Tag Archives: elfenbeinküste cote ivoire

GUINEA, ELFENBEINKÜSTE: TOD des KULTURSCHAFFENDEN SOULEYMANE KOLY – Décès en Guinée de Souleymane Koly, grand nom de la culture en Afrique

Guinea: Tod von Souleymane Koly, ein großer Name der Kultur in Afrika
Conakry (AFP) – 2014.02.08 06.23 Uhr
Der Choreograph, Regisseur und Produzent aus Guinea und der Elfenbeinküste Souleymane Koly, ein Persönlichkeit der Kultur in Afrika und besonders bekannt für seine Kreationen mit Theater, Musik und Tanz, starb am Freitag in Conakry (Guinea) im Alter von 69 Jahren, erfuhr AFP von seinen Verwandten.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM VIDEO

=> => KEYWORD THEATER – THEATRE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> THEMA CULTURE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE PORTRAITS in AFRIKANEWS ARCHIV

Décès en Guinée de Souleymane Koly, grand nom de la culture en Afrique
Conakry (AFP) – 02.08.2014 06:23
Le chorégraphe, metteur en scène et producteur guinéen et ivoirien Souleymane Koly, une figure de la culture en Afrique, célèbre notamment pour ses créations mêlant théâtre, musique et danse, est décédé vendredi à Conakry, à l’âge de 69 ans, a appris l’AFP auprès de ses proches.

Le chorégraphe, metteur en scène et producteur guinéen et ivoirien Souleymane Koly le 4 juillet 2000
Der Choreograph, Regisseur und Produzent aus Guinea und der Elfenbeinküste Souleymane Koly, am 4. Juli 2000 in Abidjan (Elfenbeinküste)
Le chorégraphe, metteur en scène et producteur guinéen et ivoirien Souleymane Koly le 4 juillet 2000 à Abidjan
afp.com – Issouf Sanogo

Continue reading GUINEA, ELFENBEINKÜSTE: TOD des KULTURSCHAFFENDEN SOULEYMANE KOLY – Décès en Guinée de Souleymane Koly, grand nom de la culture en Afrique

ELFENBEINKÜSTE RATIFIZIERT NEUES MILITÄRABKOMMEN MIT FRANKREICH – Côte d’Ivoire: l’Assemblée vote un accord de défense avec la France

Côte d’Ivoire: die Nationalversammlung stimmt für ein Verteidigungsabkommen mit Frankreich
Abidjan (AFP) – 2014.11.07 08.36 Uhr
Die ivorischen Parlamentarier stimmten einstimmig für ein neues Verteidigungspartnerschaftsabkommen mit Frankreich, das jedwede neue französische militärische Intervention in der Elfenbeinküste ausschließt. Die Armee der ehemaligen Kolonialmacht spielte eine entscheidende Rolle beim Sturz des ehemaligen Präsidenten Laurent Gbagbo im Jahr 2011.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE ELFENBEINKÜSTE / COTE D’IVOIRE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE FRANCE in AFRIKANEWS ARCHIV

Côte d’Ivoire: l’Assemblée vote un accord de défense avec la France
Abidjan (AFP) – 11.07.2014 20:36
Les députés ivoiriens ont voté à l’unanimité le nouvel accord de partenariat de défense avec la France, qui exclut toute nouvelle intervention militaire française en Côte d’Ivoire, a-t-on appris vendredi auprès de l’Assemblée nationale. Le parlement ivoirien avait adopté, il y a une semaine, en commission cet accord avec l’ancienne puissance coloniale, dont l’armée joua un rôle décisif dans le renversement de l’ex-président Laurent Gbagbo en 2011.
Continue reading ELFENBEINKÜSTE RATIFIZIERT NEUES MILITÄRABKOMMEN MIT FRANKREICH – Côte d’Ivoire: l’Assemblée vote un accord de défense avec la France

AFRIKA: LANDWIRTSCHAFTLICHE REVOLUTION STEHT IMMER NOCH AUS – En Afrique, la révolution agricole reste à faire

In Afrika bleibt die landwirtschaftliche Revolution noch zu tun
Malabo (Äquatorialguinea) (AFP) – 25/06/2014 02.04 – Von Celia LEBUR
Oft archaische Landwirtschaft, fast keine Lebensmittelindustrie: die Fortschritte des afrikanischen Kontinents in der Landwirtschaft sind enttäuschend, sagen Experten, trotz ihrer entscheidenden Rolle bei der Beseitigung von Armut und der eigenen Lebensmittelselbstversorgung, die wesentlich sind für nachhaltige Entwicklung.
“In China hat sich Produktivität (in der Landwirtschaft) um 133% seit 1990 erhöht, gegenüber nur 38% bei uns, was nicht einmal genug für das Bevölkerungswachstum ist, das wir in der Zwischenzeit gehabt haben”, erklärt gegenüber AFP der Chef der UN Wirtschafts-Kommission für Afrika (ECA), Carlos Lopez, am Rande der Vorbereitungsarbeiten für den 23. Gipfel der Afrikanischen Union (AU) Donnerstag und Freitag in Malabo, mit dem offiziellen Thema “Landwirtschaft und Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln.”

