Tag Archives: usa

NIGERIA: NEUE ENTFÜHRUNG VON MÄDCHEN, USA GREIFEN EIN – Enlèvements au Nigeria: Obama dénonce une "situation révoltante"

2. Nach Entführung von Schulmädchen – USA schicken Team nach Nigeria
06.05.2014 http://www.tagesschau.de/ausland/
Die USA wollen sich mit einem Expertenteam an der Suche nach verschleppten Schulmädchen in Nigeria beteiligen.
1. Weitere acht Mädchen in Nordnigeria entführt
6. Mai 2014, 15:41 http://derstandard.at/r652/Afrika
Abuja – Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram hat in Nordnigeria erneut mehrere Schülerinnen entführt.
3. Entführungen in Nigeria: Obama prangert “revoltierende Lage an”
Washington ( AFP) – 2014.06.05 21.40 Uhr
Der Präsident der Vereinigten Staaten Barack Obama sagte am Dienstag, dass die Entführung von mehr als 200 Schülerinnen in Nigeria eine “schockierende Situation” sei und er wünschte eine “internationale Mobilisierung” gegen die islamistische Gruppe Boko Haram .
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEM FOTO IN DER MITTE

=> => ALLE ARTIKEL ZUM THEMA – TOUS ARTICLES SUR LE SUJET
=> MORE FRAUEN – FEMMES in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE KINDER – ENFANTS in AFRIKANEWS ARCHIV
=> => MORE NIGERIA in AFRIKANEWS ARCHIV

1. Nigeria: nouveaux enlèvements d’adolescentes, indignation mondiale
Kano (Nigeria) (AFP) – 06.05.2014 18:26 – Par Aminu ABUBAKAR
Huit adolescentes ont été kidnappées dans le nord-est du Nigeria par des membres présumés du groupe islamiste armé Boko Haram, qui a déjà revendiqué lundi l’enlèvement sans précédent de plus de 200 lycéennes, plongeant leurs familles dans le désarroi. L’annonce de ces nouveaux rapts intervient alors que la menace de Boko Haram de vendre comme “esclaves” les lycéennes enlevées le 14 avril, contenue dans une vidéo, a suscité une indignation mondiale.

Des manifestants font pression sur le gouvernement pour qu'il accentue ses efforts en vue de la libé
Täglich wird in Nigeria Druck auf die Regierung ausgeübt
Des manifestants font pression sur le gouvernement pour qu’il accentue ses efforts en vue de la libération des lycéennes enlevées par Boko Haram, à Abuja le 6 mai 2014
afp.com – Pius Utomi Ekpei

Continue reading NIGERIA: NEUE ENTFÜHRUNG VON MÄDCHEN, USA GREIFEN EIN – Enlèvements au Nigeria: Obama dénonce une "situation révoltante"

ÄGYPTEN: USA NEHMEN MILITÄRHILFE WIEDER AUF – Egypte: Washington reprend partiellement son aide, va livrer 10 hélicoptères

USA liefern wieder Waffen an Ägypten
23.04.2014 http://www.welt.de/politik/ausland/
Die US-Regierung hat angekündigt, nach vielen Monaten Waffenlieferungen und Finanzhilfen an Ägypten wieder aufzunehmen. Washington gab grünes Licht für den Export von zehn Apache-Kampfhubschraubern.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> MORE ÄGYPTEN – EGYPTE in AFRIKANEWSARCHIV
=> MORE USA in AFRIKANEWSARCHIV

Egypte: Washington reprend partiellement son aide, va livrer 10 hélicoptères
Washington (AFP) – 24.04.2014 06:15
Les Etats-Unis vont livrer dix hélicoptères d’attaque à l’Egypte, levant partiellement la suspension de leur aide militaire au Caire décidée à la suite de la sanglante répression contre les partisans du président déchu Mohamed Morsi, a indiqué le Pentagone.

Un hélicoptère Apache de l'armée égyptienne vole au Caire au dessus d'une manifestation, le 26 juill
Apache Hubschrauber der ägyptischen Armee überfliegt Demonstration in Kairo
Un hélicoptère Apache de l’armée égyptienne vole au Caire au dessus d’une manifestation, le 26 juillet 2013
afp.com – Fayez Nureldine

Continue reading ÄGYPTEN: USA NEHMEN MILITÄRHILFE WIEDER AUF – Egypte: Washington reprend partiellement son aide, va livrer 10 hélicoptères

SÜDSUDAN an GRENZE zu VÖLKERMORD, UNO WILL HANDELN – Soudan du Sud: le Conseil de sécurité brandit la menace de sanctions

4. Deutschland lehnt stärkeres Engagement ab – Morden im Südsudan, Schweigen in Berlin
Von Arnd Henze, WDR, ARD-Hauptstadtstudio 23.04.2014
Mit gerade mal 14 Soldaten beteiligt sich Deutschland an der UN-Mission im Südsudan. Ein größeres Engagement lehnt die Bundesregierung bislang ab – obwohl im Südsudan ein Völkermord und eine Hungerkatastrophe drohen.

