TANSANIA: EINWOHNER PLÜNDERN GOLDMINE, 1 TOTER – Tanzanie: un mort dans des affrontements dans une mine d’or

Tansania: ein Toter bei Zusammenstößen in einer Goldmine
Arusha ( Tansania) (AFP) – 2014.01.18 24:15
bannergold 240-170Eine Person wurde am Freitag getötet und eine weitere verletzt bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und Hunderten von Dorfbewohnern, die eine Goldmine im Norden von Tansania, welche von einer Tochtergesellschaft der kanadischen Barrick Gold betrieben wird, plündern wollten.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

=> MORE TANSANIA in AFRIKANEWS ARCHIV

Tanzanie: un mort dans des affrontements dans une mine d’or
Arusha (Tanzanie) (AFP) – 18.01.2014 12:15
Une personne a été tuée et une autre blessée vendredi dans des affrontements entre la police et des centaines de villageois qui voulaient piller une mine d’or du nord de la Tanzanie exploitée par une filiale africaine du canadien Barrick Gold.

Un policier tanzanien
Tansanischer Polizist
Un policier tanzanien
afp.com – Marco Longari

“Une personne, parmi les assaillants, est morte et un policier a été blessé, mais la situation est maintenant sous contrôle”, dans la mine de Mara du Nord, située dans la province de Mara, a affirmé à l’AFP Justus Kamugisha, responsable de la police locale joint par téléphone.
Le responsable policier avait auparavant indiqué à la télévision publique qu’environ “2.000 personnes armées de machettes, pierres et marteaux (avaient) fait irruption dans le domaine de la mine pour ramasser des pièces dont elles croyaient qu’elles recelaient de l’or”. Avaient suivi des heurts avec des policiers gardant le site.
La télévision avait aussi diffusé des images montrant des hommes et de femmes s’arracher des pierres à l’intérieur de la mine, puis se disperser sous l’effet des gaz lacrymogènes utilisés par la police.
“Les gens de l’endroit veulent s’enrichir à tout prix, même par des voies illégales”, a encore indiqué le responsable policier à l’AFP. “Dans la ruée, certains tombent dans des trous ou se heurtent contre des pierres. C’est très dangereux”.
Les accrochages sont fréquents entre la police ou les agents de sécurité de cette mine, détenue par African Barrick Gold (ABG), et des habitants ou des chercheurs d’or des environs.
Selon la police, cinq civils y avaient notamment été tués en mai 2011, déjà dans des affrontements entre des policiers et des centaines de villageois qui voulaient la piller. En mai 2012, les agents de sécurité de la mine avaient tué un homme en tentant de repousser une invasion du site.
Barrick Gold Afrique est détenue en majorité par le groupe canadien Barrick Gold, premier producteur d’or mondial.
© 2014 AFP

– AFRIKANEWS ARCHIV –
jetzt auch auf
FACEBOOK

Tansania: ein Toter bei Zusammenstößen in einer Goldmine
Arusha ( Tansania) (AFP) – 2014.01.18 24:15
Eine Person wurde am Freitag getötet und eine weitere verletzt bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und Hunderten von Dorfbewohnern, die eine Goldmine im Norden von Tansania, welche von einer Tochtergesellschaft der kanadischen Barrick Gold betrieben wird, plündern wollten.
“Eine Person unter den Angreifern starb und ein Polizist wurde verletzt, aber die Situation ist unter Kontrolle”, in der Mine Mara Nord in der Provinz von Mara , sagte gegenüber AFP Justus Kamugisha , der für die lokale Polizei verantwortlich ist.
Der Polizeibeamte hatte zuvor im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gesagt, dass über “2.000 mit Macheten , Steinen und Hämmern bewaffnete Menschen in den Bereich der Minen eingebrochen waren, um Trümmer aufzusammeln, von die sie glaubten, dass sie Gold beinhalteten”. Es folgten Auseinandersetzungen mit der Polizei, die den Ort bewacht.
Die TV- Sendung hatte auch Filmmaterial gezeigt von Männern und Frauen, die Steine ​​in der Mine ausrissen, und dann mitTränengas durch die Polizei zerstreut wurden.
“Die Menschen in der Region wollen um jeden Preis reich werden , auch mit illegalen Mitteln”, so der Polizeibeamte gegenüber AFP. “In der Eile fallen einige in Löcher oder kollidieren gegen die Steine. Das ist sehr gefährlich . ”
Zusammenstöße sind häufig zwischen Polizei und Sicherheitskräften der Mine von African Barrick Gold ( ABG ) und Einwohnern oder kleinen Goldsuchern.
Nach Angaben der Polizei gab es fünf getötete Zivilisten auch im Mai 2011, bereits bei Zusammenstößen zwischen der Polizei und Hunderten von Dorfbewohnern, die plündern wollten. Im Mai 2012 töteten Sicherheitsbeamte in der Mine einen Mann beim Versuch, eine Invasion der Mine abzuwehren.
African Barrick Gold gehört mehrheitlich der kanadischen Gruppe Barrick Gold , dem weltweit führenden Goldproduzenten.
© 2014 AFP

Leave a Reply