Tag Archives: niger

NIGER: GROßER KAMPF GEGEN MÜTTERSTERBLICHKEIT – Le Niger en campagne contre l’implacable mortalité maternelle

Niger im Feldzug gegen die gnadenlose Müttersterblichkeit
Tahoua (Niger) (AFP) – 25/6/2014 07.45 – Von Boureima HAMA
Der Staat und die humanitäre Welt kämpfen gegen die sehr hohe Müttersterblichkeit in Niger, dem armen Land mit der höchsten Fruchtbarkeit in der Welt aufgrund einer Kultur, die frühen und zahlreichen Schwangerschaften hohe Werte zuteilt. “Alle zwei Stunden stirbt eine Nigererin an Komplikationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft oder Geburt”, beklagt Monique Clesca, Vertreterin des UN-Bevölkerungsfonds (UNFPA) im Land. Die Intervention findet statt vor 3.000 Menschen, meist Frauen, versammelt Anfang Juni in Tahoua (Westen) als Teil einer neuen nationalen Kampagne “Senkung der Müttersterblichkeit.”
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> KEYWORD MÜTTERSTERBLICHKEIT – MORTALITÉ MATERNELLE in AFRIKANEWS ARCHIV (mehrere Seiten – plusieurs pages)
=> MORE NIGER in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE FRAUEN – FEMMES in AFRIKANEWS ARCHIV
=> RUBRIK – RUBRIQUE GESUNDHEIT – SANTE in AFRIKANEWS ARCHIV
Weiterblättern, es sind viele!
Feuilletez, il y en a beaucoup!

Le Niger en campagne contre l’implacable mortalité maternelle
Tahoua (Niger) (AFP) – 25.06.2014 07:45 – Par Boureima HAMA
L’Etat et le monde humanitaire battent campagne contre la très forte mortalité maternelle au Niger, pays pauvre connaissant la plus forte fécondité au monde, en raison d’une culture nataliste valorisant les grossesses précoces et à répétition. “Toutes les deux heures, une Nigérienne meurt de complications liées à la grossesse ou à l’accouchement”, dénonce Monique Clesca, représentante du Fonds de l’ONU pour la population (UNFPA) dans le pays.

Toutes les deux heuresphoto afp.com – Yasuyoshi Chiba

Continue reading NIGER: GROßER KAMPF GEGEN MÜTTERSTERBLICHKEIT – Le Niger en campagne contre l’implacable mortalité maternelle

NIGER: KINDERHANDEL AUFGEFLOGEN mit BABYS fur- trafic d’enfants

Mehr als 20 Festnahmen im Niger wegen Babyhandels
27.06.2014 http://www.tt.com/newsticker
Niamey (APA/AFP) – Wegen des Handels mit Babys sind im westafrikanischen Niger zahlreiche Verdächtige festgenommen worden, darunter die Ehefrauen zweier ranghoher Politiker.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> KEYWORD KINDERHANDEL – TRAFIC D’ENFANTS in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE
NIGER in AFRIKANEWS ARCHIV
FRAUEN – FEMMES in AFRIKANEWS ARCHIV

Niger: une vingtaine d’arrestations dans un présumé trafic
Niamey (AFP) – 26.06.2014 05:27 – Par Boureima HAMA
“Plus d’une vingtaine de personnes, en majorité des femmes, sont interpellées depuis lundi dans le cadre d’une enquête internationale relative à un trafic de bébés”, a indiqué une source policière à l’AFP.
Continue reading NIGER: KINDERHANDEL AUFGEFLOGEN mit BABYS fur- trafic d’enfants

USA: 18 MIO KOPFGELD FÜR VIER AFRIKANISCHE TERRORISTEN – Washington offre 18 millions de dollars pour trouver 4 "terroristes" en Afrique

Afrika – USA setzen Millionen-Kopfgelder auf Extremisten aus
13.06.2014 http://www.tt.com/politik/weltpolitik
Die Vereinigten Staaten haben insgesamt mehr als 13 Millionen Euro auf vier mutmaßliche Islamisten aus Afrika ausgesetzt.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE USA in AFRIKANEWSARCHIV

Washington offre 18 millions de dollars pour trouver 4 “terroristes” en Afrique
Washington (AFP) – 13.06.2014 20:03
Les Etats-Unis offrent jusqu’à 18 millions de dollars de récompense pour toute information conduisant à l’arrestation de quatre “terroristes” opérant en Afrique de l’Ouest et du Nord, a indiqué vendredi la diplomatie américaine. Dans le cadre de son programme Récompenses pour la Justice, le département d’Etat cible le dirigeant présumé du groupe islamiste armé basé au Nigeria, Ansaru, deux membres fondateurs du Mouvement pour l’unicité et le jihad en Afrique de l’Ouest (Mujao) et un quatrième individu lié à des organisations “terroristes” en Egypte.
Continue reading USA: 18 MIO KOPFGELD FÜR VIER AFRIKANISCHE TERRORISTEN – Washington offre 18 millions de dollars pour trouver 4 "terroristes" en Afrique

NIGER: EINE RARE GLÜCKLICHE GOLDGRÄBERGESCHICHTE – Niger : la ruée vers l’or à ciel ouvert