Une capture d'écran d'une vidéo de l'UNMiss montre des corps à Bentiu le 22 avril 2014
Foto der UNO-Mission aus Bentiu, Südsudan
Une capture d’écran d’une vidéo de l’UNMiss montre des corps à Bentiu le 22 avril 2014
afp.com –

1. Südsudan: Massaker mit hunderten Toten in Öl-Stadt Bentiu
21. April 2014, 16:52 http://derstandard.at/r652/Afrika
Offenbar Massaker an Zivilisten nach Einnahme von Öl-Stadt Bentiu durch Rebellen
Carte localisant Bentiu, où un massacre des forces pro-Machar a fait de plus de 200 victimes3. Süd-Sudan : Nur die internationale Gemeinschaft kann das Blutbad stoppen
Nairobi (AFP) – 23/04/2014 04.16 – Von Peter Martell, Ivan CROWN Washington
Nur entschlossenes Handeln der internationalen Gemeinschaft kann nun den Süd-Sudan , den jüngsten Staat der Welt, aktuell wieder im Krieg , an einem Zurückrutschen in einen langwierigen Konflikt nochhindern, sagen Experten.
7. Gewalt im Südsudan: USA und Frankreich fordern Strafen
Berlin (AFP) 24.04.2014 http://www.donaukurier.de/nachrichten/topnews/
Angesichts der jüngsten Gewalt im Südsudan sprechen sich Washington und Paris für Strafmaßnahmen gegen die Verantwortlichen aus. Wie Diplomaten bei den Vereinten Nationen nach Beratungen im UN-Sicherheitsrat mitteilten, brachte Frankreich auch Verfahren vor dem Internationalen Strafgerichtshof ins Gespräch. Die Grünen im Bundestag unterstützten Forderungen für einen verstärkten Einsatz der Bundeswehr in dem nordostafrikanischen Land.
8. Südsudan – Sicherheitsrat droht wegen Gewalt mit Sanktionen
25.04.2014 http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/
(afp) Wegen der brutalen Gewalt im Südsudan hat der Uno-Sicherheitsrat allen beteiligten Parteien mit Sanktionen gedroht. In einer am Donnerstag in New York verabschiedeten Erklärung zeigte sich das Gremium «entsetzt und erzürnt» über die Tötung Hunderter Zivilisten.
DEUTSCHE ARTIKEL WEITER UNTER DEN UNTEREN FOTOS

=> MORE SÜDSUDAN, SUD-SUDAN in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE MIGRATIONS in AFRIKANEWS ARCHIV

1. Soudan du Sud: les rebelles ont massacré des “centaines” de civils à Bentiu
Juba (AFP) – 21.04.2014 17:13
L’ONU a accusé lundi les troupes de l’ancien vice-président sud-soudanais Riek Machar, qui affrontent depuis mi-décembre l’armée gouvernementale, d’avoir massacré des centaines de civils sur des bases ethniques lorsqu’elle ont repris la localité septentrionale de Bentiu la semaine dernière.

Des Sud-Soudanais à bord d'un canot avant de traverser la rivière Gany à Bentiu le 23 mars 2014
Südsudanesische Flüchtlinge aus Bentiu am Fluß Gany
Des Sud-Soudanais à bord d’un canot avant de traverser la rivière Gany à Bentiu le 23 mars 2014
afp.com – Ivan Lieman

Continue reading SÜDSUDAN an GRENZE zu VÖLKERMORD, UNO WILL HANDELN – Soudan du Sud: le Conseil de sécurité brandit la menace de sanctions

SÜDSUDAN: USA BEGINNEN SANKTIONEN – Soudan du Sud: Obama ouvre la voie à des sanctions

Südsudan : Obama öffnet den Weg für Sanktionen
Washington ( AFP) – 2014.04.03 20.37 Uhr
Barack Obama hat Donnerstag den Weg für US-Sanktionen gegen jedwede Person im Südsudan eröffnet, die Friedensbemühungen der UN- Mitarbeiter bedroht oder Menschenrechtsverletzungen begangen haben.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE SÜDSUDAN, SOUDAN DU SUD in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE USA in AFRIKANEWS ARCHIV

Soudan du Sud: Obama ouvre la voie à des sanctions
Washington (AFP) – 03.04.2014 20:37
Barack Obama a ouvert la voie jeudi à des sanctions américaines contre toute personne au Soudan du Sud ayant menacé les efforts de paix, visé du personnel onusien ou encore commis des violations des droits de l’homme.

