Tag Archives: sudafrika

SÜDAFRIKA, STREIKS: AMPLATS STÖSST SEINE PLATINMINEN AB – Amplats va vendre des mines de platine sud-africaines

Amplats will seine südafrikanischen Platin-Minen verkaufen
Johannesburg (AFP) – 2014.07.21 13.12 Uhr
Anglo American Platinum (Amplats), der Weltmarktführer in Platin, gab am Montag seine Absicht bekannt, seine großen Minen in Südafrika zu verkaufen, nachdem man als Folge eines fünfmonatigen Streiks der Mitarbeiter erhebliche Verluste erlitten hat. “Wir haben beschlossen, uns aus den Minen der Union (Limpopo, Norden) und Rustenburg (Nord) zurückzuziehen”, vermeldete Amplats anlässlich der Veröffentlichung der Zwischenergebnisse, die einen Verlust an Jahresproduktion von 40% zeigen. Zwei weitere Minen, die Amplats nicht voll besitzt, könnten auch verkauft werden, fügte die Gruppe hinzu.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> => MORE WIRTSCHAFT – ECONOMIE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE SÜDAFRIKA – AFRIQUE DU SUD in AFRIKANEWS ARCHIV

=> => KEYWORD AMCU – MARIKANA – PLATINSTREIK – GREVE IN AFRIKANEWS ARCHIV

Amplats va vendre des mines de platine sud-africaines
Johannesburg (AFP) – 21.07.2014 13:12
Anglo American Platinum (Amplats), le numéro un mondial du platine, a annoncé lundi son intention de revendre ses principales mines en Afrique du Sud, après avoir subi d’importantes pertes à la suite d’une grève de cinq mois de ses employés. “Nous avons décidé de nous retirer des mines de l’Union (Limpopo, nord) et de Rustenburg (nord)”, a annoncé Amplats à l’occasion de la publication de ses résultats semestriels, qui montrent une perte de production annuelle de 40%. Deux autres mines qu’Amplats ne possèdent pas entièrement pourraient aussi être vendues, a ajouté le groupe.

La mine de Rustenburg, le 6 octobre 2012
Das Bergwerk in Rustenburg
La mine de Rustenburg, le 6 octobre 2012
afp.com – Alexander Joe

Continue reading SÜDAFRIKA, STREIKS: AMPLATS STÖSST SEINE PLATINMINEN AB – Amplats va vendre des mines de platine sud-africaines

SÜDAFRIKA: NEUES MUSEUM ZEITGENÖSSISCHE KUNST in ALTEN HAFEN-SILOS – ZEITZ-Collection – Afrique du Sud: des silos transformés en musée d’art contemporain

Südafrika: In Kapstadt werden Silos in ein Museum für zeitgenössische Kunst verwandelt
Kapstadt (AFP) – 2014.07.17 06.34 – Von Lawrence BARTLETT
Im Hafen von Kapstadt wird das größte Museum der zeitgenössischen Kunstwelt von Afrika bis Ende 2016 in alten, riesigen Getreidesilos eröffnen, für die Präsentation der Sammlung von Jochen Zeitz, dem ehemaligen Chef des Sportartikelherstellers Puma.
“Es gibt ein wachsendes Interesse an der visuellen Kunst in Afrika und aus Afrika”, sagte Mark Coetzee, Geschäftsführer und Chefkurator des künftigen „Museums für Zeitgenössische Kunst von Afrika Zeitz (Zeitz MOCAA)“.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE SÜDAFRIKA – AFRIQUE DU SUD in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE KUNST – BEAUX ARTS in AFRIKANEWS ARCHIV

Afrique du Sud: au Cap, des silos transformés en musée d’art contemporain
Le Cap (AFP) – 17.07.2014 06:34 – Par Lawrence BARTLETT
Sur le port du Cap, le plus grand musée du monde d’art contemporain venu d’Afrique doit ouvrir à la fin 2016 dans d’anciens silos à grains monumentaux, qui abriteront la collection de Jochen Zeitz, l’ancien patron de l’équipementier sportif Puma.
“Il y a un intérêt croissant pour les arts visuels en Afrique et d’Afrique”, souligne Mark Coetzee, directeur général et conservateur en chef du futur Musée d’art contemporain d’Afrique Zeitz (Zeitz MOCAA)

Le futur musée d'art contemporain africain qui abritera la collection de Jochen Zeitz, ancien patron
Das zukünftige Museum der zeitgenössischen afrikanischen Kunst, das die Sammlung von Jochen Zeitz, dem ehemaligen Leiter von Puma, beherbergen wird, in den Fenstern eines Gebäudes in Kapstadt
Le futur musée d’art contemporain africain qui abritera la collection de Jochen Zeitz, ancien patron de l’équipementier Puma, se reflète dans les vitres d’un immeuble du Cap, le 13 juin 2014
afp.com – Rodger Bosch

Continue reading SÜDAFRIKA: NEUES MUSEUM ZEITGENÖSSISCHE KUNST in ALTEN HAFEN-SILOS – ZEITZ-Collection – Afrique du Sud: des silos transformés en musée d’art contemporain

