Tag Archives: burkina faso

BURKINA FASO, EXHUMINIERUNG SANKARA: JUSTIZ INKOMPETENT – Burkina Faso: la justice se déclare incompétente sur l’exhumation de Sankara

Burkina Faso: Justiz erklärt sich inkompetent zur Exhumierung von Sankara
Ouagadougou (AFP) – 30.04.2014 11.43 Uhr
Burkina Fasos Justiz erklärte sich Mittwoch inkompetent zum Antrag auf Exhumierung von Thomas Sankara , Burkina Faso’s Führer, der im Jahr 1987 während eines Putsches , der den aktuellen Präsidenten Blaise Compaoré die Macht gebracht hatte, ermordet wurde. Bei der Verlautbarung der Entscheidung demonstrierten Hunderte von Menschen innerhalb des Gerichtsbereiches und riefen: “Nieder mit der burkinischen Justiz” oder “Wann kommt die Wahrheit für die Menschen in Burkina Faso ? ” .
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI BURKINA FASO: SANKARAs (historische Videos) GRAB GESCHÄNDET – Burkina: la tombe de Thomas Sankara vandalisée
=> 0> MORE BURKINA in AFRIKANEWS ARCHIV

Burkina Faso: la justice se déclare incompétente sur l’exhumation de Sankara
Ouagadougou (AFP) – 30.04.2014 11:43
La justice burkinabè s’est déclarée incompétente mercredi sur la demande d’exhumation du corps de Thomas Sankara, dirigeant du Burkina Faso assassiné en 1987 lors d’un coup d’Etat qui porta au pouvoir l’actuel président Blaise Compaoré. A l’énoncé de la décision, une centaine de personnes ont manifesté dans l’enceinte même du tribunal, s’écriant “A bas la justice burkinabé” ou encore “A quand la vérité pour le peuple burkinabè ?”.

La tombe de Thomas Sankara au cimetière de Dagnoën à Ouagadougou, le 29 juillet 2011
Thomas Sankaras Grab auf dem Friedhof von Dagnoën in Ouagadougou, 29. Juli 2011
La tombe de Thomas Sankara au cimetière de Dagnoën à Ouagadougou, le 29 juillet 2011
afp.com – Ahmed Ouoba

Continue reading BURKINA FASO, EXHUMINIERUNG SANKARA: JUSTIZ INKOMPETENT – Burkina Faso: la justice se déclare incompétente sur l’exhumation de Sankara

BURKINA FASO: TCIAO COMPAORE! 35.000 OPPOSITIONELLE VERSAMMELT – Burkina Faso: un meeting de l’opposition dans le plus grand stade de Ouagadougou

Burkina Faso: eine Versammlung der Opposition im größten Stadion in Ouagadougou
Ouagadougou (AFP) – 2014.05.31 24:31
Das größte Stadion in Ouagadougou war randvoll am Samstag bei einem Treffen der burkinischen Opposition gegen ein Referendum über eine Verfassungsänderung, die es Präsident Compaoré ermöglicht, sich an der Macht zu halten, berichtet ein AFP -Reporter.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE BURKINA in AFRIKANEWS ARCHIV

Burkina Faso: un meeting de l’opposition dans le plus grand stade de Ouagadougou
Ouagadougou (AFP) – 31.05.2014 12:31
Le plus grand stade de Ouagadougou affiche complet samedi pour un meeting organisé par l’opposition burkinabè contre un éventuel référendum sur une modification de la Constitution, qui permettrait au président Compaoré de se maintenir au pouvoir, a constaté l’AFP.
Continue reading BURKINA FASO: TCIAO COMPAORE! 35.000 OPPOSITIONELLE VERSAMMELT – Burkina Faso: un meeting de l’opposition dans le plus grand stade de Ouagadougou

BURKINA FASO: ANTI-MALARIA PROGRAMM WIRKT LANGSAM – Burkina: combât contre paludisme progresse lentement

