SÜDAFRIKA: ARMEE FÜR KRIMINALITÄTSBEKÄMPFUNG IN KAPSTADT? – Afrique du Sud: l’armée appelée à l’aide pour lutter contre la criminalité au Cap

Südafrika: Armee gerufen, um beim Kampf gegen die Kriminalität in Kapstadt zu helfen
JOHANNESBURG (AFP) – 2012.07.10 11.20 Uhr
Die Premierministerin der Region Westkap, Helen Zille, bat den südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma um den Einsatz der Armee, um gegen kriminelle Banden zu kämpfen, die manche Viertel von Kapstadt verseuchen, sagte das Büro von Zille am Dienstag.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FOTO

Afrique du Sud: l’armée appelée à l’aide pour lutter contre la criminalité au Cap
JOHANNESBURG (AFP) – 2012 – juillet.10. 11:20
La Premier ministre de la région du Cap occidental, Helen Zille, a demandé au président sud-africain Jacob Zuma l’aide de l’armée pour lutter contre les gangs criminels qui infestent certains quartiers de la ville du Cap, ont indiqué les services de Mme Zille mardi.
“Il est clair que la situation actuelle est devenue une urgence, et que les forces de police n’ont plus les moyens d’y faire face”, a écrit Mme Zille au chef de l’Etat. “La police a besoin du soutien de l’armée pour restaurer l’ordre dans ces quartiers”.
Dans sa missive, la gouvernante régionale, également chef du parti d’opposition DA (Alliance démocratique), explique que la violence n’a pas cessé malgré l’envoi de renforts de police.
“Ces derniers mois”, indique Mme Zille, “il y a eu un pic de violence au Cap au cours duquel 23 personnes ont été tuées, dont sept enfants”, parfois par des balles perdues lors de fusillades urbaines.
Les affrontements entre gangs ont de longue date marqué l’histoire criminelle du Cap, et de récents conflits de territoires entre trafiquants de drogue ont aggravé la situation.
© 2012 AFP

La Premier ministre sud-africain de la région du Cap occidental, Helen Zille, le 9 février 2012 au C
Die Ministerpräsidentin von Südafrikas Western Cape, Helen Zille, 9. Februar 2012 in Kapstadt
La Premier ministre sud-africain de la région du Cap occidental, Helen Zille, le 9 février 2012 au Cap
Foto (c) Pool/AFP/Archives – by Nic Bothma

Südafrika: Armee gerufen, um beim Kampf gegen die Kriminalität in Kapstadt zu helfen
JOHANNESBURG (AFP) – 2012.07.10 11.20 Uhr
Die Premierministerin der Region Westkap, Helen Zille, bat den südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma um den Einsatz der Armee, um gegen kriminelle Banden zu kämpfen, die manche Viertel von Kapstadt verseuchen, sagte das Büro von Zille am Dienstag.
“Offensichtlich macht dies die Situation zwingend, denn die Polizei hat nicht mehr die Mittel, um damit fertig zu werden”, schrieb Zille an den Staatschef. “Die Polizei braucht die Unterstützung der Armee, um die Ordnung in diesen Vierteln wieder herzustellen.”
In ihrem Brief sagt die Regionschefin, auch Chefin der Oppositionspartei DA (Democratic Alliance), dass die Gewalt sich trotz der Absendung der Polizei-Verstärkungen fortgesetzt hat.
“In den vergangenen Monaten”, sagte Zille, “gab es einen Anstieg der Gewalt in Kapstadt, 23 Menschen wurden getötet, darunter sieben Kinder”, manchmal durch verirrte Kugeln während der Schießereien.
Auseinandersetzungen zwischen Banden haben seit langem die kriminelle Geschichte des Kap markiert, und die jüngsten territorialen Konflikte zwischen Drogenhändlern haben die Situation weiter verschärft.
© 2012 AFP

Leave a Reply