Niger: (ausnahmsweise erfolgreicher) Goldrausch unter offenem Himmel
11. Juni 2014 – 04.01 Uhr GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
bannergold 240-170Mehr als 10 000 Menschen stürmten die Berge von Djado, wo eine große Goldlagerstätte im April bei der Stadt Bilma, die an Libyen grenzt, entdeckt wurde. Viele Zeugen sagten, dass diese Mine besonders ist, weil die Bergleute nicht tief graben müssen, um das Edelmetall zu finden: es breitet sich auf der Oberfläche des Bodens aus. “Es ist besonders wichtig, einen Detektor zu haben, um mehr Geld zu verdienen”, sagte Mamane Sani, ein lokaler Goldsucher, und dankte Gott auf Arabisch.
Gerade durch dieses Gerät entdeckte ein nigerianischer Goldsucher die Stätte im April in den Bergen Djado im äußersten Norden von Niger in der Nähe von Libyen.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> => MORE WIRTSCHAFT – ECONOMIE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE NIGER in AFRIKANEWS ARCHIV

Niger : la ruée vers l’or à ciel ouvert
11 juin, 2014 – 04:01 GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
Plus de 10 000 personnes ont pris d’assaut les montagnes du Djado où un important gisement d’or a été découvert en avril dernier, dans la commune de Bilma qui fait frontière avec la Libye.
De nombreux témoins ont affirmé que ce site est particulier parce que les orpailleurs n’ont pas besoin de creuser en profondeur pour trouver le précieux métal, il s’étale à la surface du sol.
“Il faut surtout disposer d’un détecteur d’or pour gagner plus d’argent”, a expliqué Mamane Sani, un orpailleur local, en répétant des remerciements à Dieu en langue arabe.

Un mineur devant une mine d'or le 20 février 2014, à Nobsin au Burkina Faso
Goldsucher in Burkina Faso
Un mineur devant une mine d’or le 20 février 2014, à Nobsin au Burkina Faso
afp.com

Continue reading NIGER: EINE RARE GLÜCKLICHE GOLDGRÄBERGESCHICHTE – Niger : la ruée vers l’or à ciel ouvert

URANMINEN NIGER: EINIGUNG MIT AREVA – Accord stratégique entre le Niger et Areva sur les mines d’uranium

Einigung mit Areva – Niger bekommt mehr für sein Uran
27. Mai 2014, 20:27 http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschafts-und-finanzportal/
Nach langem Tauziehen haben sich die Regierung in Niger und der französische Nuklearkonzern Areva auf eine Neuregelung der Uranförderung geeinigt. Trotz Fortschritten geht das Abkommen Kritikern zu wenig weit.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE NIGER in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE ENERGIE in AFRIKANEWS ARCHIV

Accord stratégique entre le Niger et Areva sur les mines d’uranium
Niamey (AFP) – 26.05.2014 17:30 – Par Boureima HAMA
Après 18 mois d’âpres négociations, le Niger et le géant français du nucléaire Areva ont annoncé lundi avoir signé un accord pour l’exploitation de deux mines d’uranium, signant la fin d’un bras de fer dans un secteur stratégique pour Paris et Niamey.

In der nigrischen Mine SomairIn der nigrischen Mine Somair wird Uran mit Hilfe der sogenannten Haufenlaugung vom Erz getrennt. (Bild: Joe Penney / Reuters)

Continue reading URANMINEN NIGER: EINIGUNG MIT AREVA – Accord stratégique entre le Niger et Areva sur les mines d’uranium

KONFERENZ PARIS: KRIEGSERKLÄRUNG an BOKO HARAM v NIGERIA u NACHBARSTAATEN – Le Nigeria et ses voisins déclarent la guerre à Boko Haram

1. Aktionsplan gegen Terrorgruppe Boko Haram in Paris vereinbart
17. Mai 2014, 18:28 http://derstandard.at/r652/Afrika
Krisengipfel nach Entführung von Schülerinnen – Tschad kündigt “totalen Krieg” an
Paris – Frankreich und fünf afrikanische Länder haben einen Aktionsplan gegen die Terrororganisation Boko Haram beschlossen. Man werde den Informationsaustausch der Geheimdienste verstärken, die Aktionen afrikanischer Militärs koordinieren und die Grenzen in Afrika kontrollieren, sagte der französische Präsident François Hollande zum Abschluss des Anti-Terrorgipfels am Samstag in Paris.

2. Krisengipfel zu Boko Haram in Paris
Der Anfang vom Ende des Terrors?
Von Anne Allmeling, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> => ALLE ARTIKEL ZUM THEMA “ENTFÜHRTE MÄDCHEN” – TOUS ARTICLES SUR LE SUJET “LYCÉENNES ENLEVÉES”

Le Nigeria et ses voisins déclarent la guerre à Boko Haram
Paris (AFP) – 17.05.2014 16:19 – Par Anne LE COZ, Hervé ASQUIN
Cinq chefs d’Etat africains ont adopté samedi à Paris, avec le soutien des Occidentaux, un plan de “guerre” contre le groupe islamiste armé nigérian Boko Haram, qualifié de “secte terroriste” et de “menace majeure” pour la stabilité de la région.

Les présidents duLes présidents du Niger Mahamadou Issoufou, du Tchad Idriss Deby Itno, du Nigeria Goodluck Jonathan, de France Francois Hollande, du Cameroun Paul Biya et du Bénin Thomas Boni Yayi au Sommet sur la sécurité en Afrique le 17 mai 2014 à Paris
afp.com – Alain Jocard

Continue reading KONFERENZ PARIS: KRIEGSERKLÄRUNG an BOKO HARAM v NIGERIA u NACHBARSTAATEN – Le Nigeria et ses voisins déclarent la guerre à Boko Haram