AFRIKANER im 1. WELTKRIEG: 100 JAHRE SPÄTER BEKOMMT SÜDAFRIKANISCHER SOLDAT SEINE WÜRDE – Soldats africains Première Guerre Mondiale: 100 ans après, une dignité restaurée

100 Jahre später, eine restaurierte Würde
7. Juli 2014 – 04.07 Uhr GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
Ein schwarzer südafrikanischer Soldat, der im Ersten Weltkrieg gefallen und wegen der Rassentrennung zu dem Zeitpunkt von seinem weißen Kameraden getrennt begraben war, hat ein neues Begräbnis bekommen. Der Soldat Myengwa Beleza war einer von 25.000 Südafrikanern, die sich in der südafrikanischen Ureinwohnerorganisation South African Native Labour Corps (SANLC) engagiert hatten, die im Krieg in Europa kämpfte, insbesondere in Frankreich.
Im Angesicht der Kugelhagel und feindlichen Geschosse fielen Teile der südafrikanischen Bataillone und verendeten leidend an der Front. Unter den Opfern, der junge Beleza.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE GESCHICHTE – HISTOIRE in AFRIKANEWS ARCHIV

INTERESSANT DAZU – AU SUJET:

DEUTSCH: Über kongolesische Soldaten in Belgien, aus meinem (etwas eingeschlafenen) deutschen Blog, mit vielen links, => PopUp-Fenster ,-, “Hunnen” gegen “Wilde”, Deutsche Welle PopUp-Fenster
ENGLISH: The World War One in Africa Project: What happened in Africa should not stay in Africa, article => PopUp window and website project => PopUp window
FRANCAIS: Commémorons le Soldat Inconnu Congolais => PopUp , et
Commémoration du soldat inconnu congolais
Extraits du discours prononcé, le 11 novembre 2008, au Square Riga,
par Antoine Tshitungu Kongolo, Ecrivain => PopUp

100 ans après, une dignité restaurée
7 juillet, 2014 – 16:07 GMT http://www.bbc.co.uk/afrique/region/
Un soldat sud-africain tué pendant la Première Guerre Mondiale et enterré loin de ses camarades blancs en raison de la ségrégation raciale en vigueur à l’époque a reçu une nouvelle sépulture.
Le soldat Myengwa Beleza était l’un des 25.000 Sud-Africains qui se sont portés volontaires pour s’engager au sein du South African Native Labour Corps (SANLC) qui a combattu pendant la guerre en Europe, notamment en France.
Face aux rafales de balles et projectiles ennemis, des éléments de ce bataillon sud-africains sont tombés, périssant sur la ligne de front.
Parmi les victimes, le jeune Beleza bien entendu.

ERSTER WELTKRIEG
Afrikanische Soldaten im Ersten Weltkrieg, Bildlink zu engl. Webseite
Des soldats africains à la Première Guerre Mondiale, Lien vers un site anglais

Continue reading AFRIKANER im 1. WELTKRIEG: 100 JAHRE SPÄTER BEKOMMT SÜDAFRIKANISCHER SOLDAT SEINE WÜRDE – Soldats africains Première Guerre Mondiale: 100 ans après, une dignité restaurée

SIMBABWE: SÜDAFRIKANISCHE JAZZROCK-BAND FRESHLYGROUND AUSGEWIESEN – Zimbabwe: des musiciens sud-africains refoulés pour avoir critiqué Mugabe

Simbabwe : Südafrikanische Musiker wegen Kritik an Mugabe vertrieben
Harare (AFP) – 2014.05.05 09.47 Uhr
afrikavidlogoDer südafrikanischen Gruppe Freshlyground wurde am Sonntag der Eintritt in Simbabwe verwehrt wegen eines Songs, der Präsident Robert Mugabe als “Weichei” beschreibt, das Angst hat, die Macht loszulassen. Freshlyground , die auf dem Internationalen Festival der Künste in Harare spielen sollten, wurde bei ihrer Ankunft auf dem Flughafen in der simbabwischen Hauptstadt wieder zurückgeschickt.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM VIDEO

=> THEMA MUSIK – MUSIQUE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE ZIMBABWE in AFRIKANEWS ARCHIV

Zimbabwe: des musiciens sud-africains refoulés pour avoir critiqué Mugabe
Harare (AFP) – 05.05.2014 09:47
Le groupe sud-africain Freshlyground s’est vu refuser dimanche l’entrée au Zimbabwe où il devait se produire au principal festival du pays, à cause d’une chanson décrivant le président Robert Mugabe comme une “poule mouillée” craignant de quitter le pouvoir. Freshlyground, qui devait jouer au Festival international des arts de Harare, a été refoulé à son arrivée à l’aéroport de la capitale zimbabwéenne.