Burkina : Malaria hat immer noch mehr als 7.600 Menschen im Jahr 2013 getötet
Ouagadougou (AFP) – 24/04/2014 08.05
Malaria hat in Burkina im letzten Jahr weniger Menschen als im Vorjahr getötet , aber es gibt immer noch einige 7.600 Todesfälle bei fast sieben Millionen registrierten Fällen, meldete am Donnerstag das Nationale Programm gegen Malaria (PNLP) .
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE BURKINA FASO in AFRIKANEWS ARCHIV
=> RUBRIK – RUBRIQUE GESUNDHEIT – SANTE in AFRIKANEWS ARCHIV
Weiterblättern, es sind viele!
Feuilletez, il y en a beaucoup!

Burkina: le paludisme a encore tué plus de 7.600 personnes en 2013
Ouagadougou (AFP) – 24.04.2014 20:05
Le paludisme a moins tué au Burkina l’an dernier que l’année précédente mais y a encore fait quelque 7.600 morts sur près de sept millions de cas enregistrés, a-t-on appris jeudi auprès du Programme national de lutte contre le paludisme (PNLP).

Un enfant reçoit un traitement contre le paludisme
Ein Kind erhält Behandlung gegen Malaria
Un enfant reçoit un traitement contre le paludisme
afp.com – Walter Astrada

Continue reading BURKINA FASO: ANTI-MALARIA PROGRAMM WIRKT LANGSAM – Burkina: combât contre paludisme progresse lentement

BURKINA FASO. KINDERARBEIT in GOLDMINEN – Travail d’enfants dans les mines d’or

Minderjährige Kinder , die Opfer des Goldrausches in Burkina Faso
bannergold 240-170Nobsin (Burkina Faso) (AFP) – 21/03/2014 06.16 – By Joris Fioriti
Einige sind noch keine 13 Jahre alt, aber sie tauchen mutig in die Eingeweide des Glücks: in Burkina Faso verschont das Gold-Fieber nicht die Kinder , die ihr Leben riskieren für eine Zukunft in diesem Sahelland in schlechtem Zustand . Zwischen einer halben Million und 700.000 Jugendliche oder noch jüngere arbeiten dort im Bergbausektor , sagt Unicef.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE BURKINA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE KINDER – ENFANTS in AFRIKANEWSARCHIV

Les enfants mineurs, victimes de la ruée vers l’or au Burkina Faso
Nobsin (Burkina Faso) (AFP) – 21.03.2014 18:16 – Par Joris FIORITI
Certains n’ont pas 13 ans, mais ils s’enfoncent crânement dans les boyaux de fortune: au Burkina Faso, la fièvre de l’or n’épargne pas les enfants, qui risquent leur vie pour s’assurer un avenir, dans cet Etat sahélien pauvre. Entre un demi-million et 700.000 adolescents ou pré-adolescents burkinabè travaillent dans le secteur minier, estime l’Unicef. Le phénomène est massif dans l’un des pays plus pauvres au monde, où 60% des 17 millions d’habitants ont moins de 25 ans. L’or est le principal produit d’exportation, assurant 20% de son PIB.

Des mineurs dans une mine clandestine d'or le 20 février 2014 à Nobsin
Minderjährige in einer illegalen Goldmine in Nobsin
Des mineurs dans une mine clandestine d’or le 20 février 2014 à Nobsin
afp.com – Ahmed Ouoba

Continue reading BURKINA FASO. KINDERARBEIT in GOLDMINEN – Travail d’enfants dans les mines d’or

MALARIA IN AFRIKA WEITERHIN EINE BEDROHUNG – Paludisme: plus de 57 % de la population d’Afrique sub-saharienne exposée