Une Sud-Soudanaise porte son enfant dans une clinique d'un camp de déplacés gérée par les Nations un
Eine südsudanesische Frau trägt ihr Kind in eine Klinik in einem Lager für Vertriebene der Vereinten Nationen, in Juba 7. Januar 2014
Une Sud-Soudanaise porte son enfant dans une clinique d’un camp de déplacés gérée par les Nations unies, à Juba le 7 janvier 2014
afp.com – Nichole Sobecki

Continue reading SÜDSUDAN: USA BEGINNEN SANKTIONEN – Soudan du Sud: Obama ouvre la voie à des sanctions

UGANDA: USA VERSTÄRKEN EINSATZ gg LORD RESISTANCE ARMY LRA – Ouganda: Washington envoie des renforts pour capturer Joseph Kony

USA verstärkt Suche nach ugandischem Rebellenführer Kony
24. März 2014, 12:10 http://derstandard.at/r652/Afrika
Kampala/Bangui – US-Präsident Barack Obama hat den Befehl gegeben, weitere 150 Spezialkräfte nach Uganda zu senden, um den Warlord Joseph Kony zu finden und festzunehmen, berichtete die “Washington Post” am Montag. Zudem sollten vier militärische Mehrzweckflugzeuge des Typs CV-22 Osprey nach Uganda geschickt werden.
DEUTSCHER ARTIKEL WEITER UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

=> KEYWORD LRA in AFRIKANEWS ARCHIV

Ouganda: Washington envoie des renforts pour capturer Joseph Kony
Washington (AFP) – 24.03.2014 20:36
Washington va envoyer cette semaine en Ouganda des renforts en hommes et en transports aériens pour participer à la traque du chef de l’Armée de résistance du Seigneur (LRA), Joseph Kony, recherché par la Cour pénale internationale et les Etats-Unis.

Des soldats ougandais dans la jungle centrafricaine à la recherche du rebelle Joseph Kony, leader de
Ugandische Soldaten im zentralafrikanischen Dschungel auf der Jagd nach Kony
Des soldats ougandais dans la jungle centrafricaine à la recherche du rebelle Joseph Kony, leader de la LRA, le 18 avril 2012
Foto (c) AFP – by Yannick Tylle

Continue reading UGANDA: USA VERSTÄRKEN EINSATZ gg LORD RESISTANCE ARMY LRA – Ouganda: Washington envoie des renforts pour capturer Joseph Kony

DR KONGO: BEN AFFLECK FORDERT von USA BESSEREN EINSATZ der HILFEN – RD Congo: Ben Affleck appelle les Etats-Unis à mieux cibler leur aide

DRK : Ben Affleck rief die Vereinigten Staaten auf, ihre Hilfe zielgenauer anzubringen
Washington ( AFP) – 27/2/2014 07.54 Uhr
Der US-Schauspieler Ben Affleck forderte am Mittwoch die Vereinigten Staaten auf, ihre Hilfs-Investitionen im Osten der Demokratischen Republik Kongo ( DRC) besser einzusetzen, wo er eine Gelegenheit sieht, dem Kreislauf der Gewalt ein Ende zu setzen.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE CONGO in AFRIKANEWS ARCHIV
=> MORE USA in AFRIKANEWS ARCHIV

RDC: Ben Affleck appelle les Etats-Unis à mieux cibler leur aide
Washington (AFP) – 27.02.2014 07:54
L’acteur américain Ben Affleck a appelé mercredi les Etats-Unis à mieux cibler leurs investissements dans l’est de la République démocratique du Congo (RDC), où il voit une possibilité d’aider à mettre fin au cycle des violences.

L'acteur américain Ben Affleck est entendu par la commission des Affaires étrangères du Sénat le 26
US-Schauspieler Ben Affleck vor dem Ausschuss des amerikanischen Senats, 26. Februar 2014
L’acteur américain Ben Affleck est entendu par la commission des Affaires étrangères du Sénat le 26 février 2014
afp.com – Mark Wilson

Continue reading DR KONGO: BEN AFFLECK FORDERT von USA BESSEREN EINSATZ der HILFEN – RD Congo: Ben Affleck appelle les Etats-Unis à mieux cibler leur aide