Tag Archives: sambia

SAMBIA: VERTRAG BAHNVERBINDUNG MIT ANGOLA – Accord pour une liaison ferroviaire directe Zambie-Angola

Vertrag für Bahnverbindung Angola- Sambia
Johannesburg (AFP) – 2014.04.02 06.18 Uhr
Die südafrikanische Gruppe Grindrod Logistik wurde beauftragt, eine neue Eisenbahnlinie zu bauen, die den “Kupfergürtel” Sambias mit der angolanischen Grenze verbindet, um die Öffnung des Landes zu erleichtern , meldete sie am Dienstag .
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE ANGOLA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE SAMBIA – ZAMBIE in AFRIKANEWS ARCHIV

Accord pour une liaison ferroviaire directe Zambie-Angola
Johannesburg (AFP) – 04.02.2014 18:18
Le groupe de logistique sud-africain Grindrod a été chargé de construire une nouvelle ligne de chemin de fer reliant la “Ceinture de cuivre” zambienne à la frontière angolaise, ce qui facilitera le désenclavement du pays, a-t-il annoncé mardi.
Continue reading SAMBIA: VERTRAG BAHNVERBINDUNG MIT ANGOLA – Accord pour une liaison ferroviaire directe Zambie-Angola

ELFENBEIN AFRIKA, ASIEN: UN-SICHERHEITSRAT ERKLÄRT WILDERERN und SCHMUGGLERN DEN KRIEG – Afrique: l’ONU s’attaque aux braconniers au nom de la sécurité

UN-Sicherheitsrat erklärt den Elfenbein-Wilderern und -schmugglern den Krieg
AFP, 02.02.2014
Vereinte Nationen: Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wird hart vorgehen gegen Elfenbeinjäger und Schmuggler, die bewaffnete Gruppen in Afrika finanzieren, in einer neuen Initiative , die von Naturschützern begrüßt wurde.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> => SPECIAL AFRIKA ELEFANTENSCHUTZ (I): NOTFALLPLAN KONFERENZ BOTSWANA und HINTERGRÜNDE – Un plan d’urgence international pour sauver les éléphants d’Afrique
=> MORE: TIERE / WILDEREI — ANIMAUX / BRACONNAGE in AFRIKANEWS ARCHIV

Afrique: l’ONU s’attaque aux braconniers au nom de la sécurité
Nations unies (Etats-Unis) (AFP) – 03.02.2014 07:00 – Par André VIOLLAZ
Le Conseil de sécurité de l’ONU s’attaque désormais aux braconniers et trafiquants d’ivoire qui financent des groupes armés en Afrique centrale, une initiative saluée par les organisations de défense des espèces menacées.

Afin de lutter contre le braconnage
Kenianische Parkranger pflanzen einen Ortungssender auf ein Nashorn
Afin de lutter contre le braconnage, des responsables des Services de protection de la faune du Kenya (KWS) implantent une puce électronique sur la corne d’un rhinocéros endormi dans le parc national de Nairobi, le 7 novembre 2013
afp.com –

Continue reading ELFENBEIN AFRIKA, ASIEN: UN-SICHERHEITSRAT ERKLÄRT WILDERERN und SCHMUGGLERN DEN KRIEG – Afrique: l’ONU s’attaque aux braconniers au nom de la sécurité

AFRIKA ELEFANTENSCHUTZ (I): NOTFALLPLAN KONFERENZ BOTSWANA und HINTERGRÜNDE – Un plan d’urgence international pour sauver les éléphants d’Afrique

china1
=> AFRIKA ELEFANTENSCHUTZ (II): CHINA VERNICHTET 6 TONNEN ELFENBEIN – Chine: destruction de six tonnes d’ivoire par les autorités

1. Afrika könnte 20% seiner Elefanten innerhalb von zehn Jahren verlieren
Gaborone ( Botswana ) ( AFP) – 02.12.2013 11.24 Uhr
Das Überleben des afrikanischen Elefanten ist das Thema eines Ministergipfels nächste Woche in Botswana, der stattfindet, um den Kampf gegen Wilderer und Schmuggler von Elfenbein, die durch die starke Nachfrage aus Asien gefördert werden, zu koordinieren und zu intensivieren.
2. Ein internationaler Notfallplan zur Rettung der afrikanischen Elefanten
Gaborone ( Botswana ) ( AFP) – 2013.03.12 05.26 Uhr
Die wichtigsten der im Elfenbeinhandel beteiligten Länder, darunter auch China und Thailand , stimmten Dienstag bei einem Gipfel in Botswana einem Notfallplan zu, um das Abschlachten von afrikanischen Elefanten durch Wilderer zu bremsen. Vertreter der durch Wilderei betroffenen Länder(Gabun , Kenia , Niger, Sambia … ) , Transitländer von Elfenbein (Kenia , Malaysia, Philippinen , Vietnam …) und die Hauptverbraucher (China , Thailand. ..) unterschrieben vierzehn “Sofortmaßnahmen”, sagte die Internationale Union für die Erhaltung der Natur (IUCN) , Co- Organisatorin der Konferenz mit der Regierung von Botswana .
3. Wilderei in Afrika – Tödliche Gier nach Elfenbein
07.01.2014 http://www.badische-zeitung.de/
Durch Wilderei von Terrorgruppen und international organisierter Banden ist das Überleben der Elefanten in Afrika gefährdet / Asien Hauptabnehmer der Stoßzähne.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN DER AFP-ARTIKEL) WEITER UNTER DEN FOTOS IN DER MITTE

=> MORE: TIERE / WILDEREI — ANIMAUX / BRACONNAGE in AFRIKANEWS ARCHIV

1. L’Afrique pourrait perdre 20% de ses éléphants en dix ans
Gaborone (Botswana) (AFP) – 02.12.2013 11:24
La survie des éléphants d’Afrique est l’enjeu d’un sommet ministériel organisé au Botswana la semaine prochaine pour coordonner et intensifier la lutte contre les braconniers et les trafiquants d’ivoire, encouragés par la forte demande asiatique.

Infographie sur le braconnage des éléphants et le trafic d'ivoire de 2009 à 2013
Infographik Wilderei und Schmuggel von Elefanten 2009-2013
Infographie sur le braconnage des éléphants et le trafic d’ivoire de 2009 à 2013
afp.com –

Continue reading AFRIKA ELEFANTENSCHUTZ (I): NOTFALLPLAN KONFERENZ BOTSWANA und HINTERGRÜNDE – Un plan d’urgence international pour sauver les éléphants d’Afrique

SAMBIA: pro-SATA SCHLÄGER BEDRÄNGEN OPPOSITION – Zambie: les pro-Sata tabassent des manifestants d’opposition dans une église

Sambia: pro-Sata verprügeln Demonstranten der Opposition in einer Kirche
LUSAKA (AFP) – 31.05.2013 13.40 Uhr – von Obert Simwanza
Unterstützer des sambischen Präsidenten Michael Sata griffen Freitag eine Kundgebung gegen die Lebenshaltungskosten und schlugen die Teilnehmer, die sich in eine Kirche in Lusaka zum Beten geflüchtet hatten. Es gab mindestens einen Verletzten, einen Bischof.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Zambie: les pro-Sata tabassent des manifestants d’opposition dans une église
LUSAKA (AFP) – 31.05.2013 13:40 – Par Obert Simwanza
Des sympathisants du président zambien Michael Sata ont attaqué vendredi un rassemblement contre la vie chère et frappé les participants qui s’étaient retranchés pour prier dans une église de Lusaka, faisant au moins un blessé, un évêque.

Des étudiants de l'université de Zambie protestent contre la suppression des subventions au maïs et
Studenten der Universität von Sambia, Protest gegen die Streichung von Subventionen für Mais und Benzin, 17. Mai 2013 in Lusaka
Des étudiants de l’université de Zambie protestent contre la suppression des subventions au maïs et à l’essence, le 17 mai 2013 à Lusaka
afp.com –

Continue reading SAMBIA: pro-SATA SCHLÄGER BEDRÄNGEN OPPOSITION – Zambie: les pro-Sata tabassent des manifestants d’opposition dans une église

SAMBIA: SCHWULE WEGEN SODOMIE VERHAFTET – Zambie: un couple gay arrêté pour "sodomie" et acte "contre-nature"

Sambia: ein Paar Homosexuelle für “Sodomie” und Akt “gegen die Natur” verhaftet
LUSAKA (AFP) – 06.05.2013 09.22 Uhr
Ein Paar Homosexuelle wurde Montag von der Polizei in Sambia wegen “Sodomie” und “sexuelle Handlung gegen die Natur” verhaftet.
James Mwape, 20, und Philip Mubiana, 21, wurden an die Behörden von der Familie von einem von ihnen verraten. In Sambia ist Homosexualität gesetzlich verboten.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ ARTIKEL

=> ALLES – TOUS (45, pos. & neg.) ARTICLES “HOMOPHOBIE” in AFRIKANEWSARCHIV

Zambie: un couple gay arrêté pour “sodomie” et acte “contre-nature”
LUSAKA (AFP) – 06.05.2013 21:22
Un couple gay a été arrêté lundi par la police en Zambie et inculpé de “sodomie” et de “d’acte sexuel contre-nature”.

couple d'homosexuels africains ayant fui son pays après des pe
Photo von 12. Januar 2012 ein Paar von afrikanischen Homosexuellen, nach den Verfolgungen geflohen
Photo prise le 12 janvier 2012 d’un couple d’homosexuels africains ayant fui son pays après des persécutions
afp.com – Tony Karumba

Continue reading SAMBIA: SCHWULE WEGEN SODOMIE VERHAFTET – Zambie: un couple gay arrêté pour "sodomie" et acte "contre-nature"

SAMBIA: PROZESS GEGEN EX-PRÄSIDENT BANDA ERÖFFNET – Zambie: ouverture du procès de l’ex-président Banda

KURZMELDUNG : Sambia: Der Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten Banda eröffnet
LUSAKA (AFP) – 22.04.2013 17.03 Uhr
Der mehrfach verschobene Prozess gegen den ehemaligen sambischen Präsidenten Rupiah Banda, 76, dem Missbrauch öffentlicher Gelder im Zusammenhang mit einem Vertrag mit einer nigerianischen Ölgesellschaft vorgeworfen wird, eröffnete am Montag. © 2013 AFP

=> STORY : SAMBIA : EX-PRÄSIDENT BANDA WIRD FÜR KORRUPTION BELANGT – Zambie: l’ex-président Banda appelé à comparaître pour corruption

BREVE : Zambie: ouverture du procès de l’ex-président Banda

LUSAKA (AFP) – 22.04.2013 17:03
Le procès, plusieurs fois reporté, de l’ex-président zambien Rupiah Banda, 76 ans, accusé d’abus de biens sociaux à l’occasion d’un contrat avec une compagnie pétrolière nigériane, s’est ouvert lundi. © 2013 AFP