Tag Archives: animals

BOTSWANA: MIT PAPRIKA GEGEN ZERTRAMPELNDE ELEFANTEN – Le Botswana pimente ses relations avec les éléphants

Botswana würzt seine Beziehungen mit den Elefanten
Gaborone (AFP) – 02.12.2009 10:59
Wenn Elefanten im Norden Botswanas Touristen auch erfreuen, sind sie nicht annähernd so populär bei den örtlichen Landwirten, die eine neue Waffe entwickelt haben, um sie von ihren Kulturen fernzuhalten: Hecken von Paprika.
Diese Halbwüste Land im südlichen Afrika hat etwa 150.000 Elefanten, besonders zahlreich um die touristischen Paradiese, das Okavango-Delta und Chobe-Park, wo sie mit Füßen zertreten kurzerhand die Felder von Nahrungspflanzen.
Um sie, ohne dass ihr Leben in Gefahr, zu beseitigen, haben Behörden entdeckt die Tugenden der rote Paprika, dessen starke Geruch Übelkeit erzeugt bei Elefanten. Die Regierung hat kürzlich organisierte Ausbildung, um deren Nutzung zu popularisieren.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Le Botswana pimente ses relations avec les éléphants

GABORONE (AFP) – 02.12.2009 10:59
Si les éléphants du nord du Botswana ravissent les touristes, ils sont loin d’être aussi populaires auprès des fermiers locaux qui ont développé une nouvelle arme pour les tenir à distance de leurs cultures: des haies de piments.
Ce pays quasi désertique d’Afrique australe compte environ 150.000 pachydermes, particulièrement nombreux autour des paradis touristiques que sont le delta de l’Okavango ou le parc Chobe, où ils piétinent sans façon les plantations vivrières.
Pour les éloigner sans mettre leur vie en danger, les autorités ont découvert les vertus des piments rouges, dont la forte odeur écoeure les éléphants. Le gouvernement organise depuis peu des formations pour populariser leur usage.
Continue reading BOTSWANA: MIT PAPRIKA GEGEN ZERTRAMPELNDE ELEFANTEN – Le Botswana pimente ses relations avec les éléphants