Tag Archives: society

ALGERIEN, JÄGERGLÜCK: SCHÄDLICHE WILDSCHWEINVERMEHRUNG wg KAMPF GEGEN TERRORISMUS in 90ERN – En Algérie, la lutte contre les groupes armés a fait proliférer le sanglier

In Algerien vermehrte der Kampf gegen die bewaffneten Gruppen die Wildschweine
Thénia (Algerien) ( AFP) – 16/5/2014 09.32 – Von Amal BELALLOUFI
In einem Dickicht bei Thénia in der Nähe von Algier bereiten sich dreißig Jäger auf die Jagd auf Wildschweine vor, die sich durch das vor mehr als 20 Jahren wegen des Kampfes gegen die bewaffneten Gruppen erlassene Jagdverbot stark vermehrt haben. In den frühen 90er Jahren beschlossen die Behörden im Rahmen des Kampfes gegen die bewaffneten islamistischen Gruppen („das dunkle Jahrzehnt“), auch die Waffen von möglicherweise sympathisierenden Dorfbewohnern zu konfiszieren. Und die Jagd wurde verboten.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE: TIERE / WILDEREI — ANIMAUX / BRACONNAGE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE: ALGERIE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE: GESCHICHTE – HISTOIRE in AFRIKANEWS ARCHIV

En Algérie, la lutte contre les groupes armés a fait proliférer le sanglier
Thénia (Algérie) (AFP) – 16.05.2014 09:32 – Par Amal BELALLOUFI
Dans un maquis de Thénia, près d’Alger, une trentaine de chasseurs s’apprêtent à traquer le sanglier qui a proliféré grâce à l’interdiction de la chasse en vigueur depuis plus de 20 ans dans le cadre de la lutte contre les groupes armés. Au début des années 90, face aux raids des groupes armés islamistes pour délester les villageois de leurs fusils de chasse afin d’équiper leurs maquisards, les autorités avaient décidé de confisquer les armes. Et la chasse fut suspendue.

Des sangliers abattus dans le village de Thenia dans le nord de l'Algérie, le 9 mai 2014
Erlegte Wildschweine im Dorf Thenia im nördlichen Algerien
Des sangliers abattus dans le village de Thenia dans le nord de l’Algérie, le 9 mai 2014
afp.com – Farouk Batiche

Continue reading ALGERIEN, JÄGERGLÜCK: SCHÄDLICHE WILDSCHWEINVERMEHRUNG wg KAMPF GEGEN TERRORISMUS in 90ERN – En Algérie, la lutte contre les groupes armés a fait proliférer le sanglier

GUTE DEUTSCHSPRACHIGE "ALLGEMEINE ZEITUNG" in NAMIBIA

Fundstück: die Internetversion berichtet in ihrer Kategorie “Afrika” aus dem südlichen Teil des Kontinents (rss-abo), auf der Startseite (rss-abo) und in vielen anderen, reichhaltigen (auch Stöber!-)Rubriken (=> siehe unter dem Foto) hauptsächlich aus Namibia. Sie bietet verschiedene Abonnements an und hat eine facebookseite.
Sehr interessant: das “Kurzprofil” über Geschichte, Arbeit und Prinzipien der Zeitung.

Kollegin “Afrikanews Archiv” wünscht weiterhin gute Arbeit und Erfolg!

=> NAMIBIA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MEDIEN in AFRIKANEWS ARCHIV

UND IN DER
azna Continue reading GUTE DEUTSCHSPRACHIGE "ALLGEMEINE ZEITUNG" in NAMIBIA

TOLL! MAROKKO: EINSCHULUNG TAUSENDER SCHWARZAFRIKANISCHER FLÜCHTLINGSKINDER LÄUFT AN – Maroc: "plusieurs milliers" d’enfants subsahariens à scolariser

Marokko: “Tausende” von Sub-Sahara-Kindern einzuschulen
Rabat ( AFP) – 2014.05.06 22.00 Uhr
schulebannerIm Rahmen seiner neuen Migrationspolitik muss Marokko jetzt “Tausende” von Sub-Sahara- Kindern einschulen gegenüber nur “ein paar Dutzend” bislang, sagte am Dienstag ein NGO- Führer . Rabat hatte im September eine neue, als „humanistisch“ bezeichnete Politik angekündigt, dabei ein Regularisierung-Programm für 30.000 illegale Einwanderer vor allem aus Sub-Sahara- Afrika, die auf seinem Boden leben. Im folgenden Monat hatte das Bildungsministerium ein Rundschreiben herausgegeben über die “Integration von ausländischen Studierenden aus Ländern der Sahelzone und Ländern südlich der Sahara in das marokkanische Bildungssystem.”
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE MAROKKO in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE KINDER – ENFANTS in AFRIKANEWSARCHIV

Maroc: “plusieurs milliers” d’enfants subsahariens à scolariser
Rabat (AFP) – 06.05.2014 22:00
Le Maroc va devoir scolariser “plusieurs milliers” d’enfants subsahariens, contre seulement “quelques dizaines” actuellement, en vertu de sa nouvelle politique migratoire, ont indiqué mardi des responsables d’ONG.

