SÜDAFRIKA: MANDELA AUS KRANKENHAUS ENTLASSEN – Afrique du Sud: Nelson Mandela sorti de l’hôpital

Mandela aus Krankenhaus entlassen
1. September 2013, 11:29 http://derstandard.at/r652/Afrika
Zustand des Friedensnobelpreisträgers weiter als “kritisch” beschrieben
Johannesburg/Pretoria – Nach fast drei Monaten ist der frühere südafrikanische Präsident Nelson Mandela aus dem Krankenhaus entlassen worden.

DEUTSCHER TEXT WEITER UNTER FRANZÖSISCHEM

Afrique du Sud: Nelson Mandela sorti de l’hôpital
Pretoria (AFP) – 01.09.2013 09:15
L’ancien président sud-africain Nelson Mandela, 95 ans, est sorti dimanche de la clinique de Pretoria où il était hospitalisé depuis près de trois mois, a annoncé la présidence dans un communiqué.

L'ancien président sud-africain Nelson Mandela, en 2009 à JohannesburgNelson Mandela 2009 in Johannesburg

“L’ancien président Nelson Mandela est sorti, ce matin, 1er septembre 2013, de l’hôpital de Pretoria où il recevait un traitement”, a indiqué la présidence, ajoutant que son état “reste critique et parfois instable”.
© 2013 AFP

Mandela aus Krankenhaus entlassen
1. September 2013, 11:29 http://derstandard.at/r652/Afrika
Zustand des Friedensnobelpreisträgers weiter als “kritisch” beschrieben
Johannesburg/Pretoria – Nach fast drei Monaten ist der frühere südafrikanische Präsident Nelson Mandela aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das teilte am Sonntag das Präsidialamt mit. Der schwer erkrankte 95-Jährige war seit dem 8. Juni in Pretoria wegen einer hartnäckigen Lungenentzündung behandelt worden.
Der Ex-Präsident werde in seinem Haus in Johannesburg weiterbehandelt. Sein Gesundheitszustand sei weiterhin “kritisch und manchmal instabil”, er könne aber daheim die gleiche intensive Pflege erhalten wie im Krankenhaus, hieß es weiter. (APA, 1.9.2013)

Leave a Reply