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE LANDWIRTSCHAFT – AGRICULTURE – ARMUT – PAUVRETÉ in AFRIKANEWS ARCHIV

En Afrique, la révolution agricole reste à faire
Malabo (Guinée équatoriale) (AFP) – 25.06.2014 14:04 – Par Celia LEBUR
Agriculture trop souvent archaïque, quasi-absence d’industrie agro-alimentaire: les progrès du continent africain dans le secteur agricole sont décevants, estiment des experts, malgré son rôle capital pour éradiquer la pauvreté et garantir l’auto-suffisance alimentaire, indispensables à un développement durable.

Un champ à Dollow, en Somalie
Ein Feld in Dollow, Somalia
Un champ à Dollow, en Somalie
afp.com – Tony Karumba

Continue reading AFRIKA: LANDWIRTSCHAFTLICHE REVOLUTION STEHT IMMER NOCH AUS – En Afrique, la révolution agricole reste à faire

ELFENBEINKÜSTE, LANDWIRTSCHAFT: ERFOLGE bei CASHEW – La Côte d’Ivoire est le 2e producteur mondial de noix de cajou

Elfenbeinküste ist der zweitgrößte Produzent von Cashew-Nüssen
Abidjan (AFP) – 2014.06.26 18.16 Uhr
Während der Saison 2013-2014 wurden über 550.000 Tonnen Cashewnüsse (Kaschu) geerntet, die Côte d’Ivoire ist damit der weltweit zweitgrößte Produzent, begrüßte am Donnerstag ein Verantwortlicher der Branche. Im Vergleich zu 2012-2013 mit 500.000 Tonnen ist das ein Wachstum von 10% , eine Rekordproduktion”, sagte Malamine Sanogo vom „Rat Baumwolle und Cashew (CCA)“, der den Sektor verwaltet.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM

=> MORE ELFENBEINKÜSTE / COTE D’IVOIRE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE LANDWIRTSCHAFT – AGRICULTURE – ARMUT – PAUVRETÉ in AFRIKANEWS ARCHIV

La Côte d’Ivoire est le 2e producteur mondial de noix de cajou
Abidjan (AFP) – 26.06.2014 18:16
Plus de 550.000 tonnes de noix de cajou ou anacarde, dont la Côte d’Ivoire est le deuxième producteur mondial, ont été récoltées pendant la saison 2013-2014, ce qui constitue un record, s’est félicité jeudi un responsable de la filière. Une croissance de 10% a été constatée par rapport à 2012-2013, quand 500.000 tonnes avaient été récoltées, ce qui constitue “un record de production”, a affirmé Malamine Sanogo, le directeur du Conseil coton-anacarde (CCA), qui gère la filière.

Plus de 550.000 tonnes de noix de cajou ou anacarde, dont la Côte d'Ivoire est le deuxième producteu
Kaschu (Cashew) Nüsse in der Elfenbeinküste
Plus de 550.000 tonnes de noix de cajou ou anacarde, dont la Côte d’Ivoire est le deuxième producteur mondial, ont été récoltées pendant la saison 2013-2014, ce qui constitue un record
afp.com – Georges Gobet

Continue reading ELFENBEINKÜSTE, LANDWIRTSCHAFT: ERFOLGE bei CASHEW – La Côte d’Ivoire est le 2e producteur mondial de noix de cajou

WM 2014, VORRUNDE: BILANZ der AFRIKANISCHEN TEAMS GHANA, ELFENBEINKÜSTE, NIGERIA, KAMERUN, ALGERIEN – Mondial: bilan de l’Afrique

Drogba

WM: eine einzigartige Bilanz für Afrika in der 1. Runde
von David Kalfa 2014.06.27 http://www.rfi.fr/afrique-foot
Es wird zwei afrikanischen Teams in der zweiten Runde der Fußball-Weltmeisterschaft geben, zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs. Nigeria und Algerien sind für die Ko-Runde der Weltmeisterschaft 2014 qualifiziert. Kamerun, Côte d’Ivoire und Ghana sind beseitigt worden, manchmal kläglich. Die Bilanz der ersten Runde, von unserem Sonderkorrespondenten in Sao Paulo:
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINALTEXT

