
“Die Menschen in Somalia können sich nicht leisten, bis nach der nächsten Ernte zu warten. Sie brauchen Notfall-Unterstützung, um ihre Ernährungssicherheit zu verbessern und ihre Lebensgrundlage zu erhalten – die meisten hängen direkt von der Landwirtschaft ab”, betonte Luca Alinovi, Chef der FAO in Somalia und Kenia.
© 2014 AFP

Leave a Reply