Tag Archives: religions

SUDAN: VERFOLGTE CHRISTIN IN US-BOTSCHAFT u FREI – la Soudanaise condamnée pour apostasie libre en asyle

Festgenommene Christin im Sudan wieder frei
27. Juni 2014, 13:05 http://derstandard.at/r652/Afrika
Khartum/Washington – Sie war zum Tode verurteilt und dann von einem Berufungsgericht freigesprochen worden. Doch am Flughafen wurde die 27-jährige Christin wieder festgenommen – angeblich weil ihre Papiere gefälscht waren. Jetzt hat sie mit ihrer Familie Zuflucht in der US-Botschaft gesucht.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> KEYWORD “TODESSTRAFE – PEINE DE MORT” in AFRIKANEWS ARCHIV

=> MORE SUDAN / DARFUR in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

Soulagement pour la famille de la Soudanaise condamnée pour apostasie
Khartoum (AFP) – 27.06.2014 10:52
Une Soudanaise chrétienne qui a reçu des menaces après l’annulation de sa condamnation à mort pour apostasie était réfugiée vendredi avec sa famille à l’ambassade des Etats-Unis à Khartoum, où son mari s’est dit soulagé par l’accueil “très obligeant” du personnel.

Meriam Yahia Ibrahim Ishag le 28 mai 2014 à Omdurman, au SoudanMeriam Yahia Ibrahim Ishag le 28 mai 2014 à Omdurman, au Soudan
afp.com –

Continue reading SUDAN: VERFOLGTE CHRISTIN IN US-BOTSCHAFT u FREI – la Soudanaise condamnée pour apostasie libre en asyle

KENIA ÜBERZOGEN vom TERROR SOMALISCHER ISLAMISTEN – Kenya: 49 morts dans une attaque d’islamistes somaliens sur la côte

Terror in Kenia – Frauen müssen bei Hinrichtung der Männer zuschauen
16.06.2014 http://www.welt.de/politik/ausland/
Die Terroristen schlagen zu, während ihre Opfer Fußball schauen. Das größte Massaker in Kenia seit dem Westgate-Anschlag kostet mindestens 48 Menschen das Leben. Alles deutet auf al-Schabab hin.
Viele der Opfer schauten am Sonntagabend das WM-Gruppenspiel zwischen der Schweiz und Ecuador, als ihre Mörder aus drei Kleintransportern sprangen. Rund 50 vermummte Männer warfen Sprengsätze in die Polizeistation der kenianischen Küstenstadt Mpeketoni und stahlen Waffen aus den Ruinen des Gebäudes.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> SIEHE AUCH – VOIR AUSSI KENIAs GESICHTER DES RADIKALEN ISLAM – Les visages de l’islam radical au Kenya
=> MORE KENYA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

Kenya: 49 morts dans une attaque d’islamistes somaliens sur la côte
Mombasa (Kenya) (AFP) – 16.06.2014 11:14
Au moins 49 personnes ont été tuées dimanche soir dans une nouvelle attaque attribuée aux islamistes somaliens shebab, qui ont plongé dans l’horreur une localité proche de l’archipel touristique de Lamu, sur la côte kényane. Cette opération, non revendiquée et survenue en pleine retransmission de la Coupe du monde de football, est la plus meurtrière et la plus spectaculaire depuis l’assaut par un commando shebab du centre commercial Westgate de Nairobi en septembre 2013, qui avait fait au moins 67 morts.

dpa Frauen in Mpeketoni weinen um die getöteten MännerFrauen in Mpeketoni weinen um die getöteten Männer , foto: dpa

Continue reading KENIA ÜBERZOGEN vom TERROR SOMALISCHER ISLAMISTEN – Kenya: 49 morts dans une attaque d’islamistes somaliens sur la côte

NIGERIA: NEUER MUSLIM-CHEF AUS ALTER MACHTELITE – Nigeria: manifestations à Kano contre le nouvel émir Sanusi