=> MORE FUßBALL – FOOTBALL in AFRIKANEWS ARCHIV
=> SOUVENIR WM 2010 SÜDAFRIKA – 110 articles – MONDIAL 2010 AFRIQUE DU SUD

Coupe du monde: un bilan inédit pour l’Afrique au 1er tour
par David Kalfa 27.06.2014 http://www.rfi.fr/afrique-foot
Il y aura deux équipes africaines au second tour de la Coupe du monde de football, pour la première fois dans l’histoire de la compétition. Le Nigeria et l’Algérie se sont qualifiés pour les huitièmes de finale du Mondial 2014. Le Cameroun, la Côte d’Ivoire et le Ghana ont été éliminés, parfois piteusement. Bilan du premier tour.

Ghanas Kapitän Asamoah Gyan zeigt dem Gegner, dass nur schwer an ihm vorbeizukommen ist dpaGhanas Kapitän Asamoah Gyan zeigt dem Gegner, dass nur schwer an ihm vorbeizukommen ist. foto dpa

Continue reading WM 2014, VORRUNDE: BILANZ der AFRIKANISCHEN TEAMS GHANA, ELFENBEINKÜSTE, NIGERIA, KAMERUN, ALGERIEN – Mondial: bilan de l’Afrique

WM 2014: ELFENBEINKÜSTE HOLT AUFTAKTSPIEL gg JAPAN – Mondial/Côte d’Ivoire: "l’entrée de Drogba a été déterminante" pour Lamouchi

dpa elfenbeinküste

1. WM: Elfenbeinküste findet vergessene Stärke wieder gegen Japan
Recife (Brasilien) (AFP) – 2014.06.15 10.09 – Von Stanislas TOUCHOT
Côte d’Ivoire, lange zu umständlich und langsam gewesen, um Japans Maß zu nehmen, hat aber am Ende über Kraft gewonnen mit 2-1 am Samstag in Recife, und bestätigt seine Ambitionen in der Gruppe C der WM.
2. FIFA-WM 2014 – Drogbas Einsatz bringt die Wende gegen Japan
15.06.2014 Deutsche Welle http://www.dw.de/themen/wm-2014/s-100383
Die Elfenbeinküste gewinnt endlich mal ein Auftaktspiel bei einer WM und darf auf ihr erstes Achtelfinale hoffen. In Recife setzen sich die Ivorer überraschend gegen Japan durch….
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

VIDEOs:
1. 45min http://www.sportschau.de/fifawm2014/video/videodieerstehalbzeitdesspielselfenbeinkuestegegenjapan100.html
2. 45min http://www.sportschau.de/fifawm2014/video/videodiezweitehalbzeitderpartieelfenbeinkuestegegenjapan100.html

=> => => WM 2014: DIE 5 AFRIKANISCHEN MANNSCHAFTEN – TEAMPORTRAITS GHANA, ALGERIEN, ELFENBEINKÜSTE, NIGERIA, KAMERUN – Mondial 2014 les 5 équipes africaines

=> MORE FUßBALL – FOOTBALL in AFRIKANEWS ARCHIV
=> SOUVENIR WM 2010 SÜDAFRIKA – 110 articles – MONDIAL 2010 AFRIQUE DU SUD

1. Mondial: la Côte d’Ivoire passe en force face au Japon
Recife (Brésil) (AFP) – 15.06.2014 10:09 – Par Stanislas TOUCHOT
La Côte d’Ivoire, longtemps maladroite, a tardé à prendre la mesure du Japon mais a fini par faire parler sa puissance pour s’imposer 2-1 samedi à Recife et confirmer ses ambitions dans le groupe C du Mondial.

Le capitaine ivoirien Didier Drogba durant le match contre le Japon à Recife, le 14 juin 2014Kapitän der Elfenbeinküste Didier Drogba während der Partie gegen Japan in Recife, 14. Juni 2014
Le capitaine ivoirien Didier Drogba durant le match contre le Japon à Recife, le 14 juin 2014
afp.com – Javier Sorano

Continue reading WM 2014: ELFENBEINKÜSTE HOLT AUFTAKTSPIEL gg JAPAN – Mondial/Côte d’Ivoire: "l’entrée de Drogba a été déterminante" pour Lamouchi