Tag Archives: somalia

AMNESTY-BERICHT TODESSTRAFE 2013: GEMISCHTE BILANZ – Rapport peine de mort 2013: bilan mixte

amnesty-todesstrafe

Amnesty-Zahlen zur Todesstrafe 2013
27. März 2014 – http://www.amnesty.de/presse
Zwei Länder sorgen für einen alarmierenden Anstieg der weltweiten Hinrichtungszahlen: Iran (mindestens 369) und Irak (mindestens 169) haben 2013 fast hundert Personen mehr hingerichtet als 2012. Zusammen mit China, Saudi-Arabien (mindestens 79), den USA (39) und Somalia (mindestens 34) stellen sich diese Staaten gegen den weltweiten Trend zur Abschaffung der Todesstrafe. Das geht aus dem heute veröffentlichten Bericht zur Todesstrafe von Amnesty International hervor.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> KEYWORD “TODESSTRAFE – PEINE DE MORT” in AFRIKANEWS ARCHIV

La peine de mort en 2013 : un petit nombre de pays à l’origine d’une augmentation mondiale des exécutions
27.03.2014 http://www.amnesty.fr/
L’Iran et l’Irak sont à l’origine d’une forte augmentation du nombre d’exécutions dans le monde en 2013, allant à l’encontre de la tendance mondiale à l’abolition de la peine de mort, écrit Amnesty International dans son rapport annuel sur les condamnations à mort et les exécutions dans le monde.

carte_mondiale_pdm2013.preview

http://www.amnesty.fr/AI-en-action/Violences/Peine-de-mort/Presentation
http://www.amnesty.de/themenbericht/nein-zur-todesstrafe
Continue reading AMNESTY-BERICHT TODESSTRAFE 2013: GEMISCHTE BILANZ – Rapport peine de mort 2013: bilan mixte

SOMALIA: UNO WARNT VOR EXTREMER HUNGERSNOT – D’énormes défis humanitaires persistent en Somalie, selon l’ONU

UN warnen vor verheerender Hungersnot in Somalia
19.02.2014 http://www.welt.de/politik/ausland/
Die Vereinten Nationen haben erneut vor einer verheerenden Hungersnot in Somalia gewarnt. Tausende Menschen stünden kurz vor dem Tod. Grund seien “systematische Missbräuche auf höchster Ebene”.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE SOMALIA in AFRIKANEWS ARCHIV

D’énormes défis humanitaires persistent en Somalie, selon l’ONU
18 février 2014 – http://www.un.org/apps/newsFr/region.asp?Region=Africa
Le Directeur des opérations du Bureau des Nations Unies pour la coordination des affaires humanitaires (OCHA), John Ging, a souligné mardi que des millions de Somaliens continuaient à affronter d’énormes difficultés, notamment les déplacés et les réfugiés qui veulent rentrer chez eux.
Continue reading SOMALIA: UNO WARNT VOR EXTREMER HUNGERSNOT – D’énormes défis humanitaires persistent en Somalie, selon l’ONU

SOMALIA: SEMI-AUTONOME REGION PUNTLAND WÄHLTE PRÄSIDENTEN – Puntland: la région semi-autonome somalienne élit son président

Puntland : semi- autonome Region Somalias wählt ihren Präsidenten
Mogadischu (AFP) – 2014.08.01 10.52 Uhr
Ein ehemaliger somalischer Premierminister, Abdiweli Mohamed Ali Gaas , wurde Mittwoch knapp vor dem Favoriten der Abstimmung zum Präsidenten von Puntland, in dieser semi- autonomen Region von Somalia, die Heimat vieler Piraten und regelmäßig unter Beschuss von Islamisten ist.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE SOMALIA in AFRIKANEWS ARCHIV

Puntland: la région semi-autonome somalienne élit son président
Mogadiscio (AFP) – 08.01.2014 10:52
Un ancien Premier ministre somalien, Abdiweli Mohamed Ali Gaas, a été élu mercredi président du Puntland, devançant d’une voix le favori pour diriger cette région semi-autonome de la Somalie connue pour abriter de nombreux pirates et régulièrement en proie aux attaques d’islamistes.

Des migrants dans la capitale du Puntland, Bossasso
Migranten in Bossasso, der Hauptstadt von Puntland
Des migrants dans la capitale du Puntland,
afp.com – Tony Karumba

Continue reading SOMALIA: SEMI-AUTONOME REGION PUNTLAND WÄHLTE PRÄSIDENTEN – Puntland: la région semi-autonome somalienne élit son président

SOMALIA: USA WIEDER (DEZENT) PRÄSENT, DEUTSCHE AUSBILDER GEHEN – Washington a déployé des conseillers militaires en Somalie

1. Kampf gegen Islamisten: USA stationieren Militärberater in Somalia
11.01.2014 http://www.spiegel.de/thema/somalia/
Rückkehr nach 20 Jahren: Die USA haben Militärberater nach Somalia geschickt, um den Truppen der Afrikanischen Union im Kampf gegen Islamisten zu helfen. 1993 hatten die Soldaten der Supermacht das Land nach einem Hubschrauber-Abschuss verlassen.
2. Kein Training im Krisengebiet: Bundeswehr stoppt Ausbildungsmission für Somalia
11.01.2014 http://www.spiegel.de/thema/somalia/
Berlin – Die Bundeswehr hat ihre Teilnahme an der Ausbildung von somalischen Soldaten beendet und wird damit nicht mehr an dem von der EU durchgeführten Trainings-Programm EUTM teilnehmen.
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE SOMALIA in AFRIKANEWS ARCHIV

Washington a déployé des conseillers militaires en Somalie
Washington (AFP) – 10.01.2014 22:52
Les Etats-Unis ont déployé des conseillers militaires en Somalie au cours des derniers mois pour aider la force de l’Union africaine dans le pays.

Rotation d'officiers des forces nigérianes dans le cadre de la mission de l'Union africaine en Somal
Ablösung der Offiziere bei den nigerianischen Verbänden der Somalia-Truppe der Afrikanischen Union
Rotation d’officiers des forces nigérianes dans le cadre de la mission de l’Union africaine en Somalie, le 6 janvier 2014 à l’aéroport de Mogadiscio
afp.com – David Mutua

Continue reading SOMALIA: USA WIEDER (DEZENT) PRÄSENT, DEUTSCHE AUSBILDER GEHEN – Washington a déployé des conseillers militaires en Somalie

BRAVO! SOMALIA: ERSTE NOTRUFNUMMER BEI SCHIESSEREIEN – Somalie: ça tire près de chez vous ? Faites le 888

Somalia : Schüsse in Ihrer Nähe? Wählen Sie 888!
Mogadischu (AFP) – 01.12.2013 10.10 Uhr – Von Mustafa HAJI Abdinur
Seit zwei Jahrzehnten gehören die Straßen von Mogadischu, die Stadt der mit Kugeln durchsieben Wände, zu den gefährlichsten der Welt. Aber jetzt können die Menschen in Mogadischu zumindest 888 wählen , um die Polizei zu Hilfe zu rufen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE SOMALIA in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE AFRIKAPOSITIVNEWS in AFRIKANEWS ARCHIV

Somalie: ça tire près de chez vous ? Faites le 888
Mogadiscio (AFP) – 01.12.2013 10:10 – Par Mustafa HAJI ABDINUR
Depuis deux décennies, les rues de Mogadiscio, aux murs criblés de balles, sont parmi les plus dangereuses au monde. Mais désormais, les habitants de la capitale somalienne peuvent au moins composer le 888 pour appeler la police à l’aide. 

Un Somalien compose le 888 sur son smartphone, à Mogadiscio le 13 novembre 2013
Ein Somali wählt “888” auf seinem Smartphone in Mogadischu 13. November 2013
Un Somalien compose le “888” sur son smartphone, à Mogadiscio le 13 novembre 2013
afp.com – Mohamed Abdiwahab

Continue reading BRAVO! SOMALIA: ERSTE NOTRUFNUMMER BEI SCHIESSEREIEN – Somalie: ça tire près de chez vous ? Faites le 888

SOMALIA,MOGADISCHU: FLÜCHTLINGE AUS BEHELFSLAGERN WEITER VERTRIEBEN – Somalie: Amnesty dénonce les expulsions des camps de Mogadiscio

Somalia : Amnesty verurteilt Zwangsräumungen von Lagern in Mogadischu
Mogadischu (AFP) – 13.09.2013 11.48 Uhr
Amnesty International verurteilte am Freitag die Vertreibung von Tausenden von Familien aus provisorischen Lagern in der somalischen Hauptstadt Mogadischu, welche laut der Organisation Ursache vieler Brutalität waren.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Somalie: Amnesty dénonce les expulsions des camps de Mogadiscio
Mogadiscio (AFP) – 13.09.2013 11:48
Amnesty international a dénoncé vendredi l’expulsion de milliers de familles de camps de fortune de la capitale somalienne Mogadiscio, source selon l’organisation de défense des droits de l’homme de nombreuses brutalités.

Un camp de réfugiés près de Mogadiscio, le 8 août 2013 en Somalie
Ein Flüchtlingslager in der Nähe Mogadischu am 8. August 2013 in Somalia
Un camp de réfugiés près de Mogadiscio, le 8 août 2013 en Somalie
afp.com – Mohamed Abdiwahab

Continue reading SOMALIA,MOGADISCHU: FLÜCHTLINGE AUS BEHELFSLAGERN WEITER VERTRIEBEN – Somalie: Amnesty dénonce les expulsions des camps de Mogadiscio