Ex-Zentralbankchef neuer Emir von Kano
9. Juni 2014, 22:38 http://derstandard.at/r652/Afrika
Blutige Zusammenstöße am Rande der Zeremonie
Kano – Begleitet von blutigen Zusammenstößen ist der ehemalige Gouverneur der nigerianischen Zentralbank, Sanusi Lamido Sanusi, in sein Amt als neues Oberhaupt der Muslime von Kano eingeführt worden. Anhänger des schärfsten Rivalen Sanusis griffen am Montag in Kano dessen Sympathisanten an, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE NIGERIA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

1. Nigeria: manifestations à Kano contre le nouvel émir

Kano (Nigeria) (AFP) – 08.06.2014 19:33 – Par Aminu ABUBAKAR
Des centaines de jeunes ont manifesté dimanche soir à Kano (nord), la deuxième plus grande ville du Nigeria, contre la nomination du gouverneur déchu de la Banque centrale nigériane Lamido Sanusi Lamido, comme émir de Kano, l’un des principaux dignitaires musulmans du pays. M.Sanusi est le petit-fils du frère d’Ado Abdullahi Bayero, son prédécesseur, qui était émir de Kano depuis 1963 et qui a succombé vendredi à un cancer, à l’âge de 83 ans. Avec le sultan de Sokoto et le Shehu de Borno, l’émir de Kano est l’un des chefs religieux traditionnels les plus influents du nord du Nigeria, majoritairement musulman.

Le nouvel émir de Kano, Sanusi Lamido Sanusi, le 14 août 2009 à LagosLe nouvel émir de Kano, Sanusi Lamido Sanusi, le 14 août 2009 à Lagos
afp.com – Pius Utomi Ekpei

Continue reading NIGERIA: NEUER MUSLIM-CHEF AUS ALTER MACHTELITE – Nigeria: manifestations à Kano contre le nouvel émir Sanusi

SUDAN: TODESURTEIL für CHRISTIN wg ABFALL VOM ISLAM – Soudan: une chrétienne condamnée à mort pour apostasie

2. Die wegen Apostasie zum Tode verurteilte Sudanesin gebar im Gefängnis
Khartum ( AFP) – 27.05.2014 00.10 Uhr
Eine christliche Frau, die im Sudan wegen Apostasie zur Todesstrafe durch Erhängen verurteilt wurde, gebar im Gefängnis , sagte ein westlicher Diplomat am Dienstag .
1.Sudan – Italien will zum Tode verurteilte Christin retten
17.05.2014 http://www.welt.de/politik/ausland/
Der Sudan will eine Christin wegen angeblichen “Abfalls” vom Islam hinrichten. Italien will die Behörden jetzt zum Umlenken bewegen. Die Außenministerin hat bereits Kontakt mit dem Anwalt aufgenommen.
3. Sudan entlässt zum Tode verurteilte Christin
31.05.2014 http://www.welt.de/politik/ausland/
Vor ein paar Tagen hatte eine zum Tode verurteilte Christin im Gefängnis eine Tochter zur Welt gebracht, jetzt kündigte das Außenministerium ihre Freilassung an. Sie wurde wegen Ehebruchs verurteilt.
4. Sudan: Zum Tode verurteilte Christin soll doch nicht frei kommen
01.06.2014 http://www.spiegel.de/politik/ausland/
Die im Sudan zum Tode verurteilte Christin soll doch nicht aus der Haft entlassen werden. Das sudanesische Außenministerium widersprach Ankündigungen eines Mitarbeiters.
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEN FRANZÖSISCHEN

=> KEYWORD “TODESSTRAFE – PEINE DE MORT” in AFRIKANEWS ARCHIV

=> MORE SUDAN / DARFUR in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

1. Soudan: une chrétienne condamnée à mort pour apostasie
Khartoum (AFP) – 15.05.2014 12:56
Une jeune chrétienne a été condamnée jeudi à la peine de mort par pendaison pour apostasie au Soudan, malgré des appels d’ambassades occidentales à un respect de sa liberté religieuse. Née d’un père musulman, Meriam Yahia Ibrahim Ishag a été condamnée en vertu de la charia, en vigueur au Soudan depuis 1983 et qui interdit les conversions sous peine de mort.

