TOD DENNIS BRUTUS, SÜDAFRIKANISCHER DICHTER UND MENSCHENRECHTLER – Décès du poète et militant sud-africain Dennis Brutus

Der Tod des Dichters und südafrikanischen Aktivisten Dennis Brutus
JOHANNESBURG (AFP) – 27.12.2009 22:07
Südafrikanischer Anti-Apartheid-Dichter Dennis BrutusDer Dichter und Anti-Apartheid-Kämpfer aus Südafrika Dennis Brutus starb im Alter von 85 Jahren im Schlaf in seinem Haus in Kapstadt, sagte seine Familie Sonntag.
Der Sohn von Dennis Brutus, Anthony, sagte, sein Vater litt an Prostatakrebs und starb am Samstag, nach der Agentur SAPA.
“Er sprach immer gut von anderen. Er kritisierte sie nicht. Seine Beziehungen mit der Jugend in hielten ihn in gutem körperlichen und geistigen Zustand. Nach einer Demonstration kaufte er jedem einen Hamburger und Eis”, erinnert sich seinen Sohn.

DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM ORIGINAL

Décès du poète et militant sud-africain Dennis Brutus
JOHANNESBURG (AFP) – 27.12.2009 22:07
Le poète et militant anti-apartheid sud-africain Dennis Brutus est mort à l’âge de 85 ans pendant son sommeil à son domicile au Cap, a annoncé sa famille dimanche.
Le fils de Dennis Brutus, Anthony, a indiqué que son père qui souffrait d’un cancer de la prostate, était décédé samedi, selon l’agence sud-africaine Sapa.
“Il a toujours parlé des autres en bien. Il ne les critiquait pas. Ses relations avec les jeunes le maintenaient dans une bonne forme physique et intellectuelle. Après une manifestation, il achetait à tous un hamburger et une glace”, s’est souvenu son fils.

La Fondation Nelson Mandela a souligné que la contribution de Brutus à la lutte contre l’apartheid et son combat pour la justice sociale dans le monde “resteront dans les mémoires pendant de longues années”.
Brutus était né au Zimbabwe, à l’époque la Rhodésie du Sud. Il s’est ensuite installé en Afrique du Sud où il a exercé les professions d’enseignant et de journaliste.
Après son arrestation en 1963, Dennis Brutus a passé 18 mois à Robben Island où ont été incarcérés la plupart des prisonniers politiques sud-africains dont l’ancien président et figure emblématique de la lutte anti-apartheid Nelson Mandela.
Il a milité pour l’exclusion de l’Afrique du Sud des évènements sportifs internationaux, ce qui a contribué à son éviction des Jeux Olympiques en 1970.
Il s’est ensuite exilé aux Etats-Unis, où il a enseigné la littérature.
Il a publié plusieurs volumes de poèmes dont “Sirens”, “Knuckles”, “Boots”.
© 2009 AFP
Photo non datée du poète et militant anti-apartheid sud-africain Dennis Brutus.

Der Tod des Dichters und südafrikanischen Aktivisten Dennis Brutus
JOHANNESBURG (AFP) – 27.12.2009 22:07
Der Dichter und Anti-Apartheid-Kämpfer aus Südafrika Dennis Brutus starb im Alter von 85 Jahren im Schlaf in seinem Haus in Kapstadt, sagte seine Familie Sonntag.
Der Sohn von Dennis Brutus, Anthony, sagte, sein Vater litt an Prostatakrebs und starb am Samstag, nach der Agentur SAPA.
“Er sprach immer gut von anderen. Er kritisierte sie nicht. Seine Beziehungen mit der Jugend in hielten ihn in gutem körperlichen und geistigen Zustand. Nach einer Demonstration kaufte er jedem einen Hamburger und Eis”, erinnert sich seinen Sohn.

Die Nelson Mandela Foundation sagte, dass der Beitrag des Brutus im Kampf gegen die Apartheid und den Kampf für soziale Gerechtigkeit in der Welt “für viele Jahre im Gedächtnis bleiben wird.”
Brutus wurde in Simbabwe geboren, das damals Rhodesien war. Anschließend zog er nach Südafrika, wo er übte den Beruf des Lehrers und Journalist.
Nach seiner Verhaftung im Jahre 1963, verbrachte Dennis Brutus 18 Monate auf Robben Island, wo waren die meisten inhaftierten politischen Gefangenen in Südafrika, darunter der ehemalige Vorsitzende und Galionsfigur der Anti-Apartheid-Kampf, Nelson Mandela.
Er setzte sich für den Ausschluss Südafrikas von internationalen Sport-Events ein, was zu dessen Entlassung für die Olympischen Spiele im Jahr 1970 beigetragen haben.
Er ging dann in die Vereinigten Staaten im Exil, wo er lehrte Literatur.
Er hat mehrere Gedichtbände, darunter “Sirens” , “Knuckles”, “Boots”, veröffentlicht.
© 2009 AFP
Undatierte Foto des Dichters und militanten Anti-Apartheid-Südafrika Dennis Brutus.

Leave a Reply