Malaria bedroht Mehrheit der Menschen in Afrika südlich der Sahara
(AFP) 20.02.2014
Paris — Trotz der Fortschritte im Kampf gegen die Malaria lebt immer noch mehr als die Hälfte der Menschen im Afrika südlich der Sahara in Gebieten mit einem bedeutenden Infektionsrisiko. 57 Prozent der Bewohner leben in Gebieten mit einem mittleren oder hohen Malaria-Risiko, wie es in einer am Donnerstag in der Fachzeitschrift “The Lancet” veröffentlichten Studie heißt.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE GESUNDHEIT-SANTE in AFRIKANEWS ARCHIV

Paludisme: plus de 57 % de la population d’Afrique sub-saharienne exposée
Paris (AFP) – 20.02.2014 08:20
Plus de 57% de la population d’Afrique sub-saharienne vit toujours dans des régions à risque, élevé ou modéré, de contracter le paludisme, en dépit des investissements sans précédent faits au cours de la décennie passée.

Un enfant reçoit un traitement contre le paludismen en Ouganda
Uganda: Ein Kind wird gegen Malaria behandelt
Un enfant reçoit un traitement contre le paludismen en Ouganda
afp.com – Walter Astrada

Continue reading MALARIA IN AFRIKA WEITERHIN EINE BEDROHUNG – Paludisme: plus de 57 % de la population d’Afrique sub-saharienne exposée

SAHELZONE: UNO-PROGRAMME GEGEN HUNGER – La famine menace le Sahel: deux milliards de dollars nécessaires

UN brauchen mehr Geld für Ernährungsprogramme
Testen Sie Ihr Wissen und unterstützen Sie Frauen und Mütter weltweit03.02.2014 Deutsche Welle Afrika http://www.dw.de/themen/afrika/s-12324
Um Hungernden in der Sahel-Region helfen zu können, sind die UN selbst auf deutlich mehr Hilfe von der internationalen Gemeinschaft angewiesen. Ein gemeinsames Projekt mit der EU weist in die richtige Richtung.
Die Vereinten Nationen und die EU-Kommission haben ein Projekt zur Versorgung von rund 20 Millionen Menschen in der Sahel-Zone auf den Weg gebracht. Der auf drei Jahre angelegte Plan sieht gemeinsame Entwicklungshilfemaßnahmen in neun afrikanischen Ländern vor.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Ein Dollar Soforthilfe spart später 20 Dollar
Das Schlimme ist: Es ist keine akute Krise. Experten sprechen von chronischen Problemen, auf die sich auch die Hilfe einstellen muss. Die Erfahrung zeige, dass das beste Handeln sei, wenn man Dingen vorbeugen könne, auch finanziell, sagt José Graziano da Silva, Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UN in Rom. Mit jedem Dollar, den man in frühe landwirtschaftliche Hilfe investieren könne, könnten später bis zu 20 Dollar an Nahrungshilfen gespart werden.
Die Hilfe für die Sahelzone soll mehr Menschen erreichen. Sie soll ankommen, bevor nur noch Zeit und Platz ist für Notfallmaßnahmen. Die Nahrungsmittelproduktion in der Region ist zuletzt zwar leicht angestiegen. Weil aber gleichzeitig auch die Bevölkerung wächst, bleibt insgesamt weniger übrig für den Einzelnen.
http://www.tagesschau.de/ausland/sahelzone104.html

La famine menace le Sahel: deux milliards de dollars nécessaires
Publié le 03 février 2014 à 11h53 http://www.lapresse.ca/international/
Agence France-Presse – Rome, Italie – L’ONU et ses partenaires ont lancé lundi à Rome un plan pour obtenir deux milliards de dollars en 2014 afin de venir en aide à plus de 20 millions de personnes menacées par la famine ou la malnutrition au Sahel.

807378-neuf-pays-concernes-burkina-faso Neun Länder sind betroffen / Neuf pays sont concernés: Burkina Faso, Cameroun, Gambie, Mali, Mauritanie (photo) Niger, Nigeria, Sénégal et Tchad.
PHOTO ARCHIVES AFP/OXFAM

Continue reading SAHELZONE: UNO-PROGRAMME GEGEN HUNGER – La famine menace le Sahel: deux milliards de dollars nécessaires