Manifestation de soutien à une journaliste condamnée à 40 coups de fouet pour avoir porté un pantalo
Unterstützungsdemonstration für eine Journalistin, die wegen Hosetragens zu 40 Peitschenhieben verurteilt worden war, 2009
Manifestation de soutien à une journaliste condamnée à 40 coups de fouet pour avoir porté un pantalon, le 4 août 2009 à Khartoum
afp.com – Ashraf Shazly

Continue reading SUDAN: TODESURTEIL für CHRISTIN wg ABFALL VOM ISLAM – Soudan: une chrétienne condamnée à mort pour apostasie

NIGERIA: MUSLIME BETEN GEGEN BOKO HARAM – Nigeria: prières musulmanes dimanche contre Boko Haram

Nigeria : Muslimische Gebete am Sonntag gegen Boko Haram
Maiduguri (Nigeria) (AFP) – 2014.05.23 06.59 Uhr
Der Sultan von Sokoto, der Führer der Muslime in Nigeria, kündigte am Freitag einen Tag des Gebets am Sonntag an, um gegen die Aufständischen der Gruppe Boko Haram zu kämpfen, die das Land ohne internationale Hilfe nicht zu besiegen scheint. Muhammad Sa’ad Abubakar III lud die wichtigsten muslimischen Führer ein, nach Abuja zu kommen und in der Moschee zu beten.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> => ALLE ARTIKEL ZUM THEMA “ENTFÜHRTE MÄDCHEN” – TOUS ARTICLES SUR LE SUJET “LYCÉENNES ENLEVÉES”
=> MORE NIGERIA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

Nigeria: prières musulmanes dimanche contre Boko Haram
Maiduguri (Nigeria) (AFP) – 23.05.2014 18:59
Le sultan de Sokoto, chef des musulmans du Nigeria, a annoncé vendredi une journée de prières dimanche dans la capitale Abuja pour lutter contre l’insurrection du groupe Boko Haram que le pays semble incapable de vaincre sans aide internationale.

Le sultan de Sokoto, chef des musulmans du Nigeria, Muhammad Sa'ad Abubakar III, le 27 décembre 2011
Der Sultan von Sokoto , der Führer der nigerianischen Muslime , Muhammad Sa’ad Abubakar III , am 27. Dezember 2011 in Abuja
Le sultan de Sokoto, chef des musulmans du Nigeria, Muhammad Sa’ad Abubakar III, le 27 décembre 2011 à Abuja
afp.com – Wole Emmanuel

Continue reading NIGERIA: MUSLIME BETEN GEGEN BOKO HARAM – Nigeria: prières musulmanes dimanche contre Boko Haram

NIGERIA: TOD DES MUSLIMFÜHRERS EMIR VON KANO – Nigeria: Funérailles de Ado Abdullahi Bayero

Nigeria: Hunderttausende trauern um Monarch
7. Juni 2014, 10:26 http://derstandard.at/r652/Afrika
Einflussreicher Emir nach 51 Jahren auf dem Thron verstorben
Kano – Hunderttausende Nigerianer haben am Freitag im Norden des Landes dem einflussreichen Emir von Kano die letzte Ehre erwiesen. Der traditionelle Monarch Ado Abdullahi Bayero, der am Freitag nach 51 Jahre auf dem Thron an Krebs verstorben war, wurde unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in Kano bestattet. Der 83-Jährige war als Führer der islamischen Geistlichkeit in der Region hoch angesehen.

DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE NIGERIA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE RELIGIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

Funérailles de l’émir de Kano
6 juin, 2014 – 18:16 GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
Des dizaines de milliers de personnes ont rendu un dernier hommage à l’émir de Kano, l’un des dignitaires religieux les plus respectés du pays. Il est le dirigeant musulman de Kano qui est resté le plus longtemps sur le trône. Il est également célèbre pour son rôle de médiateur, et il a notamment œuvré à réduire les tensions avec les chrétiens.

Monté sur le trône en 1963, Al-Haji Ado Bayero est mort à l'âge de 83 ans après une longue maladie
Photo: getty – Monté sur le trône en 1963, Al-Haji Ado Bayero est mort à l’âge de 83 ans après une longue maladie.
Der 1963 gekrönte Emir von Kano, Al-Haji Ado Bayero, stirbt im Alter von 83 Jahren

Continue reading NIGERIA: TOD DES MUSLIMFÜHRERS EMIR VON KANO – Nigeria: Funérailles de Ado Abdullahi Bayero