Le public visionne un documentaire sur la scolarisation d'enfants subsahariens dans les écoles maroc
Die Öffentlichkeit betrachtet einen Dokumentarfilm über die Erziehung der Subsahara-Kinder in marokkanischen Schulen, 6. Mai 2014 in Rabat
Le public visionne un documentaire sur la scolarisation d’enfants subsahariens dans les écoles marocaines le 6 mai 2014 à Rabat
afp.com – Fadel Senna

Continue reading TOLL! MAROKKO: EINSCHULUNG TAUSENDER SCHWARZAFRIKANISCHER FLÜCHTLINGSKINDER LÄUFT AN – Maroc: "plusieurs milliers" d’enfants subsahariens à scolariser

SUDAN: ENDLICH NEUE EISENBAHN-POLITIK – NILE TRAIN – Soudan: nouvelle politique chemins de fer

Im armen und staubigen Sudan macht ein moderner Zug Sensation
Khartum ( AFP) – 21/4/2014 09.38 – Von Ian Timberlake
Im von Armut gebeutelten Sudan, wo die Züge manchmal mehr als 40 Jahre alt sind, wirkt der schlanke und glänzend weiße”Nile- Train” ein bisschen wie ein Außerirdischer. Dieser neue Personenzug, eine Premiere seit vielen Jahren, trat am 20. Januar als Teil der Bemühungen, das Schienennetz des Landes zu beleben, in den Dienst.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> => KEYWORD EISENBAHN – CHEMIN DE FER in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE SUDAN / DARFUR in AFRIKANEWS ARCHIV

Dans le Soudan pauvre et poussiéreux, un train moderne fait sensation
Khartoum (AFP) – 21.04.2014 09:38 – Par Ian Timberlake
Dans un Soudan frappé par la pauvreté et où les trains ont parfois plus de 40 ans d’âge, le “Nile Train”, fuselé et blanc immaculé, fait un peu figure d’extra-terrestre. Ce train de voyageurs est entré en service le 20 janvier, une première depuis des années, dans le cadre des efforts pour relancer le réseau ferroviaire du pays.

nile1
„Nil Zug“ in Khartum, Sudan
Le “Nile Train” sur les voies à Khartoum, au Soudan, le 17 mars 2014
afp.com – Ashraf Shazly

Continue reading SUDAN: ENDLICH NEUE EISENBAHN-POLITIK – NILE TRAIN – Soudan: nouvelle politique chemins de fer

KENIA: UNGELIEBTE, DEGENERIERTE POLIZEI – Kenya: incompétence, violence et corruption plombent la police

Kenia: Inkompetenz , Korruption und Gewalt legen die Polizei lahm
Nairobi (AFP) – 2014.04.14 10.44 – Von Reuben Kyama
Die Kenianer sind ungeduldig über Inkompetenz einer unterausgestatteten, unterbezahlten und notorisch korrupten Polizei, trotz der Reformenversprechen des kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta vor der Bedrohung durch islamistische Angriffe neben den normalen Raubüberfällen und Morden.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM UNTEREN FOTO

=> MORE KENIA in AFRIKANEWS ARCHIV

Kenya: incompétence, violence et corruption plombent la police
Nairobi (AFP) – 14.04.2014 10:44 – Par Reuben KYAMA
Les Kényans s’impatientent devant l’incompétence d’une police sous-équipée, sous-payée et notoirement corrompue, malgré la promesse de réformes du président kényan Uhuru Kenyatta face à la menace d’attentats islamistes en plus des meurtres et cambriolages fréquents. “Le public kényan n’a jamais vraiment fait confiance à la police”, explique Ken Ouko, professeur de sociologie à l’université de Nairobi, en décrivant une force de police faisant davantage partie du problème que de la solution.

Des jeunes jihadistes présumés sont interpellés par la police après des affontements près de la mosq
Mutmaßliche junge Dschihadisten wurden von der Polizei festgenommen, Mombasa, Kenia
Des jeunes jihadistes présumés sont interpellés par la police après des affontements près de la mosquée Masjid Musa, à Mombasa (Kenya), en février 2014
afp.com – Ivan Lieman

Continue reading KENIA: UNGELIEBTE, DEGENERIERTE POLIZEI – Kenya: incompétence, violence et corruption plombent la police

MAURETANIEN: MARSCH GEGEN SKLAVEREI – Mauritanie: marche contre l’esclavage

Mauretanien : Marsch gegen die Sklaverei
30. April 2014 – 00.50 Uhr GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
In Mauretanien hat am Dienstag ein Marsch zugunsten der Rechte von „marginalisierten Bevölkerungsgruppen“ stattgefunden. Mehrere tausend Menschen nahmen an dem Marsch teil, der mit einem Treffen endete mit den Führern der Verbände der Gemeinde der Harratin auf dem Podium.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE MAURITANIE in AFRIKANEWS ARCHIV

Mauritanie: marche contre l’esclavage
30 avril, 2014 – 00:50 GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
En Mauritanie, une marche a eu lieu mardi en faveur du respect des droits des populations dites ”marginalisées”. Plusieurs milliers de personnes ont pris part à cette marche, qui s’est terminée par un meeting et a vu défiler les leaders des associations de la communauté des Harratines sur le podium.

L’esclavage perdure en Mauritanie, malgré son interdiction officielle il y a 30 ans
Foto: Getty Images – Sklaverei in Mauretanien besteht trotz des offiziellen Verbots vor 30 Jahren.
Photo: Getty Images – L’esclavage perdure en Mauritanie, malgré son interdiction officielle il y a 30 ans.

Continue reading MAURETANIEN: MARSCH GEGEN SKLAVEREI – Mauritanie: marche contre l’esclavage