SUDAN: TOD DES BASKETBALLERS MANUEL BOTE – Décès à 47 ans du basketeur soudanais Manute Bol qui avait joué en NBA

Starb mit 47 Jahren der Basketballspieler Manute Bol aus Sudan, der in der NBA gespielt hatte
Kansas City (USA) (AFP) – 19/06/2010 21.34
Der sudanesische Riese Manute Bol (2,31 m), der in der NBA für zehn Spielzeiten von 1985 gespielt hatte, starb am Samstag im Alter von 47 Jahren in einem Krankenhaus in Charlottesville, sagte Tom Prichard, General Manager der Gruppe Sudan Sunrise.
Manute Bol, zurück in die Vereinigten Staaten im vergangenen Monat, hatte eine so schwere Nierenerkrankung, dass er im Krankenhaus gewesen.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FOTO

Décès à 47 ans du basketeur soudanais Manute Bol qui avait joué en NBA
KANSAS CITY (Etats-Unis) (AFP) – 19.06.2010 21:34
Le géant soudanais Manute Bol (2,31 m), qui avait évolué en NBA durant dix saisons à partir de 1985, est décédé samedi à l’âge de 47 ans dans un hôpital de Charlottesville, a annoncé Tom Prichard, directeur général du groupe Sudan Sunrise.
Manute Bol, de retour aux Etats-Unis le mois dernier, avait été hospitalisé notamment pour un sérieux problème rénal.
“Le Soudan et le monde ont perdu un héros, un exemple pour nous tous. Manute, tu vas nous manquer”, a déclaré Prichard, un des responsables du groupe qui fait la promotion de la réconciliation dans ce pays et pour lequel Manute Bol avait oeuvré après sa carrière de joueur.
Manute Bol avait passé dix saisons dans le Championnat professionnel nord-américain de basket-ball (NBA), dans les clubs de Washington, Golden State, Philadelphie et Miami, totalisant une moyenne de 2,6 points, 4,2 rebonds et 3,3 contre par match.
Janis Ricker, responsable des opérations pour Sudan Sunrise, a assuré que l’organisation poursuivrait ses efforts pour réaliser le rêve de Manute Bol de bâtir 41 écoles à travers le Soudan.
© 2010 AFP

L'ancien joueur soudanais Manute Bol, le 26 mars 2006 à Philadelphie.
Foto (c) AFP: Ehemalige Spieler sudanesischen Manute Bol, 26. März 2006 in Philadelphia.
L’ancien joueur soudanais Manute Bol, le 26 mars 2006 à Philadelphie.

Starb mit 47 Jahren der Basketballspieler Manute Bol aus Sudan, der in der NBA gespielt hatte
Kansas City (USA) (AFP) – 19/06/2010 21.34
Der sudanesische Riese Manute Bol (2,31 m), der in der NBA für zehn Spielzeiten von 1985 gespielt hatte, starb am Samstag im Alter von 47 Jahren in einem Krankenhaus in Charlottesville, sagte Tom Prichard, General Manager der Gruppe Sudan Sunrise.
Manute Bol, zurück in die Vereinigten Staaten im vergangenen Monat, hatte eine so schwere Nierenerkrankung, dass er im Krankenhaus gewesen.
“Sudan und die Welt verlieren ein Held, eine Inspiration für uns alle. Manute, wir werden Sie vermissen”, sagte Prichard, der Anführer der Gruppe, die Versöhnung fördert in diesem Land, und für die hatte Manute Bol gearbeitet nach seiner aktiven Karriere.
Manute Bol hatte zehn Spielzeiten in der Meisterschaft nordamerikanischen Profi-Basketball (NBA) verbracht in den Clubs von Washington, Golden State, Philadelphia und Miami, in Höhe von durchschnittlich 2,6 Punkte, 4,2 Rebounds und 3,3 Counters pro Spiel.
Janis Ricker, Head of Operations für Sudan Sunrise, versicherte, dass die Organisation werde ihre Bemühungen fortsetzen, um den Traum zu verwirklichen Manute Bols, 41 Schulen im ganzen Sudan zu bauen.
© 2010 AFP

Leave a Reply