Le groupe de musique sud-africain Freshlyground, le 18 mars 2013 à New York
Die Band Freshlyground aus Südafrika, 18. März 2013 in New York
Le groupe de musique sud-africain Freshlyground, le 18 mars 2013 à New York
afp.com – Donald Bowers

Continue reading SIMBABWE: SÜDAFRIKANISCHE JAZZROCK-BAND FRESHLYGROUND AUSGEWIESEN – Zimbabwe: des musiciens sud-africains refoulés pour avoir critiqué Mugabe

SÜDAFRIKA GEHT RICHTUNG QUALITÄTSWEINE – La nouvelle jeunesse des vins sud-africains

2. Mandelas Tochter lanciert ihre Weine auf dem niederländischen Markt
Den Haag ( AFP) – 2014.03.19 19.46 Uhr
Die älteste Tochter und Enkelin des verstorbenen Nelson Mandela startete offiziell am Mittwoch ihre Wein-Marke auf dem niederländischen Markt , in der Hoffnung , dass der berühmte Name die Türen Europas zu öffnen vermag. Verkauft unter dem Namen “House of Mandela” sind diese Weine die erste kommerzielle Unternehmung der Familie Mandela , versicherte Makaziwe , die älteste Tochter von Nelson Mandela, während einer Pressekonferenz in Amsterdam.
1. Die neue Jugend der südafrikanischen Weine
Hemel en Aarde (South Africa) ( AFP) – 22.09.2013 03.16 Uhr – von Andrew Beatty
Installiert in der Provinz Western Cape , im windigen Hemel en Aarde Valley (Paradies auf Erden , in Afrikaans, der Burensprache ) , arbeiten Chris und Suzaan Alheit , um qualitativ hochwertige Weine zu produzieren , mit einem bestimmten Ziel: “Was Südafrika braucht , was wir jetzt tun: eine Identität schaffen”, sagt Chris.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNGEN) WEITER UNTER DEM UNTEREN FOTO

=> MORE SÜDAFRIKA – AFRIQUE DU SUD in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE LANDWIRTSCHAFT – AGRICULTURE – ARMUT – PAUVRETÉ in AFRIKANEWS ARCHIV

1. La nouvelle jeunesse des vins sud-africains
Hemel en Aarde (Afrique du Sud) (AFP) – 22.09.2013 15:16 – Par Andrew BEATTy
Installés dans la région du Cap occidental, dans la vallée d’Hemel en Aarde (Paradis sur Terre, en Afrikaans) battue par les vents, Chris et Suzaan Alheit travaillent à produire du vin très haut de gamme, avec une ambition affichée: “Ce dont l’Afrique du Sud a besoin, ce que nous commençons à faire maintenant, c’est d’une identité”, dit Chris.

Le vin de Chris Alheit dans la vallée d'Hemel en Aarde, le 5 septembre 2013
Chris Alheit’s Wein im Hemel en Aarde Valley, Südafrika
Le vin de Chris Alheit dans la vallée d’Hemel en Aarde, le 5 septembre 2013
afp.com – Alexander Joe

Continue reading SÜDAFRIKA GEHT RICHTUNG QUALITÄTSWEINE – La nouvelle jeunesse des vins sud-africains

SÜDAFRIKA: 5-MONATIGER PLATINSTREIK VERLUSTREICH VORBEI – Afrique du Sud: les mineurs de platine reprennent le travail

2. Meinung: Südafrikas Dauerstreik hat böses Nachspiel
Fr, 2014-06-27 00:38 — Allgemeine Zeitung Namibia http://az.com.na/afrika
Eine solch verrückte Situation hat es am Platinmarkt schon lange nicht mehr gegeben: Fünf Monate lang standen fast alle Förderbänder bei den drei weltweit größten Produzenten in Südafrika still. Viele Schlichtungsgespräche scheiterten, erst diese Woche gab es eine Einigung.
1. Ende des Arbeiterkampfs in Südafrika – Mehr Geld für Bergarbeiter
25.06.2014 http://www.taz.de/!p4621
Nach fünfmonatigem Streik haben 70.000 Bergarbeiter aus Platinminen eine Lohnerhöhung erkämpft. Die Konzerne erlitten Verluste von rund 1,65 Milliarden Euro.
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEN UNTEREN BILDERN

=> => MORE WIRTSCHAFT – ECONOMIE in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE SÜDAFRIKA – AFRIQUE DU SUD in AFRIKANEWS ARCHIV

=> => KEYWORD AMCU – MARIKANA – PLATINSTREIK – GREVE IN AFRIKANEWS ARCHIV

Afrique du Sud: les mineurs de platine reprennent le travail
Marikana (Afrique du Sud) (AFP) – 25.06.2014 07:46
Des milliers de mineurs de platine sud-africains reprenaient le travail mercredi matin après l’accord salarial conclu la veille qui a mis fin à cinq mois de grève.

Des mineurs reprennent le travail dans la mine de Marikana en Afrique du Sud, le 25 juin 2014
Wiederaufnahme der Arbeit in Marikana
Des mineurs reprennent le travail dans la mine de Marikana en Afrique du Sud, le 25 juin 2014
afp.com – Mujahid Safodien

Continue reading SÜDAFRIKA: 5-MONATIGER PLATINSTREIK VERLUSTREICH VORBEI – Afrique du Sud: les mineurs de platine reprennent le travail