TUNESIEN: EU FRIERT VERMÖGEN VON BEN ALI UND FRAU EIN – L’UE décide le gel des avoirs de l’ex-président tunisien Ben Ali et sa femme

Die EU beschloss, das Vermögen des ehemaligen tunesischen Präsidenten Ben Ali und seiner Frau einzufrieren
BRÜSSEL (AFP) – 2011.01.31 14.48
Die EU-Außenminister haben am Montag beschlossen, die Vermögenswerte des ehemaligen tunesischen Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali und seiner Frau Leila Trabelsi einzufrieren, in Reaktion auf eine Anfrage von den tunesischen Behörden, nach einer diplomatischen Quelle.
DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FOTO

L’UE décide le gel des avoirs de l’ex-président tunisien Ben Ali et sa femme
BRUXELLES (AFP) – 31.01.2011 14:48
Les ministres des Affaires étrangères européens ont décidé lundi de geler les avoirs de l’ex-président tunisien déchu Zine El Abidine Ben Ali et de son épouse Leïla Trabelsi, répondant à une demande des autorités tunisiennes, selon une source diplomatique.
La décision a été prise lors d’une réunion à Bruxelles des chefs de la diplomatie.
Les noms de plusieurs dizaines d’autres membres du clan Ben Ali, fournis par la Tunisie à l’UE, pourraient venir s’ajouter dans les jours à venir à cette liste, selon des diplomates.
Le clan Ben Ali est soupçonné d’avoir détourné durant des années une partie des richesses du pays et d’avoir contrôlé une grande partie de son économie.
L’Union a aussi promis au gouvernement de transition de l’aider dans l’organisation d’élections libres. Il lui a aussi promis la reprise des négociations entamées sous Ben Ali en mai 2010, afin d’accorder à la Tunisie un statut avancé, qui ouvre la voie à un traitement douanier préférentiel pour les échanges et un approfondissement de la coopération avec l’UE.
Le nouveau ministre tunisien des Affaires étrangères Ahmed Abderraouf Ounaïs est attendu mercredi à Bruxelles.
© 2011 AFP

Leila Trabelsi, épouse du président tunisien renversé Ben Ali, lors d’une conférence à Tunis le 28 octobre 2010

Leila Trabelsi, épouse du président tunisien renversé Ben Ali, lors d'une conférence à Tunis le 28 Foto (c) AFP: Leila Trabelsi, die Frau des abgesetzten tunesischen Präsidenten Ben Ali während einer Konferenz in Tunis, 28. Oktober 2010

Die EU beschloss, das Vermögen des ehemaligen tunesischen Präsidenten Ben Ali und seiner Frau einzufrieren
BRÜSSEL (AFP) – 2011.01.31 14.48
Die EU-Außenminister haben am Montag beschlossen, die Vermögenswerte des ehemaligen tunesischen Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali und seiner Frau Leila Trabelsi einzufrieren, in Reaktion auf eine Anfrage von den tunesischen Behörden, nach einer diplomatischen Quelle.
Die Entscheidung fiel bei einem Treffen in Brüssel von den Führern der europäischen Diplomatie.
Die Namen von Dutzenden von anderen Clan-Mitgliedern Ben Ali’s, von Tunesien an die EU geschickt, können in den kommenden Tagen dieser Liste hinzugefügt werden, sagten Diplomaten.
Die Union hat auch die Unterstützung der Übergangsregierung bei der Organisation freier Wahlen versprochen. Sie versprach auch die Wiederaufnahme der Verhandlungen (unter Ben Ali Mai 2010 begonnen), um Tunesien zu einem fortgeschrittenen Status zu verhelfen, der den Weg für eine bevorzugte Zollbehandlung für den Austausch und Vertiefung der Zusammenarbeit mit den EU ebnet .
Der neue tunesische Außenminister Ahmed Abderraouf Ounaïs wird voraussichtlich am Mittwoch in Brüssel sein.
© 2011 AFP